Kälteschlaf
Videoclip

Kälteschlaf

 
2 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
Statt EUR 19,99*
EUR 10,49
Versandfertig in 3-5 Tagen
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-48 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Kälteschlaf

Die Leiche einer Frau wird erhängt in einem Sommerhaus am geschichtsträchtigen Pingvellir-See aufgefunden. Hat sie wirklich Selbstmord begangen, wie alle annehmen? Als Kommissar Erlendur Sveinsson der Mitschnitt einer Séance zugespielt wird, die diese Frau kurz vor ihrem Tod besucht hat, nimmt er die Fährte auf. Weshalb musste das Leben dieser Frau ein so tragisches und abruptes Ende finden? Und wieso hat er ein geradezu unerklärliches Bedürfnis, ihrer Vergangenheit auf den Grund zu gehen? Es zeigt sich ein weiteres Mal, dass die Gegenwart nicht von der Vergangenheit zu trennen ist...


Produktinformation

  • Verlag: Tonpool
  • ISBN-13: 9783785738726
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • Best.Nr.: 25526906
kulturnews - RezensionBesprechung
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag
Manchmal sind Kriminalromane einfach nicht logisch. Warum zum Beispiel wittert der Reykjavíker Kommissar Erlendur hinter dem Selbstmord einer Frau einen Mordfall? Und warum vermutet er Parallelen zwischen zwei Jahrzehnte zurückliegenden Vermisstenfällen? Man weiß es nicht - doch natürlich hat Erlendur recht. Weil aber niemand seinen kruden Theorien Glauben schenkt, muss er auf eigene Faust ermitteln. In seinem achten Buch über den kauzigen Kommissaren konzentriert sich der Exjournalist Arnaldur Indridason ganz auf den Alleingang seines Protagonisten; dessen zerrüttete Familie zum Beispiel spielt nur eine verhältnismäßig kleine Rolle. Und auch die Fälle an sich nutzt Indri ason mehr als Vehikel für eine intensive Beschäftigung mit Themen wie: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Gibt es Nahtoderfahrungen, gibt es Wiedergänger? Sprachlich ist das gewohnt ruhig, unspektakulär, leserfreundlich. Sowieso gilt für diesen wie auch alle bisherigen Kommissar-Erlendur-Romane: zehn Prozent Aufregung, neunzig Prozent Gemütlichkeit. (jul)

Videoclip zu "Kälteschlaf"



Kundenbewertungen zu "Kälteschlaf" von "Arnaldur Indridason"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.5 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Kälteschlaf" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 18.11.2011   sehr gut
Kurzbeschreibung:
Island im Herbst: Am See von Thingvellir wird eine Frauenleiche angespült. Zunächst deutet alles auf Freitod hin, doch dann erhält Kommissar Erlendur ein Indiz zugespielt - den Mitschnitt einer Séance, an der das Opfer kurz vor seinem Tod teilgenommen hatte.

Ein spannender Krimi, bei denen sich -im Laufe der Ermittlungen- Abgründe auftun.
Es gibt einige Wendungen im Geschehen, so das bis zum Schluss die Spannung erhalten bleibt. Auch das Privatleben Erlendurs ist interressant.

Kommissar-Erlendur Reihe:

1. Menschensöhne
2. Todesrosen
3. Nordermoor
4. Todeshauch
5. Engelsstimme
6. Kältezone
7. Frostnacht
8. Kälteschlaf
9. Frevelopfer
10.Abgründe
11. Furðustrandir (deutscher Titel noch nicht bekannt)

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Silke Schröder, hallo-buch.de aus Hannover am 17.09.2009   ausgezeichnet
Nahtoderfahrungen, ein Medium, das mit Verstorbenen kommuniziert und profane Geldprobleme - das sind die Zutaten, mit denen sich Kommissar Erlendur diesmal auseinandersetzen muss. Mit seiner ruhigen und sehr hartnäckigen Art findet der Kommissar immer wieder Spuren, wo andere schon längst aufgegeben haben. Auch die Nebenhandlung um die beiden seit Jahren verschwunden jungen Leute ist sehr rührend erzählt.

Fazit: Ein sehr sympathischer Kommissar und ein etwas skurriler Fall machen „Kälteschlaf“ zu einem beschaulichen, aber äußerst spannenden Krimispaß - mit viel Timbre und Inspiration vorgetragen von dem Schauspieler Walter Kreye, TV-bekannt als der neue „Der Alte“-Darsteller.

6 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Kälteschlaf" von Arnaldur Indridason ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


7 Marktplatz-Angebote für "Kälteschlaf" ab EUR 3,30

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 3,30 1,80 Banküberweisung dezemberkind 50 100,0% ansehen
wie neu 3,30 2,70 Banküberweisung Sesia 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,50 1,50 Banküberweisung heffer.wolf 88,2% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 3,50 2,50 Banküberweisung 2xmits 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,00 1,50 Banküberweisung KleinerStressfe tzen 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 2,30 Banküberweisung, PayPal blackastrator 100,0% ansehen
wie neu 10,00 1,65 Banküberweisung, PayPal biberteam 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch