Johann Wolfgang Goethe, Die Leiden des jungen Werther (Unterrichtsmaterial Literatur) - Goethe, Johann Wolfgang von
EUR 15,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Informationen zur Reihe:
Die Reihe "Oldenbourg Unterrichtsmaterial Literatur" zu Pflichtlektüren im Abitur enthält Module für Unterrichtssequenzen und Kopiervorlagen inklusive Lösungen - einsetzbar ohne Vorbereitung. Die Module enthalten einen didaktischen Leitfaden, der die Lernziele benennt. Die dazugehörigen Kopiervorlagen trainieren Methodenkompetenz und Selbstevaluation der Schüler/innen, liefern klar angeleitete Schreibaufgaben und ermöglichen binnendifferenziertes Arbeiten für unterschiedliche Lerngruppen. Mehrere Einstiegsvarianten in die Beschäftigung mit der Lektüre und aktuelle…mehr

Produktbeschreibung
Informationen zur Reihe:

Die Reihe "Oldenbourg Unterrichtsmaterial Literatur" zu Pflichtlektüren im Abitur enthält Module für Unterrichtssequenzen und Kopiervorlagen inklusive Lösungen - einsetzbar ohne Vorbereitung. Die Module enthalten einen didaktischen Leitfaden, der die Lernziele benennt. Die dazugehörigen Kopiervorlagen trainieren Methodenkompetenz und Selbstevaluation der Schüler/innen, liefern klar angeleitete Schreibaufgaben und ermöglichen binnendifferenziertes Arbeiten für unterschiedliche Lerngruppen. Mehrere Einstiegsvarianten in die Beschäftigung mit der Lektüre und aktuelle Bezüge fördern die Lesemotivation der Schüler/innen. Die Integration aller Lernbereiche und spielerische Zugänge stehen dabei im Vordergrund.

  • Produktdetails
  • Oldenbourg Unterrichtsmaterial Literatur
  • Verlag: Oldenbourg Schulbuchverlag
  • Best.Nr. des Verlages: 00790
  • Seitenzahl: 96
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 80 S. einige Abb. 298 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 299mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 317g
  • ISBN-13: 9783637007901
  • ISBN-10: 3637007908
  • Best.Nr.: 25852865
Autorenporträt
Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.
Johann W. von Goethe