Da muss man durch, 4 Audio-CDs - Rath, Hans
Videoclip

Da muss man durch, 4 Audio-CDs

313 Min.

Hans Rath 

Gelesen v. Bjarne Mädel
 
4 Kundenbewertungen
  sehr gut
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt
Nicht lieferbar
3 Angebote ab € 7,98
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Da muss man durch, 4 Audio-CDs

Zurück in der chaotischsten Männer-WG Deutschlands: Ein unheilvolles Liebesdrei- bis Viereck droht nicht nur das Glück, sondern auch die Karriere von Paul Schuberth zu zerstören. Denn erstens geht es um die (sehr junge) Schwester und die (fast noch junge) Stiefmutter seiner (verheirateten) Traumfrau. Und zweitens gehören die Frauen alle zur Besitzerfamilie des Verlags, für den Paul arbeitet. Freund und Kollege Schamski kann das Karriereaus mit vollem Körpereinsatz gerade noch verhindern. Doch trotz geretteter Spitzenposition wird Paul seines Lebens nicht so richtig froh. Da hilft es wenig, dass um ihn herum ebenfalls alles den Bach runtergeht ...


Produktinformation

  • Verlag: Argon
  • ISBN-13: 9783839810101
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3839810108
  • Best.Nr.: 27970598
  • Laufzeit: 313 Min.
Hans Rath, Jg. 1965, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn. Er lebt in Berlin, wo er sein Geld unter anderem als Drehbuchautor verdient.

Videoclip zu "Da muss man durch, 4 Audio-CDs"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Da muss man durch, 4 Audio-CDs" von "Hans Rath"

4 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3.5 von 5 Sterne bei 4 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(2)
  gut
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Da muss man durch, 4 Audio-CDs" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von www.live-love-read.com aus Köln am 06.06.2011   ausgezeichnet
„Da muss man durch“ ist die Fortsetzung von "Man tut was man kann". Ich habe bereits den ersten Teil mit Begeisterung gelesen und somit war auch dieser Teil Pflichtprogramm.

Ich hatte am Anfang einige Schwierigkeiten mich wieder ins Geschehen einzufinden, da Band 1 doch schon eine Weile her ist. Nachdem ich einige Inhaltszusammenfassungen im Internet gelesen habe, konnte ich mich schnell in das Buch einfinden. Ich empfehle jedoch jedem, vorher Band 1 zu lesen, falls man diesen noch nicht kennt.

Hans Rath konnte mich mit seinem Humor wieder völlig überzeugen. Viele seiner Witze sind recht intelligent und zeugen von guter Allgemeinbildung. Das Geschriebene ist mal lustig, mal trocken, mal sarkastisch, jedoch zu keiner Stelle dumm.

Die Geschehnisse um Paul und seine Freunde sind zum Teil etwas Überzogen dargestellt, kommen jedoch durch die humorvolle Art des Autors gut rüber. Sieht man von diesen überzogenen Dingen einmal ab, setzt sich der Autor mit recht alltäglichen Themen wie Liebeskummer und Unzufriedenheit mit dem Leben sowie im Job auseinander. Dass es bei so vielen unterschiedlichen Charakteren, wie denen im Buch, dabei alles andere als langweilig wird versteht sich fast schon von selbst.

Diesen Monat erschien der dritte Teil rund um Paul, seine Freunde und den Hund Fred. „Was will man mehr“ habe ich heute bestellt und freue mich schon sehr darauf, es bald zu lesen!

„Da muss man durch“ erhält von mir 5 von 5 Sternchen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von clarity aus Hamburg am 03.11.2010   schlecht
Ganz einfach doof und lagweilig!
Schlecht geschrieben und gelese...

1 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von BettiW aus Paderborn am 11.08.2010   sehr gut
Das Buch gefällt mir gut und die Stimme des Sprechers ist auch ganz ok. Ein guter Zeitvertreib bei einer längeren Autofahrt.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von BuchSaiten aus NRW am 13.06.2010   sehr gut
Paul hat einen neuen Job in Aussicht. Einziger Haken an der Sache: ausgerechnet die Familie seiner Angebeteten (die sich ja leider dazu entschied einen anderen zu heiraten) entscheidet über seine Qualitäten. Ob bei der Kleiderordnung oder der Wahl der Gesprächsthemen bei Tisch, es ist nicht gut Kirschen essen mit den Frauen dieser Familie. Zu allem Überfluss muss Paul auch noch dafür Sorge tragen, dass sein Hund Fred zu hause gut versorgt ist, während er auf Mallorca verweilt. Seine Ex-Freundin und deren neuer Freund scheinen aber wohl überhört zu haben, dass Fred keine anderen Hunde mag. Um aus der ganzen Sache das beste zu machen, stehen Paul natürlich seine Freunde zur Seite. Ob sich aber dadurch alles zum Guten wendet?

Was als ein müder Abklatsch der pseudo-lustigen Unterhaltungsliteratur nach Tommy Jaud anmuten könnte, stellt sich schnell als ein facettenreicher Roman mit eigenem Charme heraus. Pauls trockener Humor und die Art und Weise wie er mit den kleinen und großen Steinen, die ihm das Leben in den Weg legt umzugehen pflegt, sind durchweg unterhaltsam. Zwar lässt so manche unvorhergesehene Wendung den Leser schon ein wenig verblüfft zurück, doch ganz ohne Überraschungen kommt eben kein gutes Buch aus. Als typischer Antiheld, gewinnt Paul die Sympathie des Lesers vor allem durch seine unermüdliche Situationskomik, die meist daraus entsteht, wenn der Leser seine Gedankengänge zu hören bekommt und danach hört, was Paul statt dessen seinem gegenüber antwortet. Auch Pauls Freunde sind eine Bereicherung für den Roman, denn diese sorgen mit immer neuen Ideen für die -vielleicht nicht immer notwendige- Action im Leben des Protagonisten.
Bjarne Mädel ist nach diesem Hörgenuss absolut der personifizierte Paul. Oder wenigstens seine Stimme. Ohne lächerlich zu wirken, verleiht er jeder Figur ihren eigenen Unterton und verpasst keine Pointe in Pauls chaotischem Leben.
Auch ohne Band eins zu kennen kann man an diesem Buch seine Freude haben. Ich werde den ersten Teil einfach nach schieben.

Ein toller Unterhaltungsroman für zwischendurch. Witzig, unvorhersehbar und chaotisch.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Da muss man durch, 4 Audio-CDs" von Hans Rath ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


3 Marktplatz-Angebote für "Da muss man durch, 4 Audio-CDs" ab EUR 7,98

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 7,98 2,50 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Suessik61 100,0% ansehen
wie neu 9,00 2,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung mona05 100,0% ansehen
wie neu 24,90 1,90 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchrausch 99,5% ansehen
Mehr von