Im Tal des Fuchses - Link, Charlotte
Videoclip

Im Tal des Fuchses

Roman

Charlotte Link 

Gebundenes Buch
 
20 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
23 ebmiles sammeln
EUR 22,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Im Tal des Fuchses

Was, wenn dein Entführer spurlos verschwindet und niemand weiß, wo du bist?

Ein sonniger Augusttag, ein einsam gelegener Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern. Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der noch eine Runde mit dem Hund dreht. In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich nähert. Als sie ein unheimliches Gefühl beschleicht, ist es schon zu spät: Ein Fremder taucht auf, überwältigt, betäubt und verschleppt sie. In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer Höhle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung für eine Woche. Doch noch ehe der Täter seine Lösegeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet. Und überlässt Vanessa ihrem Schicksal ...


Produktinformation

  • Verlag: Blanvalet
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 575 S.
  • Seitenzahl: 575
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 142mm x 48mm
  • Gewicht: 763g
  • ISBN-13: 9783764503505
  • ISBN-10: 3764503505
  • Best.Nr.: 35522299
"Eine der wenigen Autorinnen, die von sich behaupten können [...], dass sie von Buch zu Buch besser wird und ihre Fangemeinschaft immer größer wird."

"Charlotte Link hat mit Im Tal des Fuchses einen Gänsehautkrimi geschrieben, der mit überzeugenden Charakteren und einer gekonnten Handlungsführung aufwartet." DPA

"Charlotte Link hat mit Im Tal des Fuchses einen Gänsehautkrimi geschrieben, der mit überzeugenden Charakteren und einer gekonnten Handlungsführung aufwartet.""Eine der wenigen Autorinnen, die von sich behaupten können […], dass sie von Buch zu Buch besser wird und ihre Fangemeinschaft immer größer wird.""Ein Thriller, der unter die Haut geht.""Von Anfang an fesselnd – Link erzählt die Geschichte so spannend, dass es schwerfällt, das Buch zwischendurch mal wegzulegen."„Charlotte Link […] hat die fast unheimliche Menschenkenntnis, die psychologische Spannungsautoren auszeichnet. Während die meisten von uns ihre Nachbarn beobachten und nichts als gewöhnliche Menschen sehen, entdecken sie etwas Dunkles und Bedrohliches unter der Oberfläche.“„Charlotte Link zeigt mit filigranen Charakterstudien, wie sich Menschen immer mehr verstricken können […] das ist mehr, als viele Krimis bieten. Süffig wie ein guter Rotwein, so liest sich der Roman der erfolgreichsten deutschen Autorin.“
Charlotte Link, geboren 1963, gehört zu den erfolgreichen deutschen Autorinnen der Gegenwart. Veröffentlichung großer Gesellschaftsromane (mit z. T. TV-Verfilmungen) sowie psychologischer Spannungsromane in bester englischer Erzähltradition. Die Autorin, seit vielen Jahren aktive Tierschützerin, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main. 2007 wurde sie für ihr literarisches Werk mit der "Goldenen Feder" ausgezeichnet.

Leseprobe zu "Im Tal des Fuchses" von Charlotte Link

PDF anzeigen
Ein sonniger Augusttag, ein einsamer Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern. Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der eine Runde mit dem Hund dreht. In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich nähert. Ein Fremder taucht auf, überwältigt, betäubt und verschleppt sie. In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer Höhle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung für eine Woche. Doch noch ehe der Täter seine Lösegeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet. Und überlässt Vanessa ihrem Schicksal.

Liebe Hugendubel-Leserinnen und -Leser,

immer wieder werde ich gefragt, wie ich auf die Themen meiner Bücher komme. Meine Antwort darauf: Wir begegnen uns, das Thema und ich.

Meistens in einem ganz alltäglichen Moment.

Im "Tal des Fuchses" bin ich vor vier Jahren selbst gewesen, zufällig, während einer Reise. Und wie so oft, wenn ich gerade wieder offen für eine neue Idee bin, kam ein Gedanke zum anderen:Was wäre wenn ... an einem so einsamen Ort ein Mensch verschwindet? Überfallen und entführt, ohne jede Spur?
Wie verlassen ist dieser Mensch, wenn niemand die geringste Ahnung hat, wo er nach ihm suchen soll? Und wie verlassen erst, wenn plötzlich selbst sein Entführer keinen Kontakt mehr zu ihm hat?

"Im Tal des Fuchses" zu schreiben war ein aufwühlendes und sehr besonderes Erlebnis für mich. Ich wünsche mir sehr, dass ich auch Sie mit diesem Buch erreichen und Ihnen spannende und bewegende Lesestunden bescheren kann.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihre Charlotte Link

Videoclip zu "Im Tal des Fuchses"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Im Tal des Fuchses" von "Charlotte Link"

20 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3.8 von 5 Sterne bei 20 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(8)
  sehr gut
 
(4)
  gut
 
(3)
  weniger gut
 
(5)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Im Tal des Fuchses" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück12vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Leeloo am 08.06.2014   weniger gut
Da ich nur die ersten 20 % gelesen habe und deshalb den Inhalt nicht selbst wiedergeben kann, hier nun der Klappentext:

Ein sonniger Augusttag, ein einsam gelegener Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern. Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der noch eine Runde mit dem Hund dreht. In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich nähert. Als sie ein unheimliches Gefühl beschleicht, ist es schon zu spät: Ein Fremder taucht auf, überwältigt, betäubt und verschleppt sie. In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer Höhle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung für eine Woche. Doch noch ehe der Täter seine Lösegeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet. Und überlässt Vanessa ihrem Schicksal …

Ich habe mir den Verlauf der Geschichte ganz anders vergestellt, als es der Fall ist.
Zu Beginn erfährt man direkt, was mit Vanessa passiert und bekommt dann erstmal ein paar weite Figuren vor die Nase gesetzt. Ist dies abgeschlossen, liest man nur noch von dem Täter und dem verlassenen Mann und seiner Trauer, der irgendwann eine Bekannschaft mit einer attraktiven Frau macht und sie dazu bringt, nach seiner vermissten Frau zu forschen... nun kann ich mir auch so ausmalen, wie es dann wohl weitergehen wird... Schade!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

4 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 08.05.2014   ausgezeichnet
Von Anfang bis Ende einfach super und mit jeder gelesenen Seite immer spannender. Aber ging mir nie anders bei Charlotte Link.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

6 von 10 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von lissi91 aus Cottbus am 05.04.2014   gut
Es war mein erstes Buch von Charlotte Link und ich fand es gut. Zeitweise war es etwas langatmig und ich habe manche Seiten nur überflogen, an anderen Stellen war es wieder sehr spannend.

allerdings habe ich jetzt den Vergleich zu früheren CL-Büchern und muss sagen dass es im Vergleich nicht so 'Bombe' war.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

12 von 22 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Bücherwurm aus Augsburg am 05.03.2014   ausgezeichnet
Supertolles Buch, war total spannend, konnte nicht mehr aufhören zu lesen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

13 von 24 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Hades der Tod aus Northeim am 25.02.2014   sehr gut
In diesem Buch geht es um einen Jungen der in seiner Kindheit eine Höhle entdeckt.In der er als Mann eine Frau entführt und darin versteckt.Noch bevor er Lösegeld verlangen kann wird er für andere Straftaten verhaftet.Somit ist die Frau ihrem Schicksal überlassen.Nach seiner Haftentlassung geschehen merkwürdige Dinge und nehmen ihren Lauf.
Mir hat das Buch gut gefallen denn es war spannend und unterhaltsam zugleich.Dieses Buch empfehle ich allen die an Krimis interessiert sind.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

11 von 21 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Stina aus Ochtrup am 20.02.2014   ausgezeichnet
Das Buch Im Tal des Fuchses ist der Knaller, vom Anfang bis zum Ende spannend und super geschrieben.Ich kann dieses Buch absolut empfehlen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

11 von 23 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Ritja aus Deutschland am 04.02.2014   sehr gut
Ich hatte dieses Buch empfohlen bekommen und habe mich (leider) ewig davor gedrückt es zu lesen. Warum? Der Covertext hat mich glauben lassen, dass ich den Leidensweg der Vanessa lesen muss. Wie sie langsam verhungert und verdurstet und wie sie um ihr Leben kämpft. Das wäre mir zu hart gewesen. Nachdem ich mich nun aufgerafft und einfach mal losgelegt habe, wurde ich eines Besseren belehrt. Die Befürchtungen blieben aus, dafür las ich einen spannenden und interessant verstrickten Roman, der mir wieder gezeigt hat, wie gut Charlotte Link schreibt.

Die Geschichte ist spannend, gut aufgebaut und teilweise undurchsichtig. Ich hatte trotzdem schnell einen Verdacht, wer es sein könnte, aber meine Argumente waren andere. Die Figuren sind greifbar und realistisch. Fast alle Figuren entwickeln sich in der Geschichte weiter und zeigen ihre verschiedenen Seiten. Teilweise überraschend, teilweise vorhersehbar, aber immer gut in die Geschichte eingepackt, werden Charaktere gezeigt, die man überall antreffen kann. Mit manchen Personen konnte man sich besser identifizieren, mit anderen Personen und deren Ansichten so gar nicht. Charlotte Link schaffte es, die Spannung sehr lange hoch zu halten. Erst am Ende (auf den letzten Seiten) wird es etwas langatmig. Sie verliert sich dann in zu viele Details und Einzelheiten, die sie sonst in der ganzen vorherigen Geschichte nicht so sehr ausgebaut hat.

Insgesamt ist es aber eine spannende Geschichte mit vielen Verstrickungen und Überraschungen und interessanten Charakteren.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

13 von 20 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 26.01.2014   ausgezeichnet
Ich fand das Buch richtig gut. Die ganze Zeit war die Spannung zu spüren. Gerade der Wechsel vom Ich- zum Er-Erzähler fand ich sehr gelungen.
Mir hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen und innerhalb weniger Tage war ich fertig.;) Ich kann es nur empfehlen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

13 von 22 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Bettina am 26.01.2014   gut
Ich habe schon etliche CL Romane gelesen und fand diesen hier nicht schlecht, jedoch auch nicht der Hit. Er ist mir ein bisschen zu "Mädchen" -Roman und die Spannung ist auch nicht besonders hoch.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: eBook, ePUB

15 von 24 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Sunny aus Hamburg am 20.01.2014   weniger gut
Dieses war mein erstes Buch von Charlotte Link und ich bin leider nicht begeistert davon gewesen. Der Anfang ist spannend, aber alles weitere etwas verwirrend, zwischen den Personen, dann in Er-, dann in Ich-Form geschrieben und die weitere Spannung blieb leider aus. Ich hätte vielleicht mit einem anderen Buch der Autorin beginnen sollen. Schade.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

27 von 37 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück12vor »

Sie kennen "Im Tal des Fuchses" von Charlotte Link ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


29 Marktplatz-Angebote für "Im Tal des Fuchses" ab EUR 3,50

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 3,50 2,20 Banküberweisung redlady8454 98,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,29 2,10 Banküberweisung scott 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,50 2,00 Banküberweisung Anja Schmidt 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,55 2,00 Banküberweisung lesen44 100,0% ansehen
wie neu 5,00 1,80 Banküberweisung mamabaer29 100,0% ansehen
wie neu 5,00 2,00 Banküberweisung setras12 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,00 2,00 Banküberweisung Kikebo 100,0% ansehen
wie neu 6,00 2,20 Banküberweisung Vux 100,0% ansehen
Sehr gut 6,90 1,90 offene Rechnung, PayPal Antiquariat Irmhild Hoffmann 99,6% ansehen
wie neu 7,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung kleine Hexe123 100,0% ansehen
wie neu 7,50 4,10 Banküberweisung, PayPal GiselaHexe 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 8,96 2,00 Banküberweisung books & more 97,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,55 2,25 Banküberweisung Mephisto69 100,0% ansehen
wie neu 10,00 2,00 PayPal Romina29 100,0% ansehen
wie neu 10,00 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung elisae2005 100,0% ansehen
gebraucht; gut 10,00 2,70 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Schwörer 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 10,00 4,00 Banküberweisung AndreaChristian a 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 10,35 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,8% ansehen
wie neu 10,75 2,00 Banküberweisung Buchwurm013 100,0% ansehen
wie neu 13,00 2,00 Banküberweisung Andrealein8 100,0% ansehen
wie neu 13,00 2,00 Banküberweisung tul 100,0% ansehen
wie neu 13,00 2,00 Banküberweisung marmicha_2007 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 13,00 2,00 Banküberweisung petrowska 100,0% ansehen
wie neu 15,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Charly Fliege  % ansehen
wie neu 15,00 2,00 Banküberweisung fibuass 100,0% ansehen
wie neu 16,90 2,00 Banküberweisung bechti 100,0% ansehen
gebraucht; gut 17,50 2,20 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Tüchtiger BuchEsel 99,6% ansehen
Wie neu 21,40 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
Wie neu 21,60 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch