Icks - Bönt, Ralf
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Vor zehn Jahren hat Icks die Provinz verlassen. Die erste Reise nach Hause führt durch dreißig Jahre mit Adenauer, Hendrix und Dr. Oetker. Und das Schweigen seiner Eltern stammt noch immer vom Schock des Krieges. Ein furioser Roman über das Erwachsenwerden in einem Land, das auf der Suche nach sich selber bleibt.…mehr

Produktbeschreibung
Vor zehn Jahren hat Icks die Provinz verlassen. Die erste Reise nach Hause führt durch dreißig Jahre mit Adenauer, Hendrix und Dr. Oetker. Und das Schweigen seiner Eltern stammt noch immer vom Schock des Krieges. Ein furioser Roman über das Erwachsenwerden in einem Land, das auf der Suche nach sich selber bleibt.
  • Produktdetails
  • DuMont Taschenbücher Nr.6134
  • Verlag: Dumont Buchverlag
  • Seitenzahl: 127
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 127 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 146g
  • ISBN-13: 9783832161347
  • ISBN-10: 3832161341
  • Best.Nr.: 29524113
Autorenporträt
Ralf Bönt wurde 1963 in Lich geboren und lebt in Berlin. Nach einer Handwerkerlehre studierte er Physik. Forschungsaufenthalte brachten ihn unter anderem ans Genfer CERN. Ralf Bönt veröffentlichte Erzählungen, Romane, Hörspiele und Essays. Er wurde ausgezeichnet u.a. mit dem 3sat-Preis, dem Book Office Grant New York und Stipendien der Akademien in Berlin und Rom.