Basis-Diskothek Jazz - Dombrowski, Ralf

Basis-Diskothek Jazz

125 Alben von A-Z

Ralf Dombrowski 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
6 ebmiles sammeln
EUR 6,40
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Basis-Diskothek Jazz

Wer sich für Jazz interessiert, wünscht sich einen soliden Grundstock an Aufnahmen für seine CD-Sammlung. Rolf Dombrowski fasst in seinem Band die unverzichtbaren Meisterwerke zusammen, erstellt einen "Kanon" der 100 oder 120 wichtigsten Platten - eine Auswahl, die sich vor allem als Vorschlag (unter unendlich vielen anderen Möglichkeiten) versteht, der Lust macht, über Jazz zu diskutieren, vor allem aber: Jazz zu hören.


Produktinformation

  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • 2011
  • 4., durchges. u. erw. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 272 S.
  • Seitenzahl: 272
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.18657
  • Deutsch
  • Abmessung: 145mm x 96mm x 20mm
  • Gewicht: 115g
  • ISBN-13: 9783150186572
  • ISBN-10: 3150186579
  • Best.Nr.: 32627329
120 Jazz-Platten empfiehlt und kommentiert der Journalist Ralf Dombrowski als Basis für den Novizen und als Erinnerung für den "Hörprofi". (...) Musikalisch fundiert, voll hilfreicher Verweise auf wundervolle Nebenstraßen und Sackgassen und mit einer Nachschau des Vinyl-Weisen Manfred Scheffner gelingt ein handliches Verzeichnis einer Leidenschaft. -- Die Zeit

Grundlegendes Wissen über Jazz vermittelt die "Basis-Diskothek Jazz" von Ralf Dombrowski. Sowohl Bildung wie auch Genuss lassen sich durch dieses kleine gelbe Büchlein über den Jazz-Kanon steigern. Für fünf Euro gibt es wohl nirgendwo anders mehr Wissen zwischen zwei Buchdeckeln. -- www.unikosmos.de

Für den geringen Preis bietet die "Basis-Diskothek" einen exzellenten Wanderführer durch den heißen Dschungel des Jazz, mit 120 Stationen zum Staunen. -- www.Schallplattenmann.de

Diese Diskothek in schriftlicher Form lässt das Herz eines jeden Jazzfans höher schlagen. -- www.netzmagazin.ch

Beim Blättern in Ralf Dombrowskis Buch, das sich sehr schnell zum Schmökern ausweitet, wird natürlich auch das eigene Erinnern geweckt. Und man trifft viele liebe alte Bekannte wieder, geht an den Plattenschrank und legt auf. Dombrowskis "Basis-Diskothek Jazz" ist aber weit mehr als nur ein Vehikel zum Erinnern. Man vertieft vorhandene Kenntnisse, findet spannende Querverweise - und man lernt dazu: Unbekanntes über bekannte Namen, Neues zum Werk alter und junger Jazzer, Interessantes über Besetzungen und Verbindungen. Dombrowskis Texte sind kurzweilig und informativ, ausführlich genug, aber nicht zu akademisch. Wer Jazz liebt und 5 Euro übrig hat, kauft sich dieses kleine, aber inhaltsreiche Buch - und wird viel Freude damit haben. -- www.Online Musik Magazin.de

Neben einer Liste der Songs und einer Besetzungsangabe (Aufnahmedaten werden auch genannt) bespricht Dombrowski die Platten und filtriert die Essenz meisterhaft heraus. Mehr als gelungen!. -- Eclipsed - Rockmagazin

Das inhaltsreiche, alle Stile berücksichtigende Taschenbüchlein, das dem Kenner manche neuen Aspekte bietet, erschließt dem interessierten Novizen auf hilfreiche, kompetente Art exemplarische Bereiche des Jazz-Kosmos, leitet an zum vorurteilslosen, bewussten Hören und animiert zu eigenen Entdeckungsreisen. -- www.codexflores.ch

Dombrowski ist es gelungen, hier einen Kanon der wichtigsten CDs zu versammeln. Ob es den braucht in Zeiten von i-pod und Download? Aber ja: Denn eins bleibt nach der Lektüre des gelben Heftchens unbestritten: nur das Album als Ganzes ist das wahre Meisterwerk. -- Jazz-Zeitung

Das Büchlein kostet weniger als eine gute Flasche Rotwein im Supermarkt. Aber, Achtung, die Folgekosten könnten erheblich sein. Nicht nur Einsteigern, auch fortgeschrittenen Sammlern macht der Musikkritiker der Süddeutschen Zeitung eine ganze Reihe von Aufnahmen so schmackhaft, dass man seine Lücken füllen möchte. Für alle Vorschläge gibt es gute Gründe - einfach mal reinhören. -- Aachener Zeitung
Ralf Dombrowski schreibt als freier Musikjournalist unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, den Bayerischen Rundfunk, diverse Fachmagazine und Online-Medien. Seit 1998 arbeitet er außerdem als künstlerischer Leiter verschiedener Festivals.

4 Marktplatz-Angebote für "Basis-Diskothek Jazz" ab EUR 0,85

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; gut 0,85 2,00 Banküberweisung Buchhandel 99,7% ansehen
wie neu 5,60 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
wie neu 5,80 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
6,40 3,80 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Medium Buchmarkt 99,2% ansehen
Mehr von