Nicht lieferbar
Der ewige Sündenbock - Tarach, Tilman
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Pressestimmen • Wenn man die Fakten liest, ist man fassungslos ... Ein tolles, minutiös geschildertes Buch • (›BERLINER MORGENPOST‹) • Eine gründlich recherchierte Studie • (›DIE WELT‹) Kurzbeschreibung Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, daß die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den jüdischen Staat angewendet, und zwar…mehr

Produktbeschreibung
Pressestimmen • Wenn man die Fakten liest, ist man fassungslos ... Ein tolles, minutiös geschildertes Buch • (›BERLINER MORGENPOST‹) • Eine gründlich recherchierte Studie • (›DIE WELT‹) Kurzbeschreibung Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, daß die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den jüdischen Staat angewendet, und zwar reichlich unabhängig davon, wie er sich verhält. Tilman Tarach zeichnet die entscheidenden historischen und aktuellen Aspekte des Nahostkonflikts nach und zeigt auf, welch groteskes zweierlei Maß in der allgemeinen Debatte um Israel Anwendung findet. Die dargelegten Fakten und Zusammenhänge werden selbst viele Freunde Israels überraschen; den Apologeten einer wohlfeilen »Israelkritik« hingegen dürften sie kaum gefallen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Telok
  • 4., Auflage
  • 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 21cm x 14cm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783981348606
  • ISBN-10: 3981348605
  • Best.Nr.: 28234056