Verraten - Wolfram, Inga

Verraten

Sechs Freunde, ein Spitzel, mein Land und ein Traum

Inga Wolfram 

Gebundenes Buch
 
Vergriffen, keine Neuauflage
Nicht lieferbar
19 Angebote ab € 0,25
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Verraten

Ihre Treffen waren konspirativ, doch der Feind war mitten unter ihnen und sie wussten es nicht. Aus ihrem persönlichen Erleben erzählt Inga Wolfram die Geschichte der Entstehung und Zerschlagung des "Kreises": Eine Gruppe junger Intellektueller, die sich in den siebziger Jahren als sozialistische Opposition in der DDR verstand. Die sieben ehemaligen Philosophiestudenten diskutierten über die bürokratisch verkrusteten Strukturen ihres Landes. Sie wollten einen anderen, einen besseren Staat. Fast alle stammten aus Familien der gesellschaftlichen Elite, was ihre Mission besonders brisant machte. Eine spannende Geschichte über Jugend in der DDR, von Freundschaft, Verrat und von dem unerfüllten Traum eines "Sozialismus mit menschlichem Antlitz".


Produktinformation

  • Verlag: Artemis & Winkler
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 306 S.
  • Seitenzahl: 306
  • Deutsch
  • Abmessung: 22 cm
  • Gewicht: 558g
  • ISBN-13: 9783538072718
  • ISBN-10: 353807271X
  • Best.Nr.: 26354237
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 03.11.2009

Verratene Revolutionäre
Wie DDR-Intellektuelle einen anderen Sozialismus suchten
Alkohol war tabu, wenn sich die jungen Akademiker trafen, um in Ost-Berlin von einem anderen Sozialismus nicht nur zu träumen, sondern ihn zu planen, ihn gleichsam herbeizudiskutieren. Die sieben – sechs Philosophen und ein Psychologe – kannten ihr Land, die DDR, Mitte der Siebziger, gut genug, um kein unnötiges Risiko einzugehen. Man hielt sich an die Grundregeln illegaler Arbeit. Jeder wusste nur so viel, wie er unbedingt wissen musste, auch Frauen und Freundinnen wurden über die abendlichen Treffen weitgehend im Unklaren gelassen. Aber all das half nichts. Selbst hundertfache Vorsicht vor und nach den Zusammenkünften hätte der Gruppe die Entdeckung durch das Ministerium für Staatssicherheit nicht ersparen können. Der Verräter gehörte von Anfang an zu ihnen. Es gelang ihm sogar, den Verdacht auf einen anderen zu lenken. Erst nach der Auflösung des MfS kam die Wahrheit ans Licht. Etwa fünftausend Seiten umfassen die Stasi-Akten zum Operativen Vorgang „Kreis”, Mai 1975 bis Oktober 1977.
Der Verräter, Arnold Schölzel, einer der fleißigsten …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur Sueddeutsche Zeitung-Rezension

Jens Bisky spricht für Inga Wolframs Buch über eine Gruppe von Freunden, die in der DDR einen alternativen Sozialismus diskutierten und von einem aus ihrer Runde an die Stasi verraten wurden, eine uneingeschränkte Empfehlung aus. Das Buch lässt, anders als die entsprechende Fernsehdokumentation, die 2007 gesendet wurde, die Bespitzelten noch ausgreifender zu Wort kommen, stellt der Rezensent zufrieden fest. Damit gibt die Autorin den Beteiligten nicht nur die "Hoheit" über ihr Leben zurück und macht deutlich, dass die Stasi zwar den weiteren Verlauf ihrer Karrieren, nicht aber ihr Selbstverständnis bestimmen konnte. Zugleich liest Bisky aus dem Buch auch deutlich heraus, dass die friedliche Revolution von 1989 auch ein "Erbe der DDR" war, nicht nur "kaputte Fabriken und Stasi". Dies stellt für Bisky die wichtigste Botschaft des Buches dar, das er für seine "bewegende Klarheit" preist.

© Perlentaucher Medien GmbH

Jens Bisky spricht für Inga Wolframs Buch über eine Gruppe von Freunden, die in der DDR einen alternativen Sozialismus diskutierten und von einem aus ihrer Runde an die Stasi verraten wurden, eine uneingeschränkte Empfehlung aus. Das Buch lässt, anders als die entsprechende Fernsehdokumentation, die 2007 gesendet wurde, die Bespitzelten noch ausgreifender zu Wort kommen, stellt der Rezensent zufrieden fest. Damit gibt die Autorin den Beteiligten nicht nur die "Hoheit" über ihr Leben zurück und macht deutlich, dass die Stasi zwar den weiteren Verlauf ihrer Karrieren, nicht aber ihr Selbstverständnis bestimmen konnte. Zugleich liest Bisky aus dem Buch auch deutlich heraus, dass die friedliche Revolution von 1989 auch ein "Erbe der DDR" war, nicht nur "kaputte Fabriken und Stasi". Dies stellt für Bisky die wichtigste Botschaft des Buches dar, das er für seine "bewegende Klarheit" preist.

© Perlentaucher Medien GmbH
Inga Wolfram geboren in Ost-Berlin, arbeitete nach dem Philosophiestudium als Drehbuchübersetzerin und Regieassistentin, seit 1992 als TV-Autorin und Regisseurin: Vom Stern gefallen; Verlorenes Leben; Unter Roten Fahnen; Wir Kommunistenkinder; Der Niedergang des sowjetischen Imperiums; Tödliche Falle - H. Wehner in Moskau; Stalin - Tod eines Diktators; Die Pianistin von Theresienstadt; Soldatenkind; Letzte Ausfahrt Westberlin; Leben, Lieben, Kinderkriegen; Verraten; Deutschland, deine Künstler - Armin Mueller-Stahl; Schatten der Erinnerung.

19 Marktplatz-Angebote für "Verraten" ab EUR 0,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; gut 0,25 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Uwe Ecker 99,2% ansehen
wie neu 1,49 2,25 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Lakritzmonster 99,5% ansehen
wie neu 2,00 2,00 Banküberweisung litteraza 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 2,00 2,55 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), offene Rechnung Archiv-Service 97,9% ansehen
wie neu 2,50 2,00 Banküberweisung BeKirch 100,0% ansehen
wie neu 3,00 2,00 offene Rechnung, Banküberweisung, PayPal speerbär 100,0% ansehen
gebraucht; gut 3,00 2,55 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal Berliner Buechertisch e.V. 99,8% ansehen
gebraucht; sehr gut 4,00 2,60 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Bücherhof 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,20 2,00 Banküberweisung winklerg 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,44 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Die Schatztruhe 99,2% ansehen
gebraucht; wie neu 4,90 2,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Bücherhof 99,5% ansehen
4,95 2,00 offene Rechnung, PayPal Antiquariat Frankenthal 99,4% ansehen
wie neu 4,95 2,00 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Livresse 100,0% ansehen
4,95 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), offene Rechnung Davids Antiquariat + catch-a-book 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,95 2,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung ARVELLE Buch- und Medienversand e.K. 99,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,00 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 99,3% ansehen
gebraucht; sehr gut 8,22 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Michael Kokoschka Versandantiquariat 100,0% ansehen
wie neu 12,70 1,90 Banküberweisung palindo7 100,0% ansehen
wie neu 18,90 1,90 Banküberweisung palindo7 100,0% ansehen
Mehr von