Der Reformbedarf des deutschen Föderalismus - Brenk, Franziska
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Aus 16 mach 8! Die Reduzierung beziehungsweise vielmehr die Neugliederung der bislang bestehenden 16 Bundesländer in überschaubare 8,7 oder gar nur 6 Bundesländer ist ein Thema, das, obwohl überaus interessant, in der Wissenschaft so wie auch in der Öffentlichkeit kaum angemessen präsentiert un diskutiert wird. Allenfalls die Fusion Berlins mit Brandenburg und die Eingliederung der Stadtstaaten Hamburg und Bremen werden in unregelmäßigen Abständen thematisch leicht angerissen. Das ist umso bedauerlicher, da es sich bei dieser Thematik nicht um irgendein Nischen- oder Randgruppenthem…mehr

Produktbeschreibung

Aus 16 mach 8!
Die Reduzierung beziehungsweise vielmehr die Neugliederung der bislang bestehenden 16 Bundesländer in überschaubare 8,7 oder gar nur 6 Bundesländer ist ein Thema, das, obwohl überaus interessant, in der Wissenschaft so wie auch in der Öffentlichkeit kaum angemessen präsentiert und diskutiert wird.
Allenfalls die Fusion Berlins mit Brandenburg und die Eingliederung der Stadtstaaten Hamburg und Bremen werden in unregelmäßigen Abständen thematisch leicht angerissen.
Das ist umso bedauerlicher, da es sich bei dieser Thematik nicht um irgendein Nischen- oder Randgruppenthema handelt, sondern um einen gewichtigen, nicht wegzudenkenden Bestandteil der lange überfälligen Föderalismusreform.
Das in der Wissenschaft diskutierte optimale 8-Länder-Modell hat dabei nicht nur die wirtschaftlichen und juristischen Argumente auf seiner Seite, sondern würde der deutschen Bevölkerung, in Form der neu gebildeten Bundesländer, darüber hinaus auch noch so illustre Namen wie Nordelbingen oder Mittelrhein-Hessen bescheren...
  • Produktdetails
  • Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 100
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 2008. 100 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 6mm
  • Gewicht: 145g
  • ISBN-13: 9783639010497
  • ISBN-10: 3639010493
  • Best.Nr.: 23891498

Autorenporträt

Die Autorin Franziska Brenk wurde am 18.08.1980 in Rostock geboren. Die Autorin wuchs in Berlin-Pankow auf. Sie studierte von 2001 bis 2006 Politikwissenschaft an der Universität Potsdam. Nach Stationen im Abgeordnetenhaus und dem Bundestag, arbeitet die Autorin seit 2007 im Personalmanagement.