• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Gras der Heimat ist nicht grün, sondern verdorrt und tot, wenn die aus Rumänien stammende Autorin in dieses Land zurückkehrt. Auch heute noch, so scheint es, kann sie in diesem Zusammenhang nur Traurigkeit empfinden. Mit einem durch keinerlei Nostalgie verklärten Blick analysiert die Autorin i ihren Geschichten vor allem die Menschen ihrer ehemaligen Heimat. Sie zeigt ihre Eigenarten und auch Schwächen, ohne vordergründig anzuklagen. Im Gegenteil man spürt in ihren Geschichten, dass sie die Menschen nicht nur genau beobachtet, sondern sehr gut versteht…mehr

Produktbeschreibung

Das Gras der Heimat ist nicht grün, sondern verdorrt und tot, wenn die aus Rumänien stammende Autorin in dieses Land zurückkehrt. Auch heute noch, so scheint es, kann sie in diesem Zusammenhang nur Traurigkeit empfinden. Mit einem durch keinerlei Nostalgie verklärten Blick analysiert die Autorin in ihren Geschichten vor allem die Menschen ihrer ehemaligen Heimat. Sie zeigt ihre Eigenarten und auch Schwächen, ohne vordergründig anzuklagen. Im Gegenteil man spürt in ihren Geschichten, dass sie die Menschen nicht nur genau beobachtet, sondern sehr gut versteht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Projekte-Verlag Cornelius
  • Seitenzahl: 240
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 240 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 20 cm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783862375554
  • ISBN-10: 3862375552
  • Best.Nr.: 33696929