Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium 2 - Kistner, Klaus-Peter; Steven, Marion

EUR 29,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der zweite Band der Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium befaßt sich mit dem betrieblichen Rechnungswesen. Im ersten Teil wird eine knappe Einführung in das System der doppelten Buchführung gegeben, der zweite Teil ist der Kostenrechnung gewidmet. Neben der Technik der Kostenrechnung wird die Teil- und Plankostenrechnung drgestellt sowie auf neuere Entwicklungen eingegangen. Thema des dritten Teils sind der Jahresabschluß und die Rechnungslegung im Konzern. Weiter werden die Verfahren der Bilanzanalyse behandelt. Das Buch ist aus langjährigen Lehrerfahrungen der Autoren im Grundstudium…mehr

Produktbeschreibung
Der zweite Band der Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium befaßt sich mit dem betrieblichen Rechnungswesen. Im ersten Teil wird eine knappe Einführung in das System der doppelten Buchführung gegeben, der zweite Teil ist der Kostenrechnung gewidmet. Neben der Technik der Kostenrechnung wird die Teil- und Plankostenrechnung drgestellt sowie auf neuere Entwicklungen eingegangen. Thema des dritten Teils sind der Jahresabschluß und die Rechnungslegung im Konzern. Weiter werden die Verfahren der Bilanzanalyse behandelt.
Das Buch ist aus langjährigen Lehrerfahrungen der Autoren im Grundstudium hervorgegangen. Auf eine didaktisch geschickte Aufbereitung des Lehrstoffes wurde besonderer Wert gelegt. Das Buch wendet sich an Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, ist aber ebenso für Studenten anderer Fachbereiche und für interessierte Praktiker geeignet. Es kann auch zum Selbststudium und als Nachschlagewerk genutzt werden. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis erleichtertdie Orientierung.
Das zweibändige Lehrbuch der Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium ist mit diesem Band zum betrieblichen Rechnungswesen komplett.
  • Produktdetails
  • Physica-Lehrbuch
  • Verlag: Physica-Verlag
  • Bd.2
  • 1997.
  • Seitenzahl: 468
  • 1997
  • Ausstattung/Bilder: xvi, 452 S. 2 SW-Abb., 33 Tabellen.
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 25mm
  • Gewicht: 695g
  • ISBN-13: 9783790810004
  • ISBN-10: 3790810002
  • Best.Nr.: 07085091
Autorenporträt
Prof. Dr. Marion Steven ist Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
Inhaltsangabe
1. Teil: Grundzüge der kaufmännischen Buchführung.- 1. Grundlagen.- 1.1 Aufgaben der Buchführung.- 1.2 Geschichtliche Entwicklung der Buchführung.- 1.3 Gesetzliche Regelungen über Buchführung.- 2. Das System der doppelten Buchführung.- 2.1 Die Bilanz als Ausgangspunkt der doppelten Buchführung.- 2.1.1 Inventur, Inventar und Bilanz.- 2.1.2 Wertbewegungen in der Bilanz.- 2.2 Die Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle.- 2.2.1 Auflösung der Bilanz in Konten.- 2.2.2 Verbuchung der erfolgsneutralen Geschäftsvorfälle.- 2.2.3 Verbuchung der erfolgswirksamen Geschäftsvorfälle.- 2.3. Eröffnungs- und Abschlußbuchungen.- 2.3.1 Eröffnungsbuchungen.- 2.3.2 Abschlußbuchungen.- 2.3.2.1 Ausbuchung von Bestandsdifferenzen.- 2.3.2.2 Rechnungsabgrenzung.- 2.3.2.3 Abschreibungen auf Anlagenz.- 2.3.2.4 Abschluß der Konten.- 2.4 Die Verbuchung des Warengeschäfts.- 3. Die Organisation der doppelten Buchführung.- 3.1 Doppelte Verbuchung in Grundbuch und Hauptbuch.- 3.2 Formen der Buchführung.- 3.3 Kontenrahmen und Kontenpläne.- 4. Literaturempfehlungen.- 2. Teil: Die Kostenrechnung.- 1. Einleitung.- 1.1 Wesen und Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens.- 1.1.1 Die Kostenrechnung als Modell der Wertströme im Unternehmen.- 1.1.2 Die Aufgaben der Kostenrechnung.- 1.2 Definitionen und Abgrenzungen.- 1.2.1 Wertbestände und Wertströme.- 1.2.2 Der Kostenbegriff.- 1.2.2.1 Das Mengengerüst der Kosten.- 1.2.2.2 Bewertung in der Kostenrechnung.- 1.2.3 Gliederung der Kosten.- 1.2.3.1 Entscheidungsabhängigkeit der Kosten.- 1.2.3.2 Weiterverrechnung der Kosten.- 1.3 Systeme der Kostenrechnung.- 1.3.1 Zeitbezug der Kosten und Kostenverursachung.- 1.3.2 Formen der Kostenrechnung.- 2. Die Technik der Kostenverrechnung.- 2.1 Die Kostenartenrechnung.- 2.1.1 Der Kostenartenplan.- 2.1.2 Die Erfassung der Kostenarten.- 2.1.2.1 Materialkosten.- 2.1.2.2 Personalkosten.- 2.1.2.3 Dienstleistungskosten.- 2.1.2.4 Steuern und öffentliche Abgaben.- 2.1.2.5 Kalkulatorische Kosten.- 2.1.2.5.1 Kalkulatorische Abschreibungen.- 2.1.2.5.2 Kalkulatorische Zinsen.- 2.1.2.5.3 Kalkulatorischer Unternehmerlohn.- 2.1.2.5.4 Kalkulatorische Miete.- 2.1.2.5.5 Kalkulatorische Wagnisse.- 2.1.3 Die Verrechnung der Kostenarten.- 2.2 Die Kostenstellenrechnung.- 2.2.1 Der Kostenstellenplan.- 2.2.2 Verteilung der primären Gemeinkosten auf die Kostenstellen.- 2.2.3 Die innerbetriebliche Leistungsverrechnung.- 2.2.3.1 Gleichungsverfahren.- 2.2.3.2 Anbauverfahren.- 2.2.3.3 Stufenleiterverfahren.- 2.2.4 Organisatorische Abwicklung der Kostenstellenrechnung.- 2.3 Die Kostenträgerrechnung.- 2.3.1 Die Divisionskalkulation.- 2.3.1.1 Die einfache Divisionskalkulation.- 2.3.1.2 Die mehrstufige Divisionskalkulation.- 2.3.1.3 Die Äquivalenzziffernkalkulation.- 2.3.2 Die Zuschlagskalkulation.- 2.3.2.1 Die summarische Zuschlagskalkulation.- 2.3.2.2 Die differenzierte Zuschlagskalkulation.- 2.3.2.3 Die Bezugsgrößenkalkulation.- 2.3.3 Die Kalkulation von Kuppelprodukten.- 2.3.3.1 Restwertmethode.- 2.3.3.2 Verteilungsmethode.- 2.4 Die kurzfristige Erfolgsrechnung.- 2.4.1 Gesamtkostenverfahren.- 2.4.2 Umsatzkostenverfahren.- 2.5 Ablauf der Betriebsabrechnung bei Vollkostenrechnung.- 3. Die Teilkostenrechnung.- 3.1 Systeme der Teilkostenrechnung.- 3.1.1 Fixe und variable Kosten in der Teilkostenrechnung.- 3.1.2 Relative Einzelkosten und Grundrechnung nach Riebel.- 3.2 Die Analyse des Fixkostenblocks.- 3.2.1 Problemstellung.- 3.2.2 Die Blockkostenrechnung.- 3.2.3 Analytische Deckungsbeitragsrechnung.- 3.2.4 Die Grenzerfolgskalkulation.- 3.3 Vergleich von Vollkosten- und Teilkostenrechnung.- 3.3.1 Die Kostenrechnung als Kontrollinstrument.- 3.3.1.1 Die Wirtschaftlichkeitskontrolle.- 3.3.1.2 Erfolgskontrolle.- 3.3.2 Die Kostenrechnung als Planungsinstrument.- 3.3.2.1 Daten für die Produktions- und Sortimentsplanung.- 3.3.2.2 Kalkulation und Preispolitik.- 3.3.3 Bereitstellung von Daten für den Jahresabschluß.- 3.3.4 Ergebnis des Vergleichs.- 4. Die Plankostenrechnung.- 4.1 Entwi
Rezensionen
... Auch dieser zweite Band kann jedem Studenten im Grundstudium und jedem Praktiker uneingeschränkt empfohlen werden, der einen verläßlichen ersten Einstieg in das betriebliche Rechnungswesen zu einem akzeptablen Preis sucht. WISU - Das Wirtschaftsstudium, 7/1997.