• Audio CD

1 Kundenbewertung

"Herrlich blöd!" -- Stern "Ehefrauen, die ihren Mann erschießen, haben nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichtshofs keinen Anspruch auf Witwenrente." Umständlich schön, unfreiwillig komisch, aber immer streng nach dem Buchstaben des Gesetzes: ein prall gefülltes Hörbuch mit Meisterwerke der Behördenprosa. Wir haben es immer gewusst: Die wahren Sprachschöpfer sitzen in unseren Amtsstuben und in den Ministerien, die Gesetzestexte verfassen. Die Fülle der ambitionierten Wort- und Sprachspiele lässt so manchen Lyriker und verdienten Prosaisten vor Neid erblassen…mehr

Produktbeschreibung

"Herrlich blöd!" -- Stern

"Ehefrauen, die ihren Mann erschießen, haben nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichtshofs keinen Anspruch auf Witwenrente." Umständlich schön, unfreiwillig komisch, aber immer streng nach dem Buchstaben des Gesetzes: ein prall gefülltes Hörbuch mit Meisterwerken der Behördenprosa. Wir haben es immer gewusst: Die wahren Sprachschöpfer sitzen in unseren Amtsstuben und in den Ministerien, die Gesetzestexte verfassen. Die Fülle der ambitionierten Wort- und Sprachspiele lässt so manchen Lyriker und verdienten Prosaisten vor Neid erblassen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eichborn
  • ISBN-13: 9783821863528
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3821863528
  • Best.Nr.: 32502328
  • Laufzeit: 48 Min.

Autorenporträt

Urban Priol, 1961 geboren, gehört zu den profiliertesten Kabarettisten deutscher Zunge. Seit 2007 betrachtet er in "Neues aus der Anstalt" (ZDF) das aktuelle Politikgeschehen durch die satirische Brille. Für "Neues aus der Anstalt" erhielt er zusammen mit Georg Schramm den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Comedy, für seine eigenen Bühnenprogramme u. a. den Deutschen Kleinkunstpreis und den Bayerischen Kabarettpreis.Zuletzt bei Eichborn Hörbuch erschienen: Stirbt ein Bediensteter während der Dienstreise, so ist die Dienstreise beendet (2011). Mehr Infos unter www.urban-priol.de -- Norbert Golluch hat zahlreiche Sachbücher, Kinderbücher und eine Vielzahl humoristischer Texte veröffentlicht, zuletzt den Bestseller Stirbt ein Bediensteter während der Dienstreise, so ist die Dienstreise beendet. Meisterleistungen der Beamtensprache. Er lebt mit seiner Familie bei Köln.

Trackliste

CD
1Einleitung00:01:22
2Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde00:00:27
3Eigentlich unglaubliche Pretiosen aus Amtsstuben00:03:41
4Bürokratendeutsch in der Literatur-Teil 100:01:45
5Bürokraten und das Geld00:00:42
6Familienbürokratie00:00:49
7Herz und Schmerz und der Liebesbrief eines Beamten00:02:54
8leben und Tod00:01:20
9Versicherungskorrespodenz00:00:20
10Der souveräne Autofahrer00:01:05
11Der absolut unschuldige Autofahrer00:01:31
12Bürokratendeutsch in der Literatur-Teil 200:05:48
13Noch mehr Versicherungskorrespodenz00:01:27
14Die Rätsel des Straßenverkehrs00:00:57
15Ich bin mein Auto00:00:37
16Unfallursachen00:01:51
17Bürokratendeutsch in der Literatur-Teil 300:01:49
18Und noch ein bisschen Versicherungskorrespodenz00:00:42
19Leben und Tod und Versicherungen00:01:09
20Zweiradkatastrophen00:00:28
21Gefährliche Fauna00:01:08
22Kriminelles00:00:31
23Überlebensstrategien00:00:33
24Erotik und Sex00:02:13
25Finanzielles00:00:34
26Bürokratendeutsch in der Literatur-Teil 400:01:21
27Versicherungskorrespodenz ad infinitum-Häusliche Unfälle00:01:05
28Trautes Heim00:01:02
29Meister der Kommunikation00:00:51
30Brutale Sitten00:00:30
31Gesundheitsvorsorge00:00:22
32Geistige Gesundheit00:00:40
33So formulieren Sie richtig in Beamtendeutsch00:03:15
34Verbale Neuschöpfungen00:00:40
35Berufe00:00:38
36Haustiere00:00:16
37Sonstiges00:00:42
38Nachwort von Urban Priol00:00:45

Rezensionen

"... ein wirklich schräges, ulkiges Hörbuch" -- Bettina Emmerich, hr-online.de, 08. April 2011

"...ein Panoptikum haarsträubender Höhepunkte deutscher Sprach- und Schwurbelkunst..." -- Alexander Linden, Financial Times Deutschland, 28. Juli 2010

"Herrlich blöd!" -- Stern, 27. Mai 2010