Andrew Lloyd Webber's Love Never Dies (OmU) - Lewis,Ben/O'Byrne,Anna/Mercedes,Maria

Andrew Lloyd Webber's Love Never Dies (OmU)

Musik v. Andrew Lloyd Webber. Text v. Glenn Slater; Buch: Andrew Lloyd Webber u. Ben Elton u. a.; Darst.: Ben Lewis, Anna O'Byrne u. a.
DVD
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
34 ebmiles sammeln
Statt EUR 15,99*
EUR 11,49
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-28 %
Bewerten EmpfehlenMerken ErinnernAuf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Andrew Lloyd Webber's Love Never Dies (OmU)

Die Sängerin Christine wird zehn Jahre nach dem Verschwinden des Phantoms für ein Gastspiel in New York engagiert. Sie reist gemeinsam mit ihrem Mann Raoul und ihrem Sohn Gustave in die USA und ahnt nicht, dass es sich beim Besitzer des Phantasma, in dem sie auftreten soll, um das Phantom handelt. Im Phantasma gibt es ein Wiedersehen mit Madame Giry und deren Tochter Meg, die eifersüchtig auf Christine ist. Durch die künstlerische Begabung Gustaves wächst im Phantom die Vermutung, der Junge könne sein Sohn sein.

'Im Jahr 1907: Das Phantom ist aus Paris nach New York geflohen und lebt in einem Vergnügungspark auf Coney Island. Doch selbst dieser prächtige Ort vermag ihn nicht über den Verlust seiner Angebetenen Christine hinwegzutrösten. Um ihre Liebe zurückzugewinnen, lockt er sie samt ihrem Mann Raoul und dem kleinen Sohn nach Coney Island für einen letzten, alles entscheidenden Auftritt in seiner Show.

Bonusmaterial

Making of


Produktinformation

  • Hersteller: Universal Pictures
  • EAN: 5050582883503
  • Best.Nr.: 34539657
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 27.09.2012
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Koreanisch, Mandarin, Japanisch, Türkisch, Ungarisch, Finnisch, Tschechisch, Russisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Isländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch...
  • Regionalcode: 02
  • Bildformat: 1:2, 35
  • Tonformat: Englisch DD 5.1
  • Kopierschutz: ja
  • Gesamtlaufzeit: 120 Min.
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 23.05.2015

Das schwierigste Genre ist die Gegenwart

Ein Übergewicht an eher mittelmäßigen Produktionen aus Frankreich macht dem Filmfest von Cannes dieses Jahr zu schaffen. Am Ende hellt sich der Wettbewerb aber doch noch auf.

CANNES, 22. Mai

Mein vierunddreißigster Film in diesem Festival wurde von seinen Machern etwa so beschrieben: Um dem Bürgerkrieg in Sri Lanka zu entkommen, geben sich ein ehemaliger Soldat der tamilischen Befreiungsarmee, eine junge Frau und ein elternloses Mädchen als Familie aus. Sie enden in der Banlieue von Paris. Sie kennen einander kaum, aber sie versuchen, eine Familie zu werden.

"Dheepan" heißt der Film, gedreht hat ihn Jacques Audiard, und dieser Regisseur, der für "Un prophète" vor einigen Jahren hier den Großen Jurypreis gewonnen hat, war ein Versprechen. Denn die Franzosen, so übermächtig im diesjährigen Festival, waren zumindest im Wettbewerb (abgesehen von Stéphane Brizé mit seinem sozialkritischen "La loi du marché") bisher auch die große Enttäuschung gewesen.

Audiard war anders. Er ist immer anders, weil er sich für bestimmte kommerzielle Aspekte des Filmemachens nicht interessiert. …

Weiter lesen
Ben Elton, geboren 1959 in London, studierte an der Universität von Manchester. Seine Romane "Letzter Countdown" und "Abgefahren" waren internationale Bestseller. Mit "Popcorn" (Manhattan, 54018) gelang ihm ein Kultbuch, das wochenlang Platz 1 der britischen Bestsellerlisten besetzt hielt und später auch als Theaterstück unter anderem in Berlin Furore machte. Ben Elton gilt als Englands populärster und erfolgreichster Comedy-Autor sowie stand-up comedian. Auf sein Konto geht auch die Serie BLACK ADDER mit "Mr. Bean" Rowan Atkinson.