• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Allgemeine Systemanalyse wird in diesem Buch in Form von Überlegungen, Bestandteilen, Tätigkeiten und Ergebnissen ausführlich dargestellt. Dies umfasst besonders die beiden Bestandteile Istanalyse und Sollkonzept. Aber auch alle anderen Phasen der Systementwicklung. Die Prozesse, die di Systemanalyse begleiten, werden komprimiert dargestellt. Darüber hinaus beinhaltet das Lehrbuch auch die wichtigsten speziellen Vorgehensmodelle für die Softwareentwicklung. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Übungsaufgaben. Ein großer Teil dieser Aufgaben bezieht sich auf eine Fallstudie, die sic…mehr

Produktbeschreibung

Die Allgemeine Systemanalyse wird in diesem Buch in Form von Überlegungen, Bestandteilen, Tätigkeiten und Ergebnissen ausführlich dargestellt. Dies umfasst besonders die beiden Bestandteile Istanalyse und Sollkonzept. Aber auch alle anderen Phasen der Systementwicklung. Die Prozesse, die die Systemanalyse begleiten, werden komprimiert dargestellt. Darüber hinaus beinhaltet das Lehrbuch auch die wichtigsten speziellen Vorgehensmodelle für die Softwareentwicklung.

Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Übungsaufgaben. Ein großer Teil dieser Aufgaben bezieht sich auf eine Fallstudie, die sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht und dabei alle Prozesse und Ergebnisse vom Aufstellen eines Projektauftrags in der Phase Projektbegründung bis zur Erstellung des Pflichtenhefts als Abschluss der Systemanalyse enthält. Zu allen Aufgaben gibt es ausführliche Lösungen.

Das kompakte Lehrbuch richtet sich an Studierender der Bachelorstudiengänge der Wirtschaftsinformatik und angrenzenden Studiengängen.

Dieses Buch über Allgemeine Systemanalyse behandelt alle Facetten dieser für die Systementwicklung ungeheuer wichtigen Disziplin. Neben den wichtigsten theoretischen Grundlagen wird ein zeitgemäßes Vorgehensmodell vorgestellt. Anschließend werden alle wichtigen Techniken und Werkzeuge der Istanalyse und des Sollkonzepts, der beiden Teilprozesse der Systemanalyse, vorgestellt. Im letzten Abschnitt werden speziell Vorgehensmodelle zur Softwareentwicklung betrachtet. Anhand einer praktischen Fallstudie werden alle beschriebenen Inhalte durchgängig demonstriert.
  • Produktdetails
  • Wirtschaftsinformatik kompakt
  • Verlag: Oldenbourg
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: m. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 142mm x 12mm
  • Gewicht: 327g
  • ISBN-13: 9783486583656
  • ISBN-10: 3486583654
  • Best.Nr.: 22627977

Autorenporträt

Gert Heinrich, geb. 1960 in Stuttgart, Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Universität Stuttgart, 1985 Diplom-Mathematiker,,Promotion zum Dr. rer. nat. bei Prof. Dr. Uwe Jensen am Institut für Angewandte Mathematik und Statistik an der Universität Hohenheim 1993-95 Tätigkeit am Institut für Angewandte Mathematik und Statistik der Universität Hohenheim als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. wissenschaftlicher Angestellter, 1996-2001 Tätigkeit bei der Staatl. Lotterie-Einnahme Glöckle in Stuttgart als Leiter Belegdatenerfassung und Kartenservice und bei der Allianz Lebensversicherungs AG in Stuttgart in der Abteilung Informationssysteme als Projektleiter im E-Business Bereich seit Dezember 2001 Leiter des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Villingen-Schwenningen

Inhaltsangabe

1;Vorwort;6
2;Inhalt;8
3;Abbildungsverzeichnis;10
4;1 Grundlagen;12
4.1;1.1 Einführendes Beispiel;12
4.2;1.2 Die Systemanalyse als Teil von Phasenmodellen;13
4.3;1.3 Definition des Systembegriffs;17
4.4;1.4 Modellierung bzw. Modell-Bildung;20
4.5;1.5 Aufgaben;22
5;2 Systemanalyse im Phasenmodell und parallele Prozesse;24
5.1;2.1 Parallele Prozesse;25
5.1.1;2.1.1 Projektmanagement;25
5.1.2;2.1.2 Qualitätsmanagement;31
5.1.3;2.1.3 Konfigurationsmanagement;31
5.2;2.2 Projektbegründung;31
5.3;2.3 Systemanalyse;36
5.3.1;2.3.1 Istanalyse;36
5.3.2;2.3.2 Sollkonzept;58
5.4;2.4 Systementwurf;61
5.5;2.5 Realisierung;63
5.6;2.6 Einführung;64
5.7;2.7 Aufgaben;65
6;3 Vorgehensmodelle für die Softwareentwicklung;74
6.1;3.1 Softwarelebenszyklus;74
6.2;3.2 Vergleich konventionelles und objektorientiertes Modell;76
6.3;3.3 Code and Fix;78
6.4;3.4 Wasserfallmodell;78
6.5;3.5 Prototyping;80
6.6;3.6 Iterativ inkrementelles Modell;82
6.7;3.7 Spiralmodell;82
6.8;3.8 V-Modell;84
6.8.1;3.8.1 V-Modell 97;86
6.8.2;3.8.2 V-Modell XT;86
6.9;3.9 Rational Unified Process;87
6.10;3.10 XP;91
6.11;3.11 Aufgaben;93
7;4 Lösungen;94
7.1;4.1 Lösungen zu Kapitel 1;94
7.2;4.2 Lösungen zu Kapitel 2;100
7.3;4.3 Lösungen zu Kapitel 3;141
8;Literatur- und Quellenverzeichnis;144
9;Index;148