Der Bleisiegelfälscher - Reiche, Dietlof
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Ein Klassiker: Aufregung bei den Lodenwebern in der freien Reichsstadt Nördlingen im Jahre 1613. Aufregung herrscht bei den Handelsherren und Lodenwebern in der freien Reichsstadt Nördlingen im Jahre 1613. Aus Bozen kommt die Nachricht, man habe gefälschte Siegel entdeckt. Der gute Name de Nördlinger Loden steht auf dem Spiel. Aber die Lodenweber könnten ohne die zusätzlich gewebten Loden nicht leben, und die Handelsherren wissen, dass die Siegel gefälscht werden. Aber das stört sie nicht, denn sie verdienen mehr, wenn sie auch die zusätzlichen und mit gefälschten Siegeln versehenen Balle…mehr

Produktbeschreibung

Ein Klassiker: Aufregung bei den Lodenwebern in der freien Reichsstadt Nördlingen im Jahre 1613.

Aufregung herrscht bei den Handelsherren und Lodenwebern in der freien Reichsstadt Nördlingen im Jahre 1613. Aus Bozen kommt die Nachricht, man habe gefälschte Siegel entdeckt. Der gute Name der Nördlinger Loden steht auf dem Spiel. Aber die Lodenweber könnten ohne die zusätzlich gewebten Loden nicht leben, und die Handelsherren wissen, dass die Siegel gefälscht werden. Aber das stört sie nicht, denn sie verdienen mehr, wenn sie auch die zusätzlichen und mit gefälschten Siegeln versehenen Ballen verkaufen können. Jetzt gilt es, den guten Ruf zu retten. An Meister Kratzer soll ein Exempel statuiert werden. Als scheinbar einziger Schuldiger soll er bestraft werden. Der Geselle Martin, der Kratzers Tochter liebt, will seinem Meister helfen. Und er hat sich gerade eine ganz neue Art der Fälschung ausgedacht.Es ist nicht die Geschichte der Herrschenden, sondern die Geschichte der einfachen Menschen, in ihrer ganzen Abhängigkeit, die Dietlof Reiche in seinem spannenden Roman lebendig werden lässt.
  • Produktdetails
  • Beltz & Gelberg Taschenbuch Bd.781
  • Verlag: Beltz
  • 1998.
  • Seitenzahl: 422
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • 1998
  • Ausstattung/Bilder: 422 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 125mm x 21mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783407787811
  • ISBN-10: 3407787812
  • Best.Nr.: 07320958

Autorenporträt

Dietlof Reiche, geb. 1941, lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Sein erstes Jugendbuch, Der Bleisiegelfälscher, erschien 1977 bei Anrich und wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. 1997 erschienen in neuer Ausstattung Der verlorene Frühling und Zeit der Freiheit über die 48er Revolution und die 49er Revolution in Baden.

Freddy - Ein wildes Hamsterleben , Freddy - Ein Hamster lebt gefährlich und Freddy- Ein Hamster greift ein, sind die ersten drei Bände der erfolgreichen Freddy-Abenteuer.

Der Autor steht für Lesungen zur Verfügung.

Rezensionen

"Der Autor hat den komplizierten Stoff überaus sorgfältig und detailliert nach Quellen aus dem Nördlinger Stadtarchiv bearbeitet und schriftstellerisch über das Schicksal weniger Leitfiguren und eindringlicher Situationen meisterhaft erschlossen." Aus der Begründung der Jury zum Deutschen Jugendbuchpreis

"In diesem Roman werden weder große Ereignisse noch große Männer in den Vordergrund gestellt, sondern einfache Leute in ihren Lebens und Arbeitsverhältnissen vor dem Hintergrund sozialer Konflikte. Ein Plädoyer für Gerechtigkeit und Demokratie!" DIE ZEIT