EUR 12,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Über Jahrhunderte blieben Ägypten und der Orient von den Mächten des Westens weitgehend unbehelligt bis Napoleon mit 56.000 Soldaten 1798 in das Land am Nil einfiel, um den Mittleren Osten zu erobern. Lebendig erzählt Juan Cole von turbulenten Schlachten, ausgetüftelten Strategien und tückischen Hinterhalten. Aus zahlreichen erhaltenen Briefen der Soldaten schöpft er ein realistisches Bild vom all täglichen Leben der Invasoren: Was dachten sie von der so andersartigen Kultur? Wie kamen sie in dem fremden Land zurecht? Der General aus Korsika hatte schon als Kind vom Orient geträumt. Als…mehr

Produktbeschreibung
Über Jahrhunderte blieben Ägypten und der Orient von den Mächten des Westens weitgehend unbehelligt bis Napoleon mit 56.000 Soldaten 1798 in das Land am Nil einfiel, um den Mittleren Osten zu erobern. Lebendig erzählt Juan Cole von turbulenten Schlachten, ausgetüftelten Strategien und tückischen Hinterhalten. Aus zahlreichen erhaltenen Briefen der Soldaten schöpft er ein realistisches Bild vom all täglichen Leben der Invasoren: Was dachten sie von der so andersartigen Kultur? Wie kamen sie in dem fremden Land zurecht? Der General aus Korsika hatte schon als Kind vom Orient geträumt. Als Feldherr ließ er das Land der Pharaonen erkunden und kartographieren. Gelehrte und Künstler erforschten die Altertümer, die Tier und Pfanzenwelt und das Alltagsleben der Menschen. Ein besonderer Glücksfund war der Stein von Rosetta, mit dessen Hilfe Champollion später erstmals die Hieroglyphen entzifferte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Theiss
  • Seitenzahl: 291
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 291 S. 225 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 156mm x 28mm
  • Gewicht: 554g
  • ISBN-13: 9783806222029
  • ISBN-10: 3806222029
  • Best.Nr.: 23877025
Autorenporträt
Juan Cole ist international anerkannter Historiker, Experte der Geschichte des Nahen Ostens und erfolgreicher Buchautor.