EUR 19,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die Wissenschaft bestätigt die Realität des Akasha-Feldes Beinahe täglich begegnen sie einem: Dinge, die man mit dem normalen Denken nicht erklären kann. Dass eine Freundin anruft, an die man gerade gedacht hat. Dass man plötzlich innerlich Bilder sieht - von einer längst vergangenen Zeit. Dass man einfach spürt: Ich muss jetzt dies oder jenes tun. Lange Zeit hießen diese Phänomene "Intuition", "Hellsehen" oder "Geistheilen". Heute weiß man: Sie sind Teil eines universellen Feldes des Bewusstseins, das in der alten Yoga-Wissenschaft das "Akasha-Feld" genannt wird. Der Club-of-Rome-Mitgründer…mehr

Produktbeschreibung
Die Wissenschaft bestätigt die Realität des Akasha-Feldes
Beinahe täglich begegnen sie einem: Dinge, die man mit dem normalen Denken nicht erklären kann. Dass eine Freundin anruft, an die man gerade gedacht hat. Dass man plötzlich innerlich Bilder sieht - von einer längst vergangenen Zeit. Dass man einfach spürt: Ich muss jetzt dies oder jenes tun. Lange Zeit hießen diese Phänomene "Intuition", "Hellsehen" oder "Geistheilen". Heute weiß man: Sie sind Teil eines universellen Feldes des Bewusstseins, das in der alten Yoga-Wissenschaft das "Akasha-Feld" genannt wird. Der Club-of-Rome-Mitgründer und Systemtheoretiker Ervin Laszlo hat in seinem neuen Buch lebendige Erfahrungen mit dem Akasha-Feld zusammengetrage: von Künstlern, Wissenschaftlern, Psychologen oder Managern, die ein Fenster auftun in eine Zukunft - denn wir alle könnten uns dieses Akasha-Feld erschließen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Via Nova
  • Seitenzahl: 284
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 284 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 164mm x 33mm
  • Gewicht: 610g
  • ISBN-13: 9783866161696
  • ISBN-10: 3866161697
  • Best.Nr.: 29738548
Autorenporträt
Dr. Dr. h. c. mult Ervin Laszlo, geb. 1932 in Budapest. Promotion in Naturwissenschaften an der Pariser Sorbonne, Professor für Philosophie, Systemwissenschaft und Zukunftsforschung an den Universitäten Yale und Princeton. Wissenschaftlicher Berater des Generaldirektors der UNESCO, Mitglied des Club of Rome, Rektor der Wiener Akademie für Zukunftsfragen, Gründungsrektor der Frankfurter Akademie für Evolutionäres Management. Laszlo ist Autor zahlreicher Sachbücher.