Das wär dein Lied gewesen - Ina Müller

Das wär dein Lied gewesen

Ina Müller 

Audio CD
 
7 Kundenbewertungen
  sehr gut
Als DHL-Paket zum Fest geliefert!
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
18 ebmiles sammeln
Statt EUR 18,99*
EUR 17,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-5 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das wär dein Lied gewesen

Ina Müller hat in den vergangenen fünf Jahren mit ihrer erfrischend direkten Art die deutsche Musik- und Fernsehszene ordentlich aufgemischt. Auf ihrem neuen Album präsentiert die Entertainerin 13 temperamentvolle Songs zwischen Pop und Chanson, die sie mit klugen Texten über nervige Verehrer, Trennungsschmerz und die Anziehungskraft junger Männer würzt. "Jedes bisherige Album zeigt eine Lebensphase von mir", erklärt Ina Müller zum Entstehungsprozess von "Das wär dein Lied gewesen". Bei der ersten Platte hatte sie noch eine Beziehung, diesmal ließ sie sich von ihren Erfahrungen als Single inspirieren. Entsprechend nachdenklich fallen manche ihrer Betrachtungen aus. Doch Ina Müller wäre nicht sie selbst, würde sie allzu melancholisch werden. Gleich im Titelsong rechnet die Sängerin mit einem ehemaligen Lebensgefährten ab - und findet dafür mehr als deutliche Worte. Ein wenig beschwingter geht es dann beim Titel "Die Nummer" zu, bevor sie das Tempo bei der eingängig veredelten Midtempo-Nummer "Ja ich will" und der Ballade "Fast drüber weg", dem bewegendsten Track des Albums, wieder deutlich drosselt. Ina Müller nahm ihr drittes Album, auf dem sie hochdeutsch singt, in Zusammenarbeit mit Frank Ramond und Alexander Zuckowski auf. Die drei ergänzen sich bei Titeln wie "Gleichberechtigung" oder dem herrlich ironischen Stück "Brittpopp" perfekt und bestechen mit Abwechslung bei den Stilrichtungen: So lockern Country-Elemente den Track "Fremdgehen" auf, und Dub-Anklänge veredeln "Podkarsten". Norbert Schiegl


Produktinformation

  • Hersteller: Sony Music
  • EAN: 0886978322623
  • Best.Nr.: 32656321
  • Artikeltyp: Musik
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: CD
  • Erscheinungstermin: 18. Februar 2011
kulturnews - RezensionBesprechung
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag
Als respektlose Entertainerin ist Ina Müller längst über jeden Verdacht erhaben. Und was die Musikkarriere angeht, kann man einer Frau, die jetzt schon Konzertkarten für 2012 verkauft, auch nicht mehr an den Karren fahren. Was bleibt? Sagen, dass ihre Version von deutschem Pop natürlich nicht jedermanns Sache ist? Dann schon lieber genauer hinsehen und bemerken, dass Inas drittes hochdeutsches Album thematisch hauptsächlich Männer durchhechelt und das auf amüsante Weise, aber längst nicht mehr so albern wie am Anfang. "Bye, bye, Arschgeweih", "Lieber Orangenhaut": Vergangenheit. Okay Zeilen wie "die einzige Nummer, die ich mir heute merken kann, ist die gestern mit dir" bringen einen immer noch zum Schmunzeln, aber Kalauer wurden weitgehend gegen Augenzwinkern ausgetauscht - und das steht Ina Müller wirklich gut. (kab)

Trackliste zu "Das wär dein Lied gewesen" von Ina Müller


CD
1 Das wär dein Lied gewesen 03:54
2 Die Nummer 03:06
3 Ja ich will 03:14
4 Fast drüber weg 04:09
5 Paparazzia 03:07
6 Mit Mitte 20 03:16
7 Gleichberechtigung 03:19
8 Gar nichts gepeilt 03:42
9 Brittpop 03:17
10 Handtaschen 02:57
11 Fremdgehen 03:40
12 Podkarsten 02:45
13 Wenn du das erträgst 03:42


Kundenbewertungen zu "Das wär dein Lied gewesen" von "Ina Müller"

7 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(5)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Das wär dein Lied gewesen" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von nobody is berfect aus Niedersachsen am 29.12.2011   ausgezeichnet
Diese Frau ist die wohl beste Entertainerin seit Jahren. Witzig, Humorvoll lebendig und dabei bewahrt sie den nötigen Tiefgang in Ihren Gesprächen mit Prominenten. Sie schafft den Drahtseilakt uns "Otto Normalos" Stars, Sternchen und noch völlig unbekannte Interpreten zu präsentieren ohne dabei zu übertreiben oder abzuheben. Wer letztendlich die Texte schreibt oder die Musik dazu komponiert sollte nicht die Frage sein, sondern eher wie der Künstler uns das Gesamtpaket verkauft. Die Lieder auf dieser CD haben Tiefgang. Wer Sie einmal "live" erlebt hat der kann eigentlich nur "Wow" sagen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Daisy aus Salzig am 02.08.2011   sehr gut
Hurra, jetzt kann ich auf dem Konzert die Lieder von Ina Müller mitsingen. CD ist toll.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von usedom aus Seebad Heringsdorf am 26.07.2011   ausgezeichnet
Eine erfrischend witzige CD mit abwechslungsreichem Sound. Die Texte sind voll aus dem Leben genommen und passen wie die Faust aufs Auge.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Traute aus Ludwigsburg am 31.03.2011   ausgezeichnet
Ina Müller ist uns seit Jahren aus dem Fernsehen bekannt. Immer wieder begeistert sie mit ihrer mitreißenden Art, ihrem Witz, ihrem Lachen und vor allem mit ihrer Stimme.
Ihre Songs sind unvergleichlich, sie kann mit ihrer Stimme und den musikalischen Arrangements immer wieder überraschen und wird nie langweilig.
Ob zuhause auf der Couch oder im Auto - die CD "Das wär dein Lied gewesen" ist ein Ohrenschmaus!
Ich kann sie nur weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen,
Waltraut Tschurl

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Perlensammler aus zuhause am 12.03.2011   schlecht
Diese CD habe ich - leider - geschenkt bekommen. Ich war relativ gespannt und dann maßlos enttäuscht. Das Gesamtpaket erinnerte mich sofort an die weichgespülte Musik von Louisan und Cicero und nach ein wenig Recherche war dann auch Frank Ramond als gemeinsamer Nenner beim Texten festzustellen. Bei den meisten Liedern hat es mir wirklich die Sprache beim Zuhören verschlagen - einfach nur zum Fremdschämen! Titel wie "Paparazzia", "Brittpop", "Handtaschen" oder "Podkarsten" sind nicht nur bemüht witzig, sondern absolut peinlich. Als Gipfel des ganzen Machwerks klingt "Das wär dein Lied gewesen" wie eine Mischung aus mehreren schon existierenden Poptiteln...

2 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Powergirl aus Sehnde am 10.03.2011   ausgezeichnet
Gute Laune CD. Texte sind sehr nachvollziehbar. Viele "Gefühle" davon hat man selber schon erlebt.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Wüstenwind aus Filderstadt am 28.02.2011   ausgezeichnet
Ina Müller ist ein Muss, Ina Müller ist immer wieder ein Genuss

1 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Das wär dein Lied gewesen" von Ina Müller ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Mehr von
Andere Kunden kauften auch