Küstensegeln - Klauberg, Klas
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Warum befinden sich die Ausgänge in Flugzeugen auf der Backbordseite? Was muss man beim Lesen alter Schatzkarten beachten? Woher stammt das Wahrschauen ? Und vor allem: Warum steht so etwas in einem Lehrbuch für Navigation, Seeverkehrsrecht, Lichterführung, Gezeiten, Wetter und Manöver? Muss man da denn wissen, um sicher zu navigieren oder sich auf eine Prüfung vorzubereiten? Nein, muss man nicht aber die Hintergründe, Anekdoten und Eselsbrücken, die Klas Klauberg hier zusammengetragen hat, machen das Lernen nicht nur spannender, sondern tatsächlich auch leichter und effizienter. Was i…mehr

Produktbeschreibung

Warum befinden sich die Ausgänge in Flugzeugen auf der Backbordseite? Was muss man beim Lesen alter Schatzkarten beachten? Woher stammt das Wahrschauen ? Und vor allem: Warum steht so etwas in einem Lehrbuch für Navigation, Seeverkehrsrecht, Lichterführung, Gezeiten, Wetter und Manöver? Muss man das denn wissen, um sicher zu navigieren oder sich auf eine Prüfung vorzubereiten? Nein, muss man nicht aber die Hintergründe, Anekdoten und Eselsbrücken, die Klas Klauberg hier zusammengetragen hat, machen das Lernen nicht nur spannender, sondern tatsächlich auch leichter und effizienter. Was in diesem Buch neben dem Prüfungsstoff für den Sportbootführerschein See auf wirklich lesenswerte Art aufbereitet ist, hilft ganz ungemein, wenn es darum geht, das Wissen in den grauen Zellen zu verankern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Delius Klasing
  • Seitenzahl: 224
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 224 S. m. zahlr. Farbabb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 24 cm
  • Gewicht: 625g
  • ISBN-13: 9783768831376
  • ISBN-10: 376883137X
  • Best.Nr.: 27986600

Rezensionen

"Für den Einstieg in die Küstensegelei bedar es einiger grundlegender Kenntnissse. Diese paukt man sich entweder mit einem Lehrbuch zum passenden Segelführerschein rein, oder man greift zu dem gleichermaßen unterhaltsamen wie informativen Buch von Klas Klauberg: "Küstensegeln". Klauberg versteht es, dem Segelanfänger mit Anekdoten und Eselsbrücken die Grundlagen der Seemannschaft und Navigation auf höchst amüsante Art näherzubringen. So wird das Lernen nicht nur spannender, sondern tatsächlich auch leichter und nachhaltiger." -- WAZ/Westfälische Rundschau/NRZ, 17.08.2010