• Broschiertes Buch

22 Kundenbewertungen

Manche Menschen sind Tiere. Nigel ist sicherlich nicht der Hellste. Aber er ist meistens ganz guter Laune. Im Büro gibt es immer etwas zu kopieren, und außerdem sind da Cheryl und Karen. Auch im Pub, den seine Eltern früher führten und in dem Nigel jetzt wohnt, fühlt er sich wohl. Es gibt hier zwa kein Bier und keine Zigaretten mehr, aber Nigel interessiert sich sowieso mehr für Fernsehen und Comics. Und dann ist da noch der Keller. Hier hält Nigel seine Mitbewohner. Dass die nicht freiwillig da unten wohnen, stört Nigel nicht ..…mehr

Produktbeschreibung

Manche Menschen sind Tiere.

Nigel ist sicherlich nicht der Hellste. Aber er ist meistens ganz guter Laune. Im Büro gibt es immer etwas zu kopieren, und außerdem sind da Cheryl und Karen. Auch im Pub, den seine Eltern früher führten und in dem Nigel jetzt wohnt, fühlt er sich wohl. Es gibt hier zwar kein Bier und keine Zigaretten mehr, aber Nigel interessiert sich sowieso mehr für Fernsehen und Comics.

Und dann ist da noch der Keller. Hier hält Nigel seine Mitbewohner. Dass die nicht freiwillig da unten wohnen, stört Nigel nicht ...
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.24915
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 9. Aufl.
  • Seitenzahl: 283
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 283 S. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 170mm x 23mm
  • Gewicht: 237g
  • ISBN-13: 9783499249150
  • ISBN-10: 3499249154
  • Best.Nr.: 29874935

Autorenporträt

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche", "Leichenblässe" und "Verwesung" waren allesamt Bestseller. Auch "Der Hof" erreichte Platz 1 der Bestsellerliste.

Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.
Simon Beckett