Humussphäre - Pommeresche, Herwig

Humussphäre

Humus - Ein Stoff oder ein System?

Herwig Pommeresche 

Gebundenes Buch
 
Als DHL-Paket zum Fest geliefert!
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
22 ebmiles sammeln
EUR 22,00
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Humussphäre

Der Autor Herwig Pommeresche beleuchtet in diesem Werk die Theorien verschiedener Landbaupioniere, wie z.B. Justus von Liebig, Dr. Rudolf Steiner und Dr. Hans Peter Rusch und stellt die traditionelle Auffassung von Pflanzenernährung und das heute noch gängige 160 Jahre alte, chemisch-technisch geprägte Landwirtschaftssystem infrage. Herwig Pommeresche verweist die Mineralstofftheorie auf den ihr seiner Meinung nach "gebührenden Platz in der physikalischen Chemie, die ausschließlich nur tote Stoffe beschreibt" und koppelt sie von der Agrikultur ab. Er stellt die Biologie kontra Agrarchemie und führt seine Leser auf eine spannende Art und Weise von der Ressourcennutzung der Steinzeitmenschen über die Situation des Landbaus unserer Tage hin zu seinen Visionen einer biologisch orientierten Agrarkultur der Zukunft. Dabei beschäftigt er sich beispielsweise auch mit den teilweise genialen Methoden des Nahrungserwerbs der Azteken, des Hunzavolkes und er sogenannten Roggenfinnen. Immer wieder bringt er anschauliche Beispiele aus seinen eigenen jahrezehntelangen Erfahrungen und Forschungen in seinem Bio- und Permakulturgarten in Norwegen. Das Buch richtet sich an alle Menschen, die sich für den Boden als Lebensgrundlage, für den Garten- und Landbau, aber auch für eine natürliche, gesunde Ernährung interessieren und nach praktisch umsetzbaren Alternativen suchen.

Einsichten und Aussichten über das eigentliche Fundament der biologischen und ökologischen Agrikultur.
Das Erste, auf das man trifft, wenn man sich mit Landwirtschaft oder auch bloß mit dem Hobbygarten beschäftigt, ist das, was 'alle' wissen: "Pflanzen können nur wasserlösliche Salzionen als Nahrung aufnehmen". Das ist die Annahme, die die gesamte landwirtschaftliche Praxis regiert. Die wissenschaftliche Grundlage zu dieser Annahme findet man in allen Lehrbüchern und auf allen Universitäten der Welt. Es ist die so genannte Mineraltheorie von Justus von Liebig aus dem Jahre 1840. Doch neue Einsichten innerhalb der Molekularbiologie und der Pflanzenernährung ergeben Möglichkeiten zur Etablierung einer rein biologischen Agrikultur, denn Pflanzen ernähren sich natürlich von lebendem Protoplasma und nicht von toten Salzionen!


Produktinformation

  • Verlag: Olv
  • 2004
  • Ausstattung/Bilder: 2004. 223 S. m. Abb., 8 Farbtaf.
  • Seitenzahl: 224
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 151mm x 19mm
  • Gewicht: 425g
  • ISBN-13: 9783922201502
  • ISBN-10: 3922201504
  • Best.Nr.: 12269757

2 Marktplatz-Angebote für "Humussphäre" ab EUR 20,70

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
Wie neu 20,70 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,1% ansehen
wie neu 21,00 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal Hohr 100,0% ansehen
Mehr von