EUR 14,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Zum In-die-Hose-Machen komisch." Süddeutsche Zeitung Als 7-Jähriger wurde Stephen Fry aufs Internat geschickt. Er überlebte Prügel, Heimweh, Liebeskummer, Entjungferung, Schulverweise und einen Selbstmordversuch. Sein Leben scheint gescheitert, als er mit 18 wegen Diebstahls und Scheckbetrugs im Gefängnis landet. - Der englische Filmstar und Kultautor erzählt seine Kindheit und Jugend wie einen Roman: bestürzend, zärtlich und rücksichtslos ehrlich. "Fry ist ein Unterhalter im besten Sinn, ausgestattet mit einem feinen, niemals bösartigen Sinn für Humor, der die Quintessenz des Englischen augenzwinkernd zum Ausdruck bringt." FAZ…mehr

Produktbeschreibung
"Zum In-die-Hose-Machen komisch." Süddeutsche Zeitung Als 7-Jähriger wurde Stephen Fry aufs Internat geschickt. Er überlebte Prügel, Heimweh, Liebeskummer, Entjungferung, Schulverweise und einen Selbstmordversuch. Sein Leben scheint gescheitert, als er mit 18 wegen Diebstahls und Scheckbetrugs im Gefängnis landet. - Der englische Filmstar und Kultautor erzählt seine Kindheit und Jugend wie einen Roman: bestürzend, zärtlich und rücksichtslos ehrlich. "Fry ist ein Unterhalter im besten Sinn, ausgestattet mit einem feinen, niemals bösartigen Sinn für Humor, der die Quintessenz des Englischen augenzwinkernd zum Ausdruck bringt." FAZ
  • Produktdetails
  • Aufbau Taschenbücher Bd.2488
  • Verlag: Aufbau Tb
  • Seitenzahl: 448
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 448 S. Mit 17 Abbildungen. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 115mm x 24mm
  • Gewicht: 354g
  • ISBN-13: 9783746624884
  • ISBN-10: 3746624886
  • Best.Nr.: 23831894
Autorenporträt
Stephen Fry hat endlich aufgehört zu stehlen und lügt auch wesentlich weniger. Hin und wieder verschweigt er seine Tätigkeit als Schriftsteller, Schauspieler, Moderator, Kolumnist und Regisseur und gibt sich stattdessen als Primaballerina des Mariinski-Theaters aus. In Wirklichkeit kann er nichts so richtig und macht deshalb alles. Sein exzentrischer Charakter erklärt sich durch seine krumme Nase und den halben Zentimeter, der er kleiner ist als Monty-Python-Legende John Cleese. Sein neues Buch schließt nahtlos an "Columbus war ein Engländer" an. Außerdem bei Aufbau lieferbar: "Der Lügner", "Das Nilpferd", "Geschichte machen", "Paperweight", "Der Sterne Tennisbälle" und "Feigen, die fusseln".
Rezensionen
"Zum In-die-Hose-Machen komisch."Süddeutsche Zeitung