Stolpersteine in Bremen - Ahlers, Wiltrud; Johr, Barbara; Lindemann, Ingbert; Rosenberger, Gerd-Rolf; Rübsam, Rolf; Scholz, Herbert; Begerow, Thomas; Böse, Kim; Christoffersen, Peter; Cochu, Michael; Eichmann, Monika; Ellebrecht, Karsten; Gaebelein, Raimund; Jegodtka, Renate
EUR 14,80
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Projekt Stolpersteine besteht in Bremen seit 2004; seitdem wurden 583 Stolpersteine in den Gehweg eingelassen. Vor der letzten Wohn- oder Wirkungsstätte erinnern sie an Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Die knapp gefassten Inschriften auf den Stolpersteinen sind das Ergebnis umfangreicher biografischer Spurensuche. Das Projekt Stolpersteine Bremen wird in stadtteilbezogenen Bänden Biografien zu allen Gedenksteinen veröffentlichen. Der Band Region Nord enthält erstmals eine Zusammenstellung biografischer Portraits verschiedener Opfergruppen. Im Buch sind die Lebenswege der…mehr

Produktbeschreibung
Das Projekt Stolpersteine besteht in Bremen seit 2004; seitdem wurden 583 Stolpersteine in den Gehweg eingelassen. Vor der letzten Wohn- oder Wirkungsstätte erinnern sie an Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Die knapp gefassten Inschriften auf den Stolpersteinen sind das Ergebnis umfangreicher biografischer Spurensuche. Das Projekt Stolpersteine Bremen wird in stadtteilbezogenen Bänden Biografien zu allen Gedenksteinen veröffentlichen.
Der Band Region Nord enthält erstmals eine Zusammenstellung biografischer Portraits verschiedener Opfergruppen. Im Buch sind die Lebenswege der Opfer dokumentiert. Es enthält ergänzend Beiträge zur Geschichte von Bremen-Nord, zum jüdischen Friedhof in Schwanewede, zur Zerstörung der Synagoge in Aumund und zur Erinnerungs- und Ge-denkkultur in Bremen-Nord. In einleitenden Beiträgen werden die biografische Spurensuche sowie die Intentionen erläutert, die Gunter Demnig mit seinem Projekt verbindet. Eine Zeitleiste, eine Literaturauswahl zur NS-Zeit und ein Glossar zentraler Begriffe und Inhalte runden das Informationsangebot ab.
Dem Buch liegt ein Stadtplan mit Rundwegen für eine persönliche Spurensuche zu den Stolpersteinen in Bremen-Nord bei. Über ein Nummernsystem sind die jeweiligen biografischen Portraits sofort im Buch auffindbar und ermöglichen vor Ort, sich den historischen Hintergrund und die Lebensgeschichte zu erschließen.
  • Produktdetails
  • Stolpersteine Bd.1
  • Verlag: Sujet Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 177
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 177 S. Beil.: 1 Stadtpln.
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 17mm
  • Gewicht: 585g
  • ISBN-13: 9783944201122
  • ISBN-10: 3944201124
  • Best.Nr.: 39541091
Inhaltsangabe
7 Grußwort: Jens Böhrnsen
Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen
8 Vorwort: Barbara Johr Projektleiterin Stolpersteine Bremen
PROJEKT STOLPERSTEINE
11 Kim Böse: das Projekt Stolpersteine und die Soziale Plastik
14 Renate Jegodtka: Das Projekt Stolpersteine und die Angehörigen
18 Peter Christoffersen: Biografische Spurensuche
REGION NORD
25 Ingbert Lindemann: Zur Geschichte von Bremen-Nord
32 Herbert Scholz: Zum jüdischen Friedhof in Schwanewede
36 Karsten Ellebrecht: Zur Zerstörung der Synagoge in Aumund
42 Rolf Rübsam: Zur Erinnerungs- und Gedenkkultur in Bremen-Nord
50 BIOGRAFIEN VON A BIS Z
ANHANG
146 Glossar
163 Zeitleiste
167 Ausgewählte Literatur
172 Nützliche Internetadressen
174 Abbildungsnachweise
175 Personenregister
176 Verlegeorte
177 Dank