Bäume und Sträucher
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der neue Naturführer 'Bäume und Sträucher' macht das Bestimmen von über 170 europäischen Bäumen und Sträuchern noch einfacher und sicherer durch: - 320 Grafiken, die die typischen Bestimmungsdetails jeder Art deutlicher als Fotos zeigen; - 320 Farbfotos, die jede Art in ihrem natürlichen Umfel zeigen und jeweils ein charakteristisches Merkmal abbilden; - Kennfarben-Code mit Symbolen, der die Suche nach Bäumen und Sträuchern erleichtert. Die Arten sind nach Blattform und Blattstellung in vier Farbgruppen eingeteilt; - Extra: Mithilfe der Jahresuhr können Sie auf einen Blick feststellen, wan…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Der neue Naturführer 'Bäume und Sträucher' macht das Bestimmen von über 170 europäischen Bäumen und Sträuchern noch einfacher und sicherer durch:
- 320 Grafiken, die die typischen Bestimmungsdetails jeder Art deutlicher als Fotos zeigen;
- 320 Farbfotos, die jede Art in ihrem natürlichen Umfeld zeigen und jeweils ein charakteristisches Merkmal abbilden;
- Kennfarben-Code mit Symbolen, der die Suche nach Bäumen und Sträuchern erleichtert. Die Arten sind nach Blattform und Blattstellung in vier Farbgruppen eingeteilt;
- Extra: Mithilfe der Jahresuhr können Sie auf einen Blick feststellen, wann die Blüte- und Fruchtzeit jeder Art ist.
  • Produktdetails
  • GU Naturführer
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • Seitenzahl: 192
  • 2005
  • Ausstattung/Bilder: 2005. 192 S. m. über 700 farb. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 105mm x 15mm
  • Gewicht: 260g
  • ISBN-13: 9783774266407
  • ISBN-10: 3774266409
  • Best.Nr.: 13260060

Rezensionen

Besprechung von 03.07.2005
Wein, Dippehas' und blühende Landschaften

Und es wird Sommer: Endlich Gelegenheit, die Region zu erkunden. Unsere Bücherauswahl hilft bei der Suche nach den richtigen Ausflugszielen, Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten.

Deutschlands Toskana: Die Region zwischen Mainz, Bingen und Worms ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands, aber Rheinhessen ist nicht nur für Weinliebhaber einen Besuch wert. Steilhänge am Rhein, sanfte - an die Toskana erinnernde - Bodenwellen und schier endlose Rebenfelder, dazwischen idyllische Städte und Dörfer. Der Freizeitführer "Weinland Rheinhessen" stellt den Landstrich vor, gibt Tips für Ausflüge, historische Winzerhöfe und Weinfeste. Rheinhessen, so zeigt sich, ist viel mehr als Wein, aber am Wein vorbei kommt hier niemand.

ler.

"Weinland Rheinhessen" - Die schönsten Weingüter, Landgasthöfe und Ausflugsziele, Societäts-Verlag, Frankfurt 2005, 256 Seiten, ISBN 3-7973-0936-8, 12,80 Euro.

Essen und schlafen: Auf 832 Seiten bietet der "Feinschmecker Hotel- und Restaurant-Guide" das Beste, was Deutschland an Hotels und Restaurants zu bieten hat. 900 Unterkünfte, 1100 Schlemmeradressen mit jeweils einer kurzen Kritik - von der Szenekneipe bis zum Lokal mit Sterne-Küche, von der Pension bis zum Grandhotel. Hinzu kommen 400 Empfehlungen für das benachbarte Ausland, 35 Stadtpläne mit lokalisierten Tips und, besonders hilfreich, ein ausführlicher Index. Als "Hotel des Jahres" zeichnete di Redaktion den "Nassauer Hof" in Wiesbaden aus.

ler.

"Der Feinschmecker Hotel- und Restaurant-Guide 2005", Jahreszeiten Verlag, Hamburg 2004, 832 Seiten, ISBN 3-7742-6831-2, Preis 24,90 Euro.

Wirtschaftsführer: In mehr als 100 "Straußwirtschaften" und wohl noch mal so vielen Gutsschänken im Rheingau bietet sich in diesem Sommer die Gelegenheit, Riesling direkt beim Winzer zu probieren. Doch wohin? Oliver Bock, Redakteur dieser Zeitung im Rheingau-Taunus-Kreis, hat seine Hitparade der Weinwirtschaften - den "Rheingauer Weinschmecker" - aktualisiert und erweitert und präsentiert die 40 besten dieses Jahres. Zu jedem Ziel nennt er Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten und Besonderheiten. Zudem gibt es einen Abriß der Historie von Rheingau und Riesling, knappe Beschreibungen der Gaststätten sowie Einzelbewertungen von Wein, Speisen, Ambiente und einen Hinweis auf kinderfreundliche Lokale.

ler.

Oliver Bock: "Der Rheingauer Weinschmecker 2004/2005 - Die 40 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken", Societäts-Verlag Frankfurt 2004, 128 Seiten, ISBN 3-7973- 0910-4, Preis 12,80 Euro.

Baumlexikon: Mehr als 170 Laub- und Nadelbäume werden in diesem Band in Wort und Bild vorgestellt. Und wenn Klein-Franzi ihren Papi fragt: "Was ist das für ein Baum?", muß dieser die Antwort künftig nicht mehr schuldig bleiben.

ler.

"Bäume und Sträucher", Gräfe und Unzer, München 2005, 192 Seiten, ISBN 3-7742-6638-7, Preis 12,90 Euro.

Rheingau-Rezepte: Nicht immer ist Zeit für eine Fahrt in den Rheingau. Wer dieses Büchlein sein eigen nennt, kann wenigstens jederzeit ein typisches Gericht aus der Weinregion kochen. Der Leinpfad-Verlag hat Landfrauen und Winzer um ihre Lieblingsrezepte gebeten. Die 100 besten sind hier zusammengestellt, Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts, Rezepte zur Weinprobe und für Kuchen und Torten - vom Dippehas' bis zum Kartoffelhörnchen, von der Lebkuchenmousse bis zum Bärlauchsüppchen. Manches läßt sich in Minuten garen, anderes ist eher für festliche Anlässe gedacht und dauert dementsprechend länger. Und zu jedem Gericht wird, wie es sich gehört, ein passender Wein vorgeschlagen.

ler.

Angelika Schulz-Parthu (Hg.): "Lust auf den Rheingau - Die 100 besten Rezepte der Landfrauen und Weingüter", Leinpfad-Verlag, Ingelheim 2003, 148 Seiten, ISBN 3-9808943-3-9, Preis 13,90 Euro.

Gastkritiken: Wer hat sich nicht schon über eine träge Bedienung, weichgekochte Nudeln oder zähes Fleisch geärgert? Marcellino's Restaurantführer für die Rhein-Main-Region bietet derart Verärgerten die Gelegenheit zurückzuschlagen. Die Redaktion sammelt die Kurzkommentare von Restaurantbesuchern und stellt daraus einen einzigartigen Gastroführer zusammen. Zwar werden alle Urteile von Journalisten vor Ort überprüft, die Kritiken zeichnen sich dennoch durch Kürze, Prägnanz und Mut zur Subjektivität aus. Von Szene-Treffs bis zum Gourmetlokal, vom Imbiß bis zur Bar reicht die Palette. In verschiedenen Kategorien wie Luxus, Premium, Moderat, Best Price, Neue Deutsche Cocktail-Bar, Lieblingsitaliener und Sexy Food werden Top-10-Listen zusammengestellt, und Prominente verraten ihre Lieblingsrestaurants.

ler.

"Marcellino's Restaurant Report 2005 / Frankfurt, Offenbach, Mainz, Wiesbaden, Eltville", 200 Seiten, ISBN 3-927232-85-8, Preis 12 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr