Anne Frank 'Tagebuch' - Frank, Anne

Anne Frank 'Tagebuch'

Modelle für den Literaturunterricht 5-10. Jahrgangsstufe 8/9

Anne Frank 

Interpr. v. Tilmann Siebert; Herausgegeben von Bogdal, Klaus-Michael; Kammler, Clemens
Broschiertes Schulbuch
 
2 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
Weihnachts-Service: verlängertes Umtauschrecht bis 10.01.2015
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
9 ebmiles sammeln
EUR 8,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Anne Frank 'Tagebuch'

Informationen zur Reihe:

Diese Reihe mit Interpretationshilfen für die Sekundarstufe I ermöglicht eine schnelle und einfache Vorbereitung auf den Literaturunterricht. Die kurze, übersichtliche Stundentafel lässt sich leicht umsetzen. Enthalten ist auch eine Checkliste mit Lernvoraussetzungen und -blockaden bei Schülerinnen und Schülern. Die Reihe umfasst sowohl Klassiker als auch neuere Jugendbücher.


"Das Tagebuch der Anne Frank" ist ein erschütterndes Beispiel für das Schicksal europäischer Juden während der NS-Zeit. In der Begegnung mit den Gedanken, Ängsten und Hoffnungen der 14-jährigen Anne gewinnen die Schüler/-innen Perspektiven für ihre eigene Lebenswirklichkeit. Die tragischen Biografien der Eingeschlossenen stärken bei den Schülern die Ablehnung von totalitären Systemen. Die Unterrichtsreihe thematisiert die Bewohner und deren Leben im Versteck, die Beziehungen der Charaktere untereinander sowie historische Hintergründe wie die Entdeckung und Deportation der Hinterhausbewohner. In einem Stundenadditum wird Anne Frank als Symbol der Erinnerung und ihre kulturelle Identität untersucht. Umfangreiche Materalien ergänzen die Besprechung des "Tagebuchs" im Unterricht (empf. für die 8./ 9. Jgst).


Produktinformation

  • Verlag: Oldenbourg Schulbuchverlag
  • 2001
  • Ausstattung/Bilder: 2001. 96 S. einige Abb. 202 mm
  • Seitenzahl: 96
  • Klasse! Lektüre Bd.3
  • Best.Nr. des Verlages: 808034
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 149mm x 6mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783637808034
  • ISBN-10: 363780803X
  • Best.Nr.: 25671546
Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal ist Professor im Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.


Kundenbewertungen zu "Anne Frank 'Tagebuch'" von "Anne Frank"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.5 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Anne Frank 'Tagebuch'" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Melanie aus Xanten am 09.09.2010   ausgezeichnet
Dieses Buch wurde von einer jungen Jüdin (namens Anne Frank) in der Zeit des Natoional Sozialismus geschrieben. Es war ihr Tagebuch, das zu ihrem 13. Geburtstag geschenkt bekam. Kurz darauf wurde Amsterdam von den Nazis besetzt und Anne und ihre Familie tauchten unter. Ihre Gedanken und Gefühle hat sie detailliert festgehalten. Die 25 Monate, die sie mit persönlichen Eindrücken aufschrieb, beschreibt einen streitgeladenen Umgang mit Anne und ihren Mitmenschen. Es enthält eine Mischung aus den Machenschaften der Nazis und dem damaligen Leben. In dem Buch wird auch deutlich das Anne die selben Probleme hatte wie Jugendliche heute z.B. schreibt sie einmal das sie keiner verstehen würde.
Das Buch berührt den Leser. Man kann es nicht glauben wie man einer jungen und begabten Autorin so etwas antun konnte. Viele Details erfährt man weiter aus der Regierungszeit Hitlers. Oft ist man berührt von der Schrecklichkeit und von der Traurigkeit. Doch es gibt auch Stellen wo man garnicht glauben kann das Anne in so einer zeit so glücklich sein konnte. Über die kleinsten Sachen und für uns verständlichen Sachen konnte sie sich freuen. Ich würde dieses Buch jeden empfehlen. Egal ob er sich für die Zeit des NS interessiert oder nicht. Man lernt eine emotionale Person kennen die so lebhaft in ihrem Tagebuch schreibt das man förmlich Mitgerissen wird. Oft will man garnicht mehr aufhören weil das Buch einen so in den Bann zieht.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 02.04.2009   sehr gut
Ich habe das Buch als Schülerin gelesenund war tief berührt. Das hat sich nicht geändert.

Diese Buch lässt einen erahnen, was die Juden im Nationalsozialismus erleiden mussten .
Geschrieben von einer Jugendlichen, die noch so viele Träume hatte und den Holocaust nicht überlebt hat.

Es ist ihr Tagebuch und keine Dokumentation, die ursprünglich zur Veröffentlichung gedacht war.
Das macht es um so dramatischer und trauriger

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Anne Frank 'Tagebuch'" von Anne Frank ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Andere Kunden kauften auch