• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Psychoanalyse wurde ursprünglich als Therapie körperlich-seelischer Erkrankungen konzipiert. Dennoch scheint es, als habe sie ihren Einfluss weniger in der Seelenheilkunde als in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften geltend machen können. Dieser Profile-Band richtet sein Augenmer daher vor allem auf die Konsequenzen Freuds und seiner Nachfolger für die Kultur und Wissenschaft des 20. Jahrhunderts…mehr

Produktbeschreibung

Die Psychoanalyse wurde ursprünglich als Therapie körperlich-seelischer Erkrankungen konzipiert. Dennoch scheint es, als habe sie ihren Einfluss weniger in der Seelenheilkunde als in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften geltend machen können. Dieser Profile-Band richtet sein Augenmerk daher vor allem auf die Konsequenzen Freuds und seiner Nachfolger für die Kultur und Wissenschaft des 20. Jahrhunderts.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.3031
  • Verlag: Utb; Fink (Wilhelm
  • Seitenzahl: 104
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 2008. 104 S. 185 mm
  • Deutsch
  • Gewicht: 117g
  • ISBN-13: 9783825230319
  • ISBN-10: 3825230317
  • Best.Nr.: 23829237

Autorenporträt

Ilka Quindeau, Prof. Dr. phil. habil., ist Diplom- Psychologin, Diplom-Soziologin und Psychoanalytikerin (DPV / IPV). Sie lehrt als Professorin für Klinische Psychologie und Psychoanalyse an der Fachhochschule Frankfurt und unterhält eine eigene Praxis.

Inhaltsangabe

Inhalt
Warum Psychoanalyse?
Die Psychoanalyse im Profil
1 Das Unbewusste 17
2 Begehren und Konflikt 25
3 Sex und Gender 43
4 Kunst und Ästhetik 55
5 Kultur und Gesellschaft 76
Anhang
Literaturverzeichnis 93
Personenregister 97
Sachregister 99