• Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das Buch greift Aspekte des Web 2.0 auf und beleuchtet diese speziell aus Marketingperspektive. Kennzeichen des Web 2.0 bzw. des "Mitmach-Webs" sind neue Möglichkeiten der Teilnahme und des sozialen Austausches, die tradierte Rollenverständnisse einer Trennung zwischen Produzenten und Konsumenten aufweichen. So genannte "Prosumer" erbringen heute verschiedenartige Leistungen für Unternehmen und nehmen zum Teil wichtige Rollen im Innovationsprozess ein. Konsumenten tauschen ihre Produkt- und Markenerfahrungen über Blogs, Foren und Communities aus und erreichen über Multiplikatoreffekte oft schnell eine große Öffentlichkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch greift Aspekte des Web 2.0 auf und beleuchtet diese speziell aus Marketingperspektive. Kennzeichen des Web 2.0 bzw. des "Mitmach-Webs" sind neue Möglichkeiten der Teilnahme und des sozialen Austausches, die tradierte Rollenverständnisse einer Trennung zwischen Produzenten und Konsumenten aufweichen. So genannte "Prosumer" erbringen heute verschiedenartige Leistungen für Unternehmen und nehmen zum Teil wichtige Rollen im Innovationsprozess ein. Konsumenten tauschen ihre Produkt- und Markenerfahrungen über Blogs, Foren und Communities aus und erreichen über Multiplikatoreffekte oft schnell eine große Öffentlichkeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg; Arvato Dmr; De Gruyter
  • Seitenzahl: 303
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. X, 303 S. m. 66 Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 178mm x 22mm
  • Gewicht: 713g
  • ISBN-13: 9783486591156
  • ISBN-10: 3486591150
  • Best.Nr.: 26130645
Autorenporträt
Prof. Dr. Uwe Hettler lehrt an der Fakultät Informatik der Fachhochschule Schmalkalden die Fachgebiete Marketing und Wirtschaftsinformatik. Seine Forschungs- und Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Online-Marketing und Entwicklung und Implementierung von Social-Media-Kommunikationskonzepten für Unternehmen. Vor seiner Tätigkeit als Hochschullehrer arbeitete er mehrere Jahre in verschiedenen Marketingfunktionen der Industrie sowie als Leiter einer Werbeagentur.
Rezensionen
"Eine informative und kenntnisreich geschriebene Einführung in dieses hochaktuelle Thema." -- Studium, Ausgabe 87 (Wintersemester 2010)