What a Man
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie

What a Man

Regie: Matthias Schweighöfer Darsteller: Matthias Schweighöfer; Sibel Kekilli; Elyas M'Barek; Mavie Hörbiger; Milan Peschel; Thomas Kretschmann; Lilay Huser; Nora Jokhosha; Theresa Underberg; Gitta Schweighöfer Produktion: Gabriela Bacher
DVD
 
5 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
11 ebmiles sammeln
Statt EUR 16,99*
EUR 11,49
Versandfertig in 3-5 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-32 %


Andere Kunden interessierten sich auch für

What a Man

Wann ist ein Mann ein Mann? Matthias Schweighöfer begibt sich als Regisseur, Produzent, Autor und Hauptdarsteller auf routiniert-komischen Selbstfindungstrip. "Was 'n Waschlappen" konstatiert man(n), wenn Lehrer Alex erstmals auf der Leinwand auftaucht. Ewig grinst er, freundlich ist er, hilfsbereit - und Freundin Carolin (Mavie Hörbiger) hat in der Beziehung die Hosen an: Kopfweh wenn zaghaft um Sex nachgefragt wird und wenn sie das Auto braucht - einen politisch korrekten Smart -, muss er mit einem lächerlichen Klapprad in die Schule radeln. Da ist Jens (Thomas Kretschmann) vom zweiten Stock schon ein anderes Kaliber. Eine Sexschaukel nennt er sein eigen und nimmt sich die Damen, wann und wie er es braucht: "What a Man"! Kein Wunder, dass Jens bei Carolin "in" ist und Alex "out" - so out, dass er sogar aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen muss. "Wann ist ein Mann ein Mann?" rätselte Herbert Grönemeyer 1984 und heute noch ist die Frage virulent. Im Kino stellt sie sich nun Matthias Schweighöfer, fürs Drehbuch ist er gemeinsam mit Doron Wisotzky verantwortlich, als Produzent firmiert er und auf dem Regiestuhl hat er auch (erstmals) Platz genommen. Auf Komödie (mit ein wenig Klamauk) stehen die Zeichen, luftig-lustig geht's zu und als Schauplatz dieses Feelgood-Spaßes dient die Finanzmetropole Frankfurt. Bei der chaotischen Freundin Nele (sympathisch-verhuscht: Sibel Kekilli) findet Alex auf dem Sofa eine Bleibe, von Kumpel "Okke" (Elyas M'Barek), einem liebenswerten Möchtegern-Macho, will er zum Papa-Stier ausgebildet werden. Gesagt, getan. Schon steht der Disco-Besuch an, wo mit munteren Sprüchen und schräg sitzendem Gangsta-Cap Frau angebaggert wird: "Warste kacken?" Ein Fehlversuch. Also ab in den Wald. Hier bringt Volker (durchgeknallt: Milan Peschel) die Muschi-Männer auf Vordermann. Mit der Pumpgun werden Farbbeutel verschossen, das Robben durchs Unterholz soll gut fürs Selbstbewusstsein sein. Wieder Fehlanzeige. Bis Topf zu Deckel findet - kein Prophet muss man sein, um zu wissen wer zu wem gehört - werden beiderseits die diversen Fettnäpfchen durchschritten und die üblichen Fehlentscheidungen getroffen. Wie bei "Malen nach Zahlen" geht Schweighöfer strikt nach bewährtem Comedy-Muster vor: Alex ist brav, lernfähig und pinkelt im Sitzen, Nele ist ein Schatz und Carolin das Mega-Biest. Gern schaut man dem munter agierenden Ensemble zu, "What a Man" erschallt's repetitiv-eingängig auf dem Soundtrack und Kameramann Bernhard Jasper findet zwischen den Wolkenkratzern Mainhattans lauschige Stadtansichten. Ein Sommermärchen: harmlos, heiter, herzig. geh.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Audiokommentar, Outtakes, Trailer


Produktinformation

  • Hersteller: Fox
  • EAN: 4010232055583
  • Best.Nr.: 34465706
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 24. Februar 2012
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • Gesamtlaufzeit: 90 Min.
"Wann ist ein Mann ein Mann?", rätselt Matthias Schweighöfer in seinem Regiedebüt frei nach dem Hit von Herbert Grönemeyer. Dabei geht der populäre Mime ("Rubbeldiekatz") auf Nummer sicher, setzt auf Liebeskomödie mit den üblichen Irrungen und Wirrungen und wird dabei von seinen Mitspielern Sibel Kekilli, Milan Peschel und Mavie Hörbiger bestens unterstützt. Im Kino ein Kassenknüller im Look der Til-Schweiger-Filme; auf Video eine todsichere Bank.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Matthias Schweighöfer, geboren 1981 in Anklam und Sohn des Schauspielerpaares Gitta und Michael Schweighöfer, hat sich bereits mit einer Vielzahl von Kino- und TV-Rollen einen Namen gemacht. Im Kino wurde er einem großen Publikum durch "Soloalbum" bekannt, eine weitere Paradevorstellung seiner schauspielerischen Kunst gab er 2003 in dem Kinodrama 'Kammerflimmern'. Brillant war auch seine darstellerische Leistung in dem Fernsehfilm 'Schiller' (2004), in dem er die Titelrolle übernahm. Zuletzt konnte man ihn in den Kinofilmen "Das wilde Leben" und "Keinohrhasen" (2007) sehen. Im April 2008 war er in einer der aufwändigsten Kinoproduktionen der neueren deutschen Filmgeschichte als "Der rote Baron" zu sehen.. Schweighöfer ist Grimme- und Deutscher Fernsehpreisträger, erhielt u.a. den Bayerischen Filmpreis, den New Faces Award und den Bambi.

Videoclip zu "What a Man"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "What a Man"

5 Kundenbewertungen (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 5 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(5)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "What a Man" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von sexy_Hexy aus Prenzlau am 30.07.2012   ausgezeichnet
Matthias Schweighöfer Filme muss man lieben :) wie diesen hier.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Barbara aus Bayreuth am 11.07.2012   ausgezeichnet
Ich liebe diesen Film!! :-)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 15.03.2012   ausgezeichnet
Ein sehr lustiger Film.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von filmewurm :) am 03.03.2012   ausgezeichnet
Ein muss für alle Matthias Schweighöfer Fans.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nina aus Dortmund am 18.01.2012   ausgezeichnet
Wer Matthias Schweighöfer toll findet, der muss sich umbedingt diesen Film zulegen, aber nicht nur wegen ihm. Dieser Film ist ein gelungenes Meisterwerk und man kann sehr viel Lachen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "What a Man" ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


11 Marktplatz-Angebote für "What a Man" ab EUR 2,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,45 Banküberweisung fließende Königin 97,6% ansehen
wie neu 2,00 10,80 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de buchweb 99,1% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,29 2,10 Banküberweisung ptadori 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 2,10 Banküberweisung, PayPal archivist_ef 100,0% ansehen
wie neu 2,90 1,80 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung lemiro 100,0% ansehen
wie neu 3,00 2,10 Banküberweisung Lemmi 1 90,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 2,10 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung kmorcin 100,0% ansehen
wie neu 4,80 2,10 Banküberweisung lelo1973 100,0% ansehen
wie neu 4,99 1,70 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Boltzi 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 2,50 Banküberweisung Obstbaum 100,0% ansehen
wie neu 5,50 1,90 Banküberweisung EngelJens 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch