• Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Die wichtigsten Werke der Weltliteratur kompakt und mit Witz zusammengefasst. Wo beginnt die Reise zum Mittelpunkt der Erde? Wer redete sich gern mit »Morgen ist auch noch ein Tag« heraus? Für diejenigen, die diese Fragen nicht beantworten können, ist Literatur! Pflichtlektüre. Für diejenigen, di die Antworten auf diese vergleichsweise einfachen Fragen kennen, gibt es darin viel Spannendes zu entdecken. Humorvoll und ansprechend illustriert, vereint dieses Buch übersichtlich die wichtigsten Fakten der Weltliteratur und wird zum treuen Begleiter…mehr

Produktbeschreibung

Die wichtigsten Werke der Weltliteratur kompakt und mit Witz zusammengefasst. Wo beginnt die Reise zum Mittelpunkt der Erde? Wer redete sich gern mit »Morgen ist auch noch ein Tag« heraus? Für diejenigen, die diese Fragen nicht beantworten können, ist Literatur! Pflichtlektüre. Für diejenigen, die die Antworten auf diese vergleichsweise einfachen Fragen kennen, gibt es darin viel Spannendes zu entdecken. Humorvoll und ansprechend illustriert, vereint dieses Buch übersichtlich die wichtigsten Fakten der Weltliteratur und wird zum treuen Begleiter.
  • Produktdetails
  • cadeau
  • Verlag: Hoffmann Und Campe
  • Seitenzahl: 183
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 183 S. m. zahlr. farb. Illustr. 245 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 190mm x 21mm
  • Gewicht: 645g
  • ISBN-13: 9783455381160
  • ISBN-10: 3455381162
  • Best.Nr.: 35579510

Autorenporträt

Katharina Mahrenholtz studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Seit 1997 ist sie als Redakteurin bei NDR Info tätig. Ihr Themenschwerpunkt ist Kultur, vor allem Literatur, und als Radiojournalistin ist sie es gewohnt, Dinge kurz und knapp zu erzählen und trotzdem spannende Inhalte zu vermitteln. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Katharina Mahrenholtz verspricht eine Reise durch die Welt der Bücher. Die Rezensentin Eva Mackensen folgt ihr gern und kann zumindest auch Einsteigern dieses Unternehmen empfehlen. Chronologisch klappere die Autorin wichtige Werke der Weltliteratur ab, mit kurzen Betrachtungen zu Inhalten und Autoren. Dabei werden allerdings nur "rudimentäre" Kenntnisse vermittelt, konstatiert die Rezensentin. Trotzdem sei das Buch auch für Literaturkenner unterhaltsam, weil es viele erfreuliche Wiederbegegnungen bereithalte, vor allem mit Jugendklassikern. Ganz besonders gefallen Mackensen aber die Illustrationen von Dawn Parisi: das grimmige, kleine Männchen Ernest Hemingway zum Beispiel, mit "drei exzentrisch vom Hinterkopf abstehenden Haaren", könne man nur bewundern.

© Perlentaucher Medien GmbH
" Literatur! mit Ausrufezeichen: Das ist nicht marktschreierisch, sondern durchaus berechtigt, denn dieses Buch der beiden in Hamburg lebenden Verfasserinnen ist aufsehenerregend." Sonntagszeitung, 13.08.2012