EUR 16,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

"Treffen Sie bei Tana French nur eine Annahme: Alle Ihre Annahmen sind falsch." New York Times
Ein Fall so dicht wie der Nebel über Dublin
Die Kollegen in der Dubliner Mordkommission machen der eigenwilligen Antoinette Conway das Leben zur Hölle. Nur ihr Partner Stephen Moran hält noch zu ihr. Als eine junge Frau zu Hause tot aufgefunden wird, sieht alles nach einer schnell aufzuklärenden Beziehungstat aus. Aber warum hat dann jemand aus der Mordkommission ein Interesse, die Ermittlungen zu behindern? Soll Antoinette endgültig aus dem Dezernat fliegen? Weiß außer ihr und Stephen noch…mehr

Produktbeschreibung
"Treffen Sie bei Tana French nur eine Annahme: Alle Ihre Annahmen sind falsch." New York Times

Ein Fall so dicht wie der Nebel über Dublin

Die Kollegen in der Dubliner Mordkommission machen der eigenwilligen Antoinette Conway das Leben zur Hölle. Nur ihr Partner Stephen Moran hält noch zu ihr. Als eine junge Frau zu Hause tot aufgefunden wird, sieht alles nach einer schnell aufzuklärenden Beziehungstat aus. Aber warum hat dann jemand aus der Mordkommission ein Interesse, die Ermittlungen zu behindern? Soll Antoinette endgültig aus dem Dezernat fliegen? Weiß außer ihr und Stephen noch jemand, dass sie das Opfer schon einmal gesehen hat? Immer tiefer geraten Ermittler, Verdächtige und Zeugen in einen gefährlichen Vernehmungskreisel.

"Messerscharf, fesselnd, sprachlich außergewöhnlich und atmosphärisch eindringlich." Harlan Coben

Gefrorener Schrei von Tana French – aus der bücher.de Redaktion:


Bei der Mordkommission zu arbeiten ist nicht so wie Detective Antoinette Conway es sich vorgestellt hat. Ihr Partner, Stephen Moran, ist die einzige Person, die froh darüber zu sein scheint, dass sie hier ist. Sonst erfährt sie in ihrem Berufsleben nur Undankbarkeit, Boshaftigkeit und Belästigung. Eigentlich ist Antoinette eine toughe Frau, aber die Arbeit setzt ihr so zu, dass die Grenze der Belastbarkeit auch bei ihr bald erreicht ist.

Der neue Fall sieht zunächst nach einer bösartigen Auseinandersetzung eines Paares aus. Eine hübsche, blonde Frau wird in ihrem perfekt eingerichteten Wohnzimmer neben einem romantisch gedeckten Tisch tot aufgefunden. An der Leiche ist nichts Außergewöhnliches zu erkennen, aber Antoinette glaubt, die Tote schon einmal gesehen zu haben.
Die Kollegen von Antoinette und Steve denken, dass der Freund der Toten schuldig ist und drängen darauf ihn festzunehmen. Aislinns Freund beteuert jedoch, dass er unschuldig ist und wusste, dass Aislinn in Gefahr ist. Alles was die beiden Detectives herausfinden, führt sie weit weg von der glanzvollen Person, die Aislinn zu sein schien.
Antoinette weiß, dass sie mittlerweile paranoid ist. Aber ob dieser Fall ein weiterer Schritt ist um sie bei der Mordkommission loszuwerden oder ob andere dunkle Abgründe im Spiel sind, sollte sie möglichst schnell herausfinden…

Gefrorener Schrei: hochspannender Krimi von Bestsellerautorin Tana French


Tana French gilt als eine der besten Krimi-Autorinnen der Welt. Mit ihren spannenden und tiefgründigen Kriminalromanen rund um die Dubliner Mordkommission schreibt sie sich regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten. Die Bücher von Tana French unterscheiden sich von anderen Kriminalromanen insofern, dass sie wesentlich tiefgründiger angelegt sind. So schaut Tana French tief in die Seelen von Täter, Opfer und Ermittler. Auch ihre präzise und poetische Sprache ist ein markantes Merkmal der Topautorin. Die Figuren aus den Romanen der Mordkommission Dublin spiegeln dabei die moderne irische Gesellschaft wider.
Die Reihe der Mordkommission Dublin startete Tana French 2007 mit dem Titel „Grabesgrün“, für den sie mehrere Auszeichnungen erhielt, darunter den Edgar Allen Poe Award für das beste Debüt. Seither schickt Tana French verschiedene Ermittler der Mordkommission Dublin in den Einsatz. Im Dezember 2014 erschien das fünfte Buch „Geheimer Ort“ und nun zwei Jahre später wird die hochgelobte Krimireihe mit Gefrorener Schrei fortgesetzt.

Tana French beurteilt ihre Kriminalromane allem voran Gefrorener Schrei folgendermaßen:
»Mord verändert alles. Es bringt das Leben auf einen gnadenlosen, hochintensiven Punkt – die hellen wie die dunklen Seiten, seine zerbrechliche Schönheit und alle Sehnsucht, die nie erfüllt werden kann. Wenn ich über Mord schreibe, habe ich die Verantwortung zu zeigen, wie gewaltig und alles umgestaltend dieses Verbrechen sich auswirkt.«
  • Produktdetails
  • Cassie Maddox Bd.6
  • Verlag: Fischer Scherz
  • Best.Nr. des Verlages: 20225
  • Seitenzahl: 652
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 656 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 142mm x 42mm
  • Gewicht: 622g
  • ISBN-13: 9783651024472
  • ISBN-10: 3651024474
  • Best.Nr.: 45166512
Autorenporträt
Tana French ist die junge Bestsellerstimme des anspruchsvollen Kriminalromans. Sie wurde in den USA geboren, wuchs in Irland, Italien und Malawi auf und lebt seit 1990 in Dublin. Tana French machte eine Schauspielausbildung am Trinity College und arbeitet für Theater, Film und Fernsehen.
Rezensionen
atmosphärisch dicht und voller glaubwürdiger Figuren
Besprechung von 15.07.2017
Ein Tier
von einer Frau
Antoinette Conway ist die Neue bei der Dubliner Mordkommission. Jung, stark, immer wütend, ein Tier von einer Frau. Verbiestert und naseweis, finden ihre Kollegen und machen ihr das Leben zur Hölle. Nie bekommt sie die Serienmordfälle, immer nur die traurigen Opfer häuslicher Gewalt. Bis sie im Morgengrauen in einer Reihenhaussiedlung eine junge, blonde Leiche begutachtet, die ihr irgendwie bekannt vorkommt. Der scheinbare Mord aus Leidenschaft entpuppt sich als etwas Düsteres, die Spur führt direkt in Conways Umfeld.
Kann jemand, der so neurotisch ist wie sie, sich selbst über den Weg trauen? Die perfekte Lektüre für laue Terrassenabende und durchlesene Gartennachmittage.
MEREDITH HAAF
Tana French:
Gefrorener Schrei.
Roman. Aus dem
Englischen von
Ulrike Wasel und
Klaus Timmermann.
S. Fischer Verlag,
Frankfurt am Main 2016. 656 Seiten,
16,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de