• Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Eva Berberich erzählt heiter, gefühlvoll und zum Schmunzeln schön. Der ruhmsüchtige Kater Mephistopheles, genannt Stoffele, möchte so gern einmal im Leben Detektiv sein. Deshalb überredet er sein Frauchen, eine Geschichte für einen Krimiwettbewerb zu schreiben mit ihm als Ermittler. Leider scheine in dem verschneiten Dorf im Hochschwarzwald so gar keine spannenden oder blutrünstigen Verbrechen zu geschehen, und die Zusammenarbeit mit seinem Frauchen klappt auch nicht so, wie er sich das vorgestellt hat, denn die will lieber einen besinnlichen Advent verbringen und Linzertorte un…mehr

Produktbeschreibung

Eva Berberich erzählt heiter, gefühlvoll und zum Schmunzeln schön.

Der ruhmsüchtige Kater Mephistopheles, genannt Stoffele, möchte so gern einmal im Leben Detektiv sein. Deshalb überredet er sein Frauchen, eine Geschichte für einen Krimiwettbewerb zu schreiben mit ihm als Ermittler. Leider scheinen in dem verschneiten Dorf im Hochschwarzwald so gar keine spannenden oder blutrünstigen Verbrechen zu geschehen, und die Zusammenarbeit mit seinem Frauchen klappt auch nicht so, wie er sich das vorgestellt hat, denn die will lieber einen besinnlichen Advent verbringen und Linzertorte und Weihnachtskekse backen. Dann findet Stoffele aber doch noch den perfekten Fall ...
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.25322
  • Verlag: Dtv
  • Großdruck.
  • Seitenzahl: 355
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 355 S. m. Illustr. d. Autorin. 191 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 304g
  • ISBN-13: 9783423253222
  • ISBN-10: 3423253223
  • Best.Nr.: 33361233

Autorenporträt

Eva Berberich lebt mit Katze und Ehemann, dem Schriftsteller Armin Ayren, im Schwarzwald. Mit ihren Büchern schrieb sie sich in die Herzen unzähliger Katzenfreunde.