Trieste\Triest, italienische Ausgabe - Magris, Claudio

Trieste\Triest, italienische Ausgabe

Un'identità di frontiera

Claudio Magris 

 
Sprache: Italienisch
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
16 ebmiles sammeln
Statt EUR 16,95*
EUR 15,95
Versandfertig in über 4 Wochen
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-6 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Trieste\Triest, italienische Ausgabe

Angelo Ara e Claudio Magris si sono proposti di indagare proprio la peculiarità del "caso Trieste", studiandolo nella sua storia e nelle testimonianze letterarie. Ecco dunque l'unicità, a sua volta spesso mitizzata, di un crocevia che rispecchia le tensioni europee, che fonde - spesso drammaticamente - culture ed etnie diverse, e in cui possono convivere l'irredentismo e il culto di Francesco Giuseppe, il cosmopolitismo e la chiusura municipale. Profondamente triestine, e insieme internazionali, di una modernità che oggi possiamo intendere meglio, sono le figure che campeggiano in queste pagine: Svevo, Saba, Slataper, e poi i fratelli Stuparich, Michelstaedter e tanti altri ancora, al tempo stesso mediatori di esperienze diverse e inventori originali in proprio.


Produktinformation

  • Verlag: Einaudi, T.
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2007
  • Seitenzahl: 216
  • Einaudi Tascabili
  • Italienisch
  • Abmessung: 195mm x 121mm x 12mm
  • Gewicht: 168g
  • ISBN-13: 9788806186562
  • ISBN-10: 8806186566
  • Best.Nr.: 26559214
Claudio Magris, geb. 1939 in Triest, lehrt deutsche Literatur in Triest. 2005 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur sowie 2008 den Kythera-Preis. 2009 wurde Claudio Magris mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet, 2010 bekam er den Europäischen Essay-Preis Charles Veillon. Im Jahr 2014 erhielt er den FIL-Preis für romanische Literatur, der als eine der wichtigsten Auszeichnungen im lateinamerikanischen Raum gilt.
Mehr von