Reisende im Wind - Die Stunde der Schlange - Bourgeon, Francois

Reisende im Wind - Die Stunde der Schlange

Francois Bourgeon 

Übersetzer: Wüllner-Schulz, Delia
Gebundenes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
15 ebmiles sammeln
EUR 14,80
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Reisende im Wind - Die Stunde der Schlange

Ende des 18. Jahrhunderts. Durch eine schicksalhafte Verwechslung muss die junge Adelige Isabeau de Marnaye ihre Heimat verlassen und sich auf eine abenteuerliche Reise begeben. In diesem selbst gewählten Exil lernt sie den jungen bretonischen Matrosen Hoel kennen und lieben. Ihre gemeinsame Flucht führt sie aus der Karibik durch die Kriege und Gefängnisse Europas bis an die afrikanische Westküste, mitten in die Schrecken der Sklaverei.

Doch trotz schwerer Prüfungen würde Isa dieses rebellische Leben um keinen Preis aufgeben, das sie durch alle Gesellschaftsschichten des 18. Jahrhunderts führt: Sie liebt ihre Freiheit und Unabhängigkeit!"


Produktinformation

  • Verlag: Splitter
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 48 S. farb. Comics.
  • Seitenzahl: 48
  • Reisende im Wind Bd.4
  • Deutsch
  • Abmessung: 325mm x 233mm x 13mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783868690774
  • ISBN-10: 3868690778
  • Best.Nr.: 26818160
Bourgeon wurde 1945 in Paris geboren und ist gelernter Glasmaler. Seinen Beruf musste er allerdings 1971 aufgeben, da die allgemein schlechte Auftragslage in seinem Metier ihn nicht mehr ernähren konnte. So bewarb er sich bei der Zeitschrift "Lisette" als Illustrator und konnte schon ein Jahr später auch erste Comic-Seiten in diesem Blatt veröffentlichen. "Lisette" ging 1973 in Konkurs, und Bourgeon wechselte mit seinem Szenaristen Robert Genin zu "Djin", für das die beiden "Britta und Colin" konzipierten.
Mehr von