Das Visuelle Lexikon Sport, m. CD-ROM (Mängelexemplar)
Lieferung nur solange
Vorrat reicht.

Das Visuelle Lexikon Sport, m. CD-ROM (Mängelexemplar)

 
Zustand: gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
6 ebmiles sammeln
Statt EUR 12,95*
als Mängelexemplar:
EUR 6,49
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Verlagspreis
-50 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Visuelle Lexikon Sport, m. CD-ROM (Mängelexemplar)

2008 ist Olympiajahr. Am 8. August beginnen die Olympischen Sommerspiele in Peking. Aus diesem Anlass haben wir unser großes Visuelles Lexikon Sport aktualisiert und ihm eine CD-ROM mit faszinierenden Bewegungsstudien beigelegt.Sport begeistert Millionen Menschen, im Verein oder Freizeitbereich Aktive ebenso wie solche, die lieber zuschauen. Sie alle fiebern bei denOlympischen Spielen und anderen Wettkämpfen mit den Athleten mit. Doch nach welchen Regeln wird dort eigentlich gelaufen und geschwommen, gespielt und gekämpft?Das Visuelle Lexikon Sport gibt Antwort: Es stellt kompetent, klar und im Wortsinn anschaulich mehr als 120 Sportarten dar. Die Computergrafiken verdeutlichen die Schrittfolge beim Hürdenlauf, Sprung- und Wurftechniken beim Basketball oder Wurftechniken beim Judo. Sie zeigen Wettkampfstätten und die Sportausrüstung in allen Details. Kurze prägnante Texte bringen das Charakteristische jeder Sportart auf den Punkt: Wie läuft ein Turnier ab? Welche Regeln gelten? Worauf kommt es beim Training an?Für alle Sportinteressierten ist Das Visuelle Lexikon Sport eine unverzichtbareInformationsquelle, in der das Nachschlagen Spaß macht!Jetzt neu mit CD-ROM Sport in Bewegung: In kommentierten Animationsfilmen werden Techniken und Bewegungsabläufe aus den Bereichen Leichtathletik, Schwimmen, Kunst- und Turmspringen und Kunstturnen gezeigt und erklärt.Leichtathletik Radsport Turnen Kraftsport Schwimmsport Wassersport Pferdesport Präzisionssport Mehrkampfsport Eissport Skisport Klettersport Kampfsport Sport auf Rollen Flugsport Motorsport Ballsport Body-Shaping


Produktinformation

  • Verlag: Gerstenberg Verlag
  • 2008
  • Neuaufl.
  • Ausstattung/Bilder: Neuaufl. 2008. 368 S. m. zahlr. farb. Abb.
  • Seitenzahl: 368
  • Gerstenbergs visuelle Enzyklopädie
  • Deutsch
  • Abmessung: 28, 5 cm
  • Gewicht: 1632g
  • ISBN-13: 9783836925846
  • ISBN-10: 3836925842
  • Best.Nr.: 33758011
Die Welt des Sports

Grundsatzinformationen über 120 Sportarten

Nach der Vorstellung des Gerstenberg-Verlags ist der Sport groß und schwer und 368 Seiten dick. Ein rechter Brocken also, für den man im Bücherregal erst ein bisschen Platz schaffen muss, damit er hineinpasst, und so kann man den Autoren des Visuellen Lexikons Sport, das in der Reihe „Gerstenbergs Visuelle Enzyklopädie” erschienen ist, bestimmt nicht vorwerfen, sie hätten zu wenig Papier verbraucht bei ihrem Versuch, die Vielfalt des Sports abzubilden. Und doch kann dieser Band nur ein Anfang sein, eine erste Einführung in die Tiefen eines faszinierenden Themas. Denn natürlich ist der Sport viel umfassender als dieses dicke blaue Buch, und wenn man ihn mit all seinen Brüchen und Handlungssträngen beschreiben wollte, wären 368 Seiten nicht genug. Dann brauchte man eine eigene Enzyklopädie Sport mit zwanzig Bänden mindestens. Das Gute ist, dass dieses Buch gar nicht den Anspruch erhebt, vollständig zu sein. Im Vorwort schreibt der Verleger Francois Fortin von einem „Überblick über 120 Sportarten”. Er will Informationen bündeln, anschaulich sein und erste Eindrücke geben. Das gelingt mit vielen Abbildungen und kurzen Texten, die dem Leser leicht verdauliche Informationen zur Geschichte der einzelnen Sportarten, zu ihren technischen Besonderheiten und Regeln vermitteln. Es gibt dabei keine Wertung, alle Sportarten sind gleich, ob es nun um olympische Kernsportarten wie Schwimmen geht, um weltweit wenig bekannte Nationalspiele wie Australian Football, die junge Disziplin Skateboarden und beim Motorsport Dragracing oder im Schwimmsport das Apnoe-Tauchen. Selbst die Weltmacht Fußball hat sich einzureihen in den bunten Reigen, womit der Band auf wohltuende Art der weit verbreiteten Meinung widerspricht, die ganze Sportwelt sei von Kickern besetzt.

Es gibt nur ein Problem: Der Band dient dem Sport, und zwar so bedingungslos, dass er dessen Abgründe vergisst. Die Geschichte des 100-Meter-Laufs in der Leichtathletik ohne die Dopingaffären der vergangenen Jahrzehnte zu erwähnen, ist fast schon eine Fehlinformation. Genauso beim Radsport. Und das Profil des Bodybuildings zu dokumentieren, ohne die Einflüsse des in dieser Szene weit verbreiteten chemischen Muskelaufbaus zu erwähnen, ist auf fahrlässige Weise naiv. Zu ihrer Verteidigung könnten die Verleger sagen, dass sie ein reines Jugendbuch mit Grundsatzinformationen bieten wollten. Und antworten müsste man ihnen: Umso wichtiger wäre es, das Grundübel des Sports nicht beiseite zu lassen. (ab 12 und Erwachsene)

THOMAS HAHN

Das visuelle Lexikon Sport. Mit zahlreichen Abbildungen. Gerstenberg 2006 (Gerstenbergs Visuelle Enzyklopädie). 372 Seiten, 29,90 Euro.

SZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH


Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 01.12.2006

Die Welt des Sports
Grundsatzinformationen über 120 Sportarten
Nach der Vorstellung des Gerstenberg-Verlags ist der Sport groß und schwer und 368 Seiten dick. Ein rechter Brocken also, für den man im Bücherregal erst ein bisschen Platz schaffen muss, damit er hineinpasst, und so kann man den Autoren des Visuellen Lexikons Sport, das in der Reihe „Gerstenbergs Visuelle Enzyklopädie” erschienen ist, bestimmt nicht vorwerfen, sie hätten zu wenig Papier verbraucht bei ihrem Versuch, die Vielfalt des Sports abzubilden. Und doch kann dieser Band nur ein Anfang sein, eine erste Einführung in die Tiefen eines faszinierenden Themas. Denn natürlich ist der Sport viel umfassender als dieses dicke blaue Buch, und wenn man ihn mit all seinen Brüchen und Handlungssträngen beschreiben wollte, wären 368 Seiten nicht genug. Dann brauchte man eine eigene Enzyklopädie Sport mit zwanzig Bänden mindestens. Das Gute ist, dass dieses Buch gar nicht den Anspruch erhebt, vollständig zu sein. Im Vorwort schreibt der Verleger Francois Fortin von einem „Überblick über 120 Sportarten”. Er will Informationen bündeln, anschaulich sein und erste Eindrücke geben. Das gelingt mit …

Weiter lesen

9783836925846