Le racisme expliquee a ma fille - Jelloun, Tahar Ben
EUR 6,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Informationen zum Titel:
Der bekannte Autor hat für Kinder eine Abhandlung über den Rassismus geschrieben, die monatelang auf Platz 1 der französischen Bestseller-Liste stand.
Ungekürzte Originalversion
Informationen zur Reihe:
Die Lektürereihe für die Sekundarstufe I präsentiert echte Jugendbücher bekannter französischer Autoren, die exklusiv für Nouvelle Bibliothèque Junior schreiben. Auch neue Autoren sind zu entdecken.
Unbekannte Formen und Wörter sind im Extra-Einlegeheft alphabetisch aufgelistet.
Neu: Série polar
Spannung pur: die neue Krimiserie in der Nouvelle
…mehr

Produktbeschreibung
Informationen zum Titel:

Der bekannte Autor hat für Kinder eine Abhandlung über den Rassismus geschrieben, die monatelang auf Platz 1 der französischen Bestseller-Liste stand.

Ungekürzte Originalversion

Informationen zur Reihe:

Die Lektürereihe für die Sekundarstufe I präsentiert echte Jugendbücher bekannter französischer Autoren, die exklusiv für Nouvelle Bibliothèque Junior
schreiben. Auch neue Autoren sind zu entdecken.

Unbekannte Formen und Wörter sind im Extra-Einlegeheft alphabetisch aufgelistet.

Neu: Série polar

Spannung pur: die neue Krimiserie in der Nouvelle Bibliothèque Junior
. Pro Band gibt es zwei spannende Krimis mit Vokabelannotationen und illustriertem Themenwortschatz.

Neu: Hörbuch

Die Bestseller der Reihe als Hörtexte auf CD.

Die Nouvelle Bibliothèque Junior
eignet sich gut zum Aufbau einer Klassenbibliothek.
  • Produktdetails
  • Bibliotheque Junior
  • Verlag: Cornelsen
  • Best.Nr. des Verlages: 79279
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 64 S. m. SW-Fotos u. Ill.
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 168mm x 142mm x 8mm
  • Gewicht: 69g
  • ISBN-13: 9783464079270
  • ISBN-10: 3464079279
  • Best.Nr.: 07880680
Autorenporträt
Tahar Ben Jelloun, geb. 1944 in Marokko, lebt in Paris. Er gilt als bedeutendster Vertreter der französischsprachigen Literatur des Maghreb. 2011 wurde Tahar Ben Jelloun mit dem Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis ausgezeichnet.