EUR 16,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Mesut Özil ist Weltmeister, spanischer Meister, mehrfacher Pokalsieger - und er ist einer der teuersten deutschen Fußballspieler, der je transferiert wurde. Wie kaum jemand sonst hat er die Gabe, Spiele mit genialen Pässen zu lenken und zu entscheiden. Dass der schmächtige Junge, dessen Familie aus der Türkei stammt, einmal deutscher Leistungs- und Sympathieträger, ja Weltstar mit unfassbar großer Anhängerschaft werden sollte, war nicht vorherzusehen. Ebenso wenig, dass er es schaffen würde, einen offenen und modernen Islam ins Herz der deutschen Ersatzreligion Fußball zu rücken. Ungewohnt…mehr

Produktbeschreibung
Mesut Özil ist Weltmeister, spanischer Meister, mehrfacher Pokalsieger - und er ist einer der teuersten deutschen Fußballspieler, der je transferiert wurde. Wie kaum jemand sonst hat er die Gabe, Spiele mit genialen Pässen zu lenken und zu entscheiden. Dass der schmächtige Junge, dessen Familie aus der Türkei stammt, einmal deutscher Leistungs- und Sympathieträger, ja Weltstar mit unfassbar großer Anhängerschaft werden sollte, war nicht vorherzusehen. Ebenso wenig, dass er es schaffen würde, einen offenen und modernen Islam ins Herz der deutschen Ersatzreligion Fußball zu rücken. Ungewohnt offen erzählt Mesut Özil, wie er zu dem geworden ist, der er ist, was für Eigenschaften man braucht, um ganz nach oben zu kommen - und wie wichtig es ist, seine Träume zu Zielen zu machen, an deren Erreichung man mit Leidenschaft arbeitet. .

Die Magie des Spiels von Mesut Özil – aus der bücher.de Redaktion:


Mesut Özil ist Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und Mittelfeldstar bei Arsenal London. Seine Eltern stammen aus der Türkei. Özil, Jahrgang 1988, startete seine Fußballkarriere bei FC Schalke 04. Im Alter von 20 Jahren wechselte er zu Werder Bremen und gewinnt als Leistungsträger den DFB-Pokal. Mit Real Madrid wurde er Spanischer Meister und Pokalsieger. Seit 2013 spielt Mesut Özil in England. Der deutschen Nationalmannschaft verhalf er 2014 zum Weltmeistertitel.
Diese Karriere klingt zunächst nach einer richtigen Erfolgsgeschichte, doch bekanntlich hat jeder Erfolg auch seine Schattenseiten und dass der Weg zum Fußballstar kein leichter ist, dürfte jedem klar sein.
In seinem Buch Die Magie des Spiels verrät uns der Weltmeister und Spitzen-Fußballer Mesut Özil viele Hintergründe über Entscheidungen und Entwicklungen im Laufe seiner Karriere. Zum Beispiel warum der Transfer zum FC Barcelona scheiterte oder wie es zu dem überraschenden Wechsel von Real Madrid zu Arsenal kam.
Mesut Özil spielte für Real Madrid. Als sein Vater Mustafa Özil, der zugleich sein Berater war, mit Florentino Perez über eine langfristige Vertragsverlängerung in Streit geriet, hatte das fatale Folgen für Mesut Özil. Der Streit eskalierte und Özil flüchtete 2013 nach England zu Arsenal. In Konsequenz trennte sich Mesut Özil von seinem Vater als Berater.

Mesut Özil: Buch verrät sein Erfolgsrezept


In seinem Buch Die Magie des Spiels spricht Mesut Özil offen über Höhen und Tiefen seiner Karriere, über den hohen Erwartungsdruck von Trainern, Vereinen und Fans und wie schwer es ist, auch in Extremsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Nach der Weltmeisterschaft 2010 waren eine Reihe von Clubs an Mesut Özil interessiert, darunter auch der FC Bayern sowie der FC Barcelona. Was für Mesut Özil ausschlaggebend war für den Wechsel zu Real Madrid und warum er sich gegen den FC Bayern entschieden hat, erfahren Sie jetzt im Buch des 28-jährigen Fußballstars.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 352
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 350 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 137mm x 32mm
  • Gewicht: 484g
  • ISBN-13: 9783785725924
  • ISBN-10: 3785725922
  • Best.Nr.: 46942442
Autorenporträt
Mesut Özil ist Spieler der deutschen Nationalmannschaft und Mittelfeldstar bei Arsenal London. 1988 als Sohn türkischer Eltern in Gelsenkirchen geboren, begann er seine Karriere beim FC Schalke 04. Nach Stationen bei Werder Bremen und Real Madrid wechselte er 2013 zu den Gunners nach England. Ein Jahr später hat er entscheidenden Anteil daran, dass die Deutsche Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister wird. Er lebt in London.