• Blu-ray Disc

Jetzt bewerten

Nachdem er Ribanna, die Tochter des Häuptlings der Apachen, vor einem wilden Bären gerettet hat, verliebt sich Winnetou in sie. Da er aber auch um die Besserung des angespannten Verhältnisses zwischen Indianern und Weißen bemüht ist, gibt er seine Ansprüche auf Ribanna auf, als Leutnant Merri anbietet, sie zur Festigung des Friedens zu heiraten. Zur gleichen Zeit muss sich Old Shatterhand mit der Bande von Bud Forrester auseinandersetzen. Forrester will den Frieden stören und schiebt einen Überfall seiner Bande auf einen Siedlertreck den Indianern in die Schuhe. Winnetou will nach dem Tod…mehr

Produktbeschreibung

Nachdem er Ribanna, die Tochter des Häuptlings der Apachen, vor einem wilden Bären gerettet hat, verliebt sich Winnetou in sie. Da er aber auch um die Besserung des angespannten Verhältnisses zwischen Indianern und Weißen bemüht ist, gibt er seine Ansprüche auf Ribanna auf, als Leutnant Merril anbietet, sie zur Festigung des Friedens zu heiraten. Zur gleichen Zeit muss sich Old Shatterhand mit der Bande von Bud Forrester auseinandersetzen. Forrester will den Frieden stören und schiebt einen Überfall seiner Bande auf einen Siedlertreck den Indianern in die Schuhe.

Winnetou will nach dem Tode seines Vaters für dauerhaften Frieden sorgen. Aber die skrupellose Forresterbande interessiert sich nur für das Öl im Apachengebiet und provoziert die US-Armee zu einem Einsatz gegen die Indianer…
  • Produktdetails
  • EAN: 0886979505995
  • Best.Nr.: 33833393
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: BLRAY
  • Erscheinungstermin: 18.11.2011
  • Hersteller: Universum Film
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Englisch
  • Regionalcode: B
  • Bildformat: 1:2, 35/1080p
  • Tonformat: dts HD 5.1 MA
  • Gesamtlaufzeit: 95 Min.

Autorenporträt

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.