Chiko - Diverse
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Videoclip

Chiko

Diverse 

Regie: Yildirim, Özgür; Darsteller: Moschitto, Denis; Roggan, Pheline; Özcan, Volkan; Bleibtreu, Moritz; Yardim, Fahri; Sahin, Reyhan; Huser, Lilay; Baltus, Philipp; Löw, Hans; Gregorowicz, Lucas; Musik: Krezic, Darko; Buch: Yildirim, Özgür; Kamera: Bolliger, Matthias;
DVD
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
12 ebmiles sammeln
EUR 11,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Chiko

Die beiden Freunde Chiko und Tibet leben in einem Problemviertel der Hamburger Vorstadt und machen sich keine Illusionen über ihre Zukunft. So will es Chiko wenigstens als Drogendealer zu etwas bringen und verprügelt einen Gras-Dealer, der für die Kiezgröße Brownie arbeitet, um so dessen Aufmerksamkeit zu erregen. Prompt stellt ihn der Drogenboss und Musikproduzent an, bestraft aber Tibet im Gegenzug für heimliche Straßendeals. Das wird Folgen haben, für alle Beteiligten. Ungewöhnlich schonungslos inszeniert ist Özgür Yildrims Spielfilmdebüt, ein hartes und packendes Milieudrama, das nicht von ungefähr an Fatih Akins Erstling "Kurz und schmerzlos" (und damit auch an die frühen Gangsterfilme von Martin Scorsese) erinnert - Akin half bei der Finanzierung. In einer Nebenrolle brilliert Moritz Bleibtreu als skrupelloser Drogenboss, doch vor allem Denis Moschitto ("Kebab Connection") und Volkan Özcan gehört dieser Film, dessen Härte gefällt und der Klischees geschickt ausweicht.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Chiko (Denis Moschitto) will ganz nach oben. Gemeinsam mit seinem besten Freund Tibet (Volkan Özcan) will er sich als Drogendealer Einfluss und Reichtum verschaffen. Ein Weg, der nur über den Big Boss Brownie (Moritz Bleibtreu) führt. Mit Mut und Schlagfertigkeit verschafft sich Chiko dessen Aufmerksamkeit, und schon bald bekommen er und Tibet ihre Chance. Als aber Tibet ihren neuen Geschäftspartner hintergeht, kommt es zu einer Zerreißprobe: Brownie will mit ihm nichts mehr zu tun haben. Und Chiko muss sich entscheiden, was zählt: die Loyalität zu seinem besten Freund - oder sein Bedürfnis nach Anerkennung, Respekt und Macht, sein unbedingter Wille, es ganz nach oben zu schaffen.

Bonusmaterial

Laufzeit Bonusmaterial ca. 23 Minuten - Interviews mit Cast & Crew


Produktinformation

  • Hersteller: Ascot Elite
  • EAN: 4048317359103
  • Best.Nr.: 34691852
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2012
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 02
  • Bildformat: 1:1, 85/16:9
  • Tonformat: Deutsch DD 5.1
  • Gesamtlaufzeit: 88 Min.
Ein Faustschlag von Film - Cinema; "Knallhart und absolut glaubwürdig" - Bild.de

Chiko (Denis Moschitto) will ganz nach oben, will Einfluss, Reichtum, Macht. Und Chiko ist nicht der Typ, der darauf wartet, dass ihm jemand den Weg weist - er bestimmt selbst seine Zukunft und nutzt seine Chance. Gemeinsam mit seinem besten Freund Tibet (Volkan Özcan) will er es als Drogendealer zu etwas bringen. Er weiß, dass er dazu die Aufmerksamkeit von Kiezgröße Brownie (Moritz Bleibtreu) bekommen muss.

Mit Mut und Schlagfertigkeit gelingt ihm das, und schon bald bekommen er und Tibet ihre Chance. Als aber Tibet den Big Boss hintergeht, kommt es zu einer Zerreißprobe: Brownie will mit ihm nichts mehr zu tun haben. Und Chiko muss sich entscheiden, was zählt: die Loyalität zu seinem besten Freund - oder sein Bedürfnis nach Anerkennung und der unbedingte Wille, nach oben zu kommen.

Überleben im Kiez - Reine Glücksache

Klar und ohne Schnörkel inszeniert, ist "Chiko" harte Milieustudie und packende Action zugleich. Pate stand Fatih Akin ("Auf der anderen Seite", "Kurz und Schmerzlos"), der den Film auch produzierte. Denis Moschitto (aus "Kebab Connection") glänzt als Chiko und auch Volkan Özcan überzeugt in seinem Leinwanddebüt. Als sein bester Freund Tibet verleiht er dem Film Authentizität bis zur Schmerzgrenze. Und Top-Star Moritz Bleibtreu brilliert in der Schlüsselrolle des Big Boss Brownie.

Schonungslos erzählt Özgür Yildirim in seinem ersten Kinofilm die Geschichte über einen, der Vollgas gibt, aber im Straßengraben landet. Ein Gangsterdrama zwischen Freunden und Feinden, Leben und Tod: Power-Kino, das in jeder Einstellung vitale Kraft und leidenschaftliche Wucht verströmt.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Denis Moschitto, geb. 1977, war gemeinsam mit seinem Freund Evrim Sen von der Idee besessen, Mitglied der"Hacker-Szene"zu werden. Von ihrem Taschengeld kauften sie sich 1990 das erste Modem und gründeten ihre eigene Mailbox "Skywards", die in Köln und Umgebung berüchtigt war. Dabei kamen sie in Kontakt mit legendären Szenegruppen wie "Skid Row" und "Paranoimia". Später machten sie selbst Musik und waren Mitglieder von Gruppen wie "Scoopex"und"Shining-8". Denis Moschitto lebt als Schauspieler in Köln.

Videoclip zu "Chiko"

Mehr von