Das 11. Gebot - Nuber, Ursula
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Hektik, Stress und überzogene Erwartungen machen uns das Leben schwer. Doch wenn wir mit größerer Gelassenheit an die Dinge herangehen, können wir die Anforderungen des Alltags wesentlich besser bewältigen. Ursula Nubers Das 11. Gebot ist eine wohltuende Absage an den Wahn, immer Neues und imme mehr im Leben erreichen zu müssen - ein wunderbares Plädoyer für ein intensives und erfülltes Leben im Jetzt. Wir haben einen Job, Familie, ein soziales Umfeld, Hobbys - alles könnte so schön sein! Doch unser Leben ist einem ungeheuren Erfolgs- und Leistungsdruck ausgesetzt. Wir sind angespannt…mehr

Produktbeschreibung

Hektik, Stress und überzogene Erwartungen machen uns das Leben schwer. Doch wenn wir mit größerer Gelassenheit an die Dinge herangehen, können wir die Anforderungen des Alltags wesentlich besser bewältigen. Ursula Nubers Das 11. Gebot ist eine wohltuende Absage an den Wahn, immer Neues und immer mehr im Leben erreichen zu müssen - ein wunderbares Plädoyer für ein intensives und erfülltes Leben im Jetzt.

Wir haben einen Job, Familie, ein soziales Umfeld, Hobbys - alles könnte so schön sein! Doch unser Leben ist einem ungeheuren Erfolgs- und Leistungsdruck ausgesetzt. Wir sind angespannt, gestresst und hetzen immer neuen Zielen hinterher. Wenn wir diese trotz aller Anstrengung nicht erreichen, fühlen wir uns schnell als Versager. Was uns in unserem Leben fehlt, sind Gelassenheit und die Fähigkeit, im Augenblick zu leben. Die renommierte Psychologin und Bestsellerautorin Ursula Nuber setzt in ihrem neuen Buch den zehn Geboten des heutigen "Machbarkeitswahns" das elfte Gebot entgegen: "Du sollst nicht auf später warten - iss dein Eis, bevor es schmilzt" - und plädiert für ein Leben im Hier und Jetzt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaur
  • Seitenzahl: 253
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 253 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 125mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783426654934
  • ISBN-10: 3426654938
  • Best.Nr.: 29516238

Autorenporträt

Ursula Nuber, geboren 1954 in München, studierte Psychologie und war als freie Journalistin für den Bayerischen Rundfunk/Fernsehen tätig. Seit 1983 ist sie Redakteurin bei dem Wissenschaftsmagazin "Psychologie heute", seit 1996 stellvertretende Chefredakteurin. Ursula Nuber ist verheiratet und lebt in der Nähe von Heidelberg.

Rezensionen

"Ein gescheites Buch mit einem schlauen Ansatz und der Erkenntnis, dass besser fährt, wer Erfolg und Leistung nicht als einzige Kriterien fürs Glück ansieht." -- Beda Hanimann St. Galler Tagblatt, 05.02.2011

"Nuber ist Psychologin und zeigt, wie wir ohne den Druck von außen unser Leben leben können." -- niv Ruhr-Nachrichten, 20.11.2010

"Dieses Buch ist Balsam für gestresste Seelen, es hilft, den Alltag zu entschleunigen und sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist." -- tin Welt kompakt, 08.11.2010
"Ein gescheites Buch mit einem schlauen Ansatz und der Erkenntnis, dass besser fährt, wer Erfolg und Leistung nicht als einzige Kriterien fürs Glück ansieht." -- Beda Hanimann St. Galler Tagblatt, 05.02.2011

"Nuber ist Psychologin und zeigt, wie wir ohne den Druck von außen unser Leben leben können." -- niv Ruhr-Nachrichten, 20.11.2010

"Dieses Buch ist Balsam für gestresste Seelen, es hilft, den Alltag zu entschleunigen und sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist." -- tin Welt kompakt, 08.11.2010