• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der moralische Realismus wird selbst von vielen seiner Gegner als die metaethische Position betrachtet, die der Moralphänomenologie am besten gerecht zu werden erlaubt. Dennoch erscheint der Versuch, moralische Tatsachen anzunehmen, die unsere entsprechenden Urteile wahr oder falsch machen, im 'entzauberten' Weltbild der Neuzeit vielen Philosophen als aussichtslos. Um eine Rehabilitierung einer starken Form des moralischen Realismus gegen solche Einwände zu ermöglichen, wird in diesem Buch nach den guten Gründen, die für unser Handeln sprechen, einerseits, nach den Gründen, die uns zum Handeln…mehr

Produktbeschreibung
Der moralische Realismus wird selbst von vielen seiner Gegner als die metaethische Position betrachtet, die der Moralphänomenologie am besten gerecht zu werden erlaubt. Dennoch erscheint der Versuch, moralische Tatsachen anzunehmen, die unsere entsprechenden Urteile wahr oder falsch machen, im 'entzauberten' Weltbild der Neuzeit vielen Philosophen als aussichtslos. Um eine Rehabilitierung einer starken Form des moralischen Realismus gegen solche Einwände zu ermöglichen, wird in diesem Buch nach den guten Gründen, die für unser Handeln sprechen, einerseits, nach den Gründen, die uns zum Handeln motivieren, andererseits sowie nach deren Zusammenhang gefragt. Auf dem Boden einer allgemeinen Theorie praktischer Gründe wird dann eine Theorie des Zusammenhangs von moralischen Werten, moralischen Gründen und moralischen Motiven ausgearbeitet, die es erlaubt, die Orientierung an moralischen Werten nicht als merkwürdigen (John Mackie) und im Kern inkonsistenten Sonderfall, sondern als Spezialfall einer allgemeinen Struktur rationalen Handelns zu verstehen.
  • Produktdetails
  • Philosophische Abhandlungen Bd.94
  • Verlag: Klostermann
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: 2007. 409 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 157mm x 29mm
  • Gewicht: 650g
  • ISBN-13: 9783465035268
  • ISBN-10: 3465035267
  • Best.Nr.: 22623095
Autorenporträt
Christoph Halbig ist Inhaber des Lehrstuhls für praktische Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.