Liebe überwindet alle Grenzen - Humko Deewana Kar Gaye - Diverse

Liebe überwindet alle Grenzen - Humko Deewana Kar Gaye

Diverse 

Regie: Kanwar, Raj; Darsteller: Kumar, Akshay; Kaif, Katrina; Basu, Bipasha; Bhagyashree; Patel, Shernaz; Shaq, Vivek; Musik: Malik, Anu; Buch: Kanwar, Raj; Kamera: Sivaraman, Vikas;
DVD
 
Nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Liebe überwindet alle Grenzen - Humko Deewana Kar Gaye

Aditya und Jia lieben einander. Leider sind beide bereits mit jeweils anderen verlobt. Indische Viererbeziehung der tragikomischen Art, mit viel Gesang und Tanz in opulente Szene gesetzt.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Der Autobauer und -Verkäufer Aditya Malhotra (Akshay Kumar) verlobt sich mit der schönen Sonia Berry (Bipasha Basu). Die Heirat steht bald an, obwohl ihre Eltern ihn nur bedingt mögen und Sonia mindestens 5 Jahre lang die Karriere vor das Kinderkriegen stellen will. Als Aditya befördert wird und nach Kanada fliegen muss, trifft er auf die reizende Jia Yashvardhan (Katrina Kaif). Die beiden verstehen sich auf Anhieb blendend. Sie verbringen immer mehr Zeit miteinander und verlieben sich - obwohl nicht nur Aditya verlobt ist, sondern auch Jia: In den steinreichen Karan Oberoi (Anil Kapoor). Sind Bündnisse wirklich im Himmel schon vorbestimmt, oder werden sie auf der Erde entschieden? Ist es eine Schande, sich neu zu verlieben?

Bonusmaterial

DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit Soundeffekten


Produktinformation

  • Hersteller: Ascot Elite
  • EAN: 4048317356256
  • Best.Nr.: 23821036
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2008
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Hindi
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 02
  • Bildformat: 1:1, 85/16:9
  • Tonformat: HiFi Stereo
  • Gesamtlaufzeit: 146 Min.
Trotz gewisser Vorbehalte seitens ihrer Eltern wollen Sonia und Aditya heiraten. Doch ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung erfährt Aditya von seiner Beförderung und einem damit verbundenen Auslandsaufenthalt in Kanada. Es kommt, wie es kommen muss: Auf fremder Scholle lernt Aditya die schöne Jia kennen und lieben. Doch auch Jia ist bereits dem schwerreichen Karan versprochen. Da trifft es sich gut, dass Sonia ohnehin eher ihre Karriere im Sinn hat und Karan sich als grober Gewaltmensch entpuppt. Muntere Bäumchen-wechsel-dich-Romanze à la Bollywood, Tränen und Klamauk liegen wie gewohnt dicht beieinander, wenn eine Zweierbeziehung sich zur Viererkrise ausweitet und so nebenbei das Hohelied der erfolgreichen Auslandsinder (und der erfolgreichen indischen Autoindustrie) gesungen wird. Gesungen wird tatsächlich mal wieder gerne und häufig, und auch ansonsten handelt es sich hierbei um ein eher traditionelles, vergleichsweise überraschungsfreies und konventionelles indisches Liebesdrama. Für eingefleischte Liebhaber des Metiers.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Mehr von
Andere Kunden kauften auch