• Broschiertes Buch

24 Kundenbewertungen

»Der beste Film, den ich je gelesen habe.« Just Betzer, Filmproduzent und Oscar-Preisträger. Der Absturz zweier britischer Piloten hinter den feindlichen Linien Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen für Psychopharmaka dienen Die dramatische Suche eines Manne nach seinem Freund, den er dreißig Jahre zuvor im Stich gelassen hat "Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst beschädigter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach eine…mehr

Produktbeschreibung

»Der beste Film, den ich je gelesen habe.« Just Betzer, Filmproduzent und Oscar-Preisträger.

Der Absturz zweier britischer Piloten hinter den feindlichen Linien Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen für Psychopharmaka dienen Die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er dreißig Jahre zuvor im Stich gelassen hat "Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst beschädigter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach einem Verschwundenen auf der anderen, gehört zum Besten, was Jussi Adler-Olsen je geschrieben hat. Wie er das groteske Elend der Patienten einer Nervenklinik als Folge des Krieges schildert, ist anrührend und beklemmend zugleich. Man liest das Buch mit allen Sinnen." Ingrid Brekke in Aftenposten
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.24894
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 592
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 588 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 137mm x 51mm
  • Gewicht: 694g
  • ISBN-13: 9783423248945
  • ISBN-10: 3423248947
  • Best.Nr.: 33361843

Autorenporträt

Jussi Adler-Olsen, geb. am 2.8.1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen. Er gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Jussi Adler-Olsen ist verheiratet und Vater eines Sohnes. 2014 wurde er mit dem Ripper-Award, dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur, ausgezeichnet.
Jussi Adler-Olsen

Rezensionen

»Adler-Olsens brutale Schilderungen und kompromisslose Stimmungen in Verbindung mit dem heimeligen Lokalkolorit von Breisgau, Schlossberg und Colombi-Hotel wirken als wahre Schlaf-Killer.« Birgit Letsche, Schwäbische Zeitung 04.08.2012