Israels Existenzkampf - Lozowick, Yaacov

EUR 19,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.

Nachdruck / -produktion noch nicht erschienen
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Produktdetails
  • Produktdetails
  • Verlag: Konkret Literatur Verlag
  • Seitenzahl: 340
  • 2005
  • Ausstattung/Bilder: 340 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 196mm x 132mm x 32mm
  • Gewicht: 367g
  • ISBN-13: 9783894582371
  • ISBN-10: 3894582375
  • Best.Nr.: 13344670
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur FR-Rezension

Obwohl es sich bei Yaacow Lozowicks Buch zweifellos um eine engagierte Apologie israelischer Politik handelt, will Peter Nowak darin dennoch kein reines Produkt von "Regierungspropaganda" sehen. Der Rezensent stellt Lozowick als "linken Zionisten" vor, der in den 80er Jahren aktiv den Dialog zum arabischen Nachbarn gesucht hat. Nach den Erfahrungen der kommenden Jahre kann man nun den Standpunkt des Autors zwar nicht gerade als unparteiisch bezeichnen, der Rezensent zeigt dafür aber durchaus Verständnis. Auch der historische Abriss der Geschichte Israels sei alles andere als neutral, so Nowak, aber das könne man auch nicht erwarten. Für ihn stellt das Buch vor allem die Geisteshaltung vieler Israelis mit all ihren Sorgen und Ängsten dar, und als solches weiß es der Rezensent zu würdigen, genauso wie er versteht, dass in dieser Darstellung deshalb auch "Zweifel und Zwischentöne", was die eigene Position angeht, nicht zu finden sind.

© Perlentaucher Medien GmbH