Der Tod riecht süß - Damaschke, Henry-Sebastian

EUR 7,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In einem Schlosspark in Dundee werden die Leichenteile eines Mannes gefunden - der Auftakt einer grausamen Mordserie, die sich quer durch Schottland zieht. Im Wettlauf gegen die Zeit ermitteln der Oberstaatsanwalt Alan MacGregor und die schöne Rechtsmedizinerin Dr. Justine Maxwell-Row. Auf der Jagd nach der Bestie in Menschengestalt kommen sich Alan und Justine näher, bis sich die Spuren zum Mörder verdichten ... Wer wird sein nächstes Opfer sein? In einem Schlosspark in Dundee werden die Leichenteile eines Mannes gefunden - der Auftakt einer grausamen Mordserie, die sich quer durch Schottland…mehr

Produktbeschreibung
In einem Schlosspark in Dundee werden die Leichenteile eines Mannes gefunden - der Auftakt einer grausamen Mordserie, die sich quer durch Schottland zieht.
Im Wettlauf gegen die Zeit ermitteln der Oberstaatsanwalt Alan MacGregor und die schöne Rechtsmedizinerin Dr. Justine Maxwell-Row.
Auf der Jagd nach der Bestie in Menschengestalt kommen sich Alan und Justine näher, bis sich die Spuren zum Mörder verdichten ... Wer wird sein nächstes Opfer sein? In einem Schlosspark in Dundee werden die Leichenteile eines Mannes gefunden - der Auftakt einer grausamen Mordserie, die sich quer durch Schottland zieht.
Im Wettlauf gegen die Zeit ermitteln der Oberstaatsanwalt Alan MacGregor und die schöne Rechtsmedizinerin Dr. Justine Maxwell-Row.
Auf der Jagd nach der Bestie in Menschengestalt kommen sich Alan und Justine näher, bis sich die Spuren zum Mörder verdichten ... Wer wird sein nächstes Opfer sein?
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 168
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 168 S. 1 Farbabb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 408mm x 190mm x 15mm
  • Gewicht: 184g
  • ISBN-13: 9783743104129
  • ISBN-10: 3743104121
  • Best.Nr.: 47031093
Autorenporträt
Henry-Sebastian Damaschke, Jahrgang 1960, verbrachte seine Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet. Nach dem Abitur entschied er sich für die Sozialpädagogik, arbeitete viele Jahre in sozialen Brennpunkten und entwickelte letztlich das Präventionsmodell "Immer das Theater mit der Sucht". Sucht- und Drogenprävention wurde einer seiner Arbeitsschwerpunkte. 2006 begann er mit seinen Illustrationen. Es entstanden die Kinderbuch-Serie "Abenteuer vom Regenbogen-Elch" sowie einige Jahre später der Krimi "Elche morden nicht", an deren Fortsetzung er zurzeit arbeitet. Der Autor lebt im Vorgebirge, nahe des schönen Rheins.