Das sieht aber gar nicht gut aus - Bartens, Werner

Das sieht aber gar nicht gut aus

Was wir von Ärzten nie wieder hören wollen

Werner Bartens 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
13 ebmiles sammeln
EUR 12,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das sieht aber gar nicht gut aus

Wenn der Arzt uns krank macht

Für den Arzt ist der Umgang mit Kranken Alltag, Routine. Für Patienten ist es hingegen immer ein Ausnahmezustand, wenn sie zum Doktor oder in die Klinik müssen. Patienten sind beim Arzt hoch konzentriert und achten auf jede Geste und jede Äußerung. Ein Stirnrunzeln, eine gehobene Augenbraue, eine unachtsame Bemerkung können eine Welt zusammenbrechen lassen und die Chance auf Heilung oder Genesung zum Teil dramatisch mindern. Der Arzt bekommt davon meist gar nichts mit. Der Patient bleibt mit seinen Ängsten und Irritationen allein zurück.

»Das sieht aber gar nicht gut aus« - »Sie sind ein Risikopatient« - »Wir können im Augenblick nichts mehr für Sie tun« oder auch an Schwangere adressiert »Oh, der Kopf ist ein bisschen groß« oder »Ich kann den Magen nicht finden«. Wenn Ärzte solche Sätze sagen, ist das wie ein K.o.-Schlag. Der Patient ist am Boden zerstört, sieht sich am Ende oder zumindest für den Rest seines Lebens dahinsiechen oder das ungeborene Leben in höchster Gefahr. Die wenigsten Ärzte sind bösartig, aber manche doch ziemlich gedankenlos in ihren Äußerungen. Sie ahnen nicht, wie sich ein nebenbei dahingesagter Satz auf Patienten auswirken kann.
Denn ungeheurer Schaden entsteht, wenn Ärzte ihre Patienten entmutigen und ihnen die Hoffnung nehmen. Die Nocebo-Forschung, aber auch Untersuchungen zur Arzt-Patienten-Kommunikation haben gezeigt, dass sich die Heilung verzögert und die Prognose verschlechtert, wenn Ärzte sich ungeschickt verhalten und Patienten im Gespräch vor den Kopf stoßen. Manche verzweifeln so sehr, dass sie immer kränker werden und sterben.

Dieses Buch versammelt, thematisch sortiert, 99 Sätze, die wir aus Patientensicht von Ärzten nie mehr hören wollen. Werner Bartens zeigt, was der Arzt eigentlich meint und was der Patient stattdessen hört. »Das sieht aber gar nicht gut aus« ist ein Plädoyer für eine richtige Wahrnehmung der Kranken durch die behandelnden Ärzte und für eine bessere Kommunikation zwischen Doktor und Patient.



Produktinformation

  • Verlag: (Pantheon)
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 2013. 160 S. 215 mm
  • Seitenzahl: 158
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 17mm
  • Gewicht: 245g
  • ISBN-13: 9783570552322
  • ISBN-10: 3570552322
  • Best.Nr.: 38036252
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 27.01.2014

VON SZ-AUTOREN
Autsch!
Werner Bartens über Sätze von
Ärzten, die krank machen
„Das sieht aber gar nicht gut aus“ – „Sie sind ein Risikopatient“ – „Wir können im Augenblick nichts mehr für Sie tun“ – „Das kann sie ein Leben lang begleiten“. Wenn Ärzte solche Sätze sagen, ist das wie ein K.-o.-Schlag für Patienten. Die Mediziner hingegen ahnen nicht, wie sich ein nebenbei dahingesagter Satz auswirken kann. Doch ungeheurer Schaden entsteht, wenn Ärzte ihren Patienten die Hoffnung nehmen. Inzwischen ist bewiesen, dass sich die Heilung verzögert und die Prognose verschlechtert, wenn Ärzte ihren Patienten ungeschickt begegnen oder sie vor den Kopf stoßen. Werner Bartens, Arzt und Medizinredakteur im Ressort Wissen der SZ, hat in seinem neuen Buch 99 typische Sätze von Medizinern versammelt. Er übersetzt, was sie mit ihren Äußerungen meinen und entlarvt Ärztedummquatsch.
SZ
Werner Bartens: Das sieht aber gar nicht gut aus – was wir von Ärzten nie wieder hören wollen. Pantheon Verlag. München 2013. 160 Seiten, 12,99 Euro, E-Book 9,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de

»Das Buch [ist] auch gerade für Mediziner empfehlenswert.«»[E]in unterhaltsames Plädoyer für eine bessere Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten.«»Der Autor schreibt unterhaltsam [...]. Die Lektüre stärkt [...] den Patienten den Rücken.«
Werner Bartens, geboren 1966, studierte in Freiburg, Montpellier und Washington, D. C., Geschichte, Germanistik und Medizin und promovierte über den Einfluss der Gene auf den vorzeitigen Herzinfarkt. Von 1992 bis 1996 arbeitete er als Arzt sowie in der Forschung an den National Institutes of Health in Bethesda (USA) und am Max-Planck-Institut für Immunbiologie in Freiburg.
Bartens veröffentlichte mehrere Bücher. Er ist seit 1997 als Wissenschaftsjournalist tätig und schreibt für verschiedene Zeitungen.

Leseprobe zu "Das sieht aber gar nicht gut aus" von Werner Bartens

PDF anzeigen

6 Marktplatz-Angebote für "Das sieht aber gar nicht gut aus" ab EUR 4,90

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; sehr gut 4,90 1,60 Banküberweisung Presse und Buch 99,4% ansehen
gebraucht; wie neu 7,00 3,00 PayPal, Banküberweisung Bücher am Schloss 100,0% ansehen
wie neu 8,00 1,30 Banküberweisung abreinig 100,0% ansehen
9,00 3,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung emotioconsult.de Wolfgang Höfs onlineAnt 100,0% ansehen
WIE NEU 11,90 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,0% ansehen
wie neu 12,00 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,1% ansehen
Mehr von