Wege durch das Labyrinth - Attali, Jacques

Wege durch das Labyrinth

Jacques Attali 

Gebundenes Buch
 
Sprache:
Nicht lieferbar
Nicht lieferbar
7 Angebote ab € 2,70
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Wege durch das Labyrinth

Jacques Attali führt den Leser in das Innere des Geheinmisses, auf einem Reise durch Zeit und Raum, eine Suche durch alle fünf Kontinente, zurück ins mythische Einst und nach vorn in die Zukunft. Er schickt uns durch die Gassen Venedigs, entfaltet die Bilderwelt der Aborigines Australiens vor uns und die Zahlenspiele der Kabbala; er zeigt uns die rituellen Muster des Tanzes, des Stierkampfes und des Fussballs, und er läßt uns einen Blick tun in die modernen Paläste des Minotaurus: die Psycholanalyse, die Geldströme der Weltwirtschaft, die virtuellen Welten des Internet.
Ein Labyrinth zu durchqueren, und sei es nur ein einziges Mal, verändert für immer das Bewusstsein. Am Ende de Weges durch ältestes Wissen und neueste Kenntnisse steht man vor dem Labyrinth der Labyrinthe: Ob die magischen Rituale, die Zaubersprüche, die Beschwörungsformeln von morgen, die Attali uns selbst gibt, eine Ariadnefaden sind, muss jeder für sich selbst erfassen.


Produktinformation

  • ISBN-13: 9783434504245
  • ISBN-10: 3434504249
  • Best.Nr.: 23911680
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 23.03.1999

Beim Fähnlein Faselkopf
Jacques Attali will Pfadfinder sein / Von Richard Kämmerlings

Der Minotaurus ist erlegt, doch Theseus irrt fluchend durch das Labyrinth. Da hat ihn Dädalos für seine Jagd nach dem Zwitterwesen mit neuester Technik ausgestattet und jetzt das. Um sich nicht die schwere Kabeltrommel aufzuhalsen, nahm er für den Kontakt mit Ariadne lieber ein extra leichtes Handy mit. Doch den heißen Draht zur Geliebten hätte er nur aufzurollen brauchen, aus dem schnurlosen Apparat dagegen klingen nur sinnlose Ratschläge. So nah als wär' man da? Wer im Labyrinth dem Ausgang am nächsten ist, hat oft noch den weitesten Weg vor sich. Immer erreichbar, doch ewig getrennt: Zuviel Mobilität kann tödlich sein.

Theseus, unterwegs zwischen Athen, Kreta und Delos, um Frauen zu verführen und Abenteuer zu bestehen, ist ein Luxusnomade. So bezeichnet der französische Publizist und Wirtschaftswissenschaftler Jacques Attali in seinem neuesten Buch den zeitgenössischen Typus des global player, des Reisenden in Sachen Ökonomie, Kultur oder Freizeit. Während die Flüchtlings- und Migrationsströme anschwellen, entwickelt sich in den …

Weiter lesen

7 Marktplatz-Angebote für "Wege durch das Labyrinth" ab EUR 2,70

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 2,70 1,80 Banküberweisung Epheu 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,80 1,40 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung agusia71 96,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 0,00 PayPal, Banküberweisung Gebrauchtbuchhandel Derckum 100,0% ansehen
4,75 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal Bücher und Mehr 100,0% ansehen
wie neu 4,80 1,80 Banküberweisung Renates Bücher 100,0% ansehen
gebraucht; gut 6,00 2,30 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung OK Buchversand 98,6% ansehen
wie neu 14,62 2,60 Banküberweisung Die Raubritter 95,0% ansehen
Mehr von