Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5 - Maurer, Jörg
Videoclip

Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5

Alpenkrimi

Jörg Maurer 

Gebundenes Buch
 
5 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
17 ebmiles sammeln
EUR 16,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5

Auf der Alm, da mäht der Tod noch selbst: Kult-Ermittler Hubertus Jennerwein vor seinem abgründigsten Fall.
Der fünfte Alpenkrimi von Spiegel-Bestseller-Autor Jörg Maurer.
Auf der Wolzmüller-Alm oberhalb des idyllischen alpenländischen Kurorts wird eine Frauenleiche gefunden. Jennerweins Bemühungen, etwas über die Tote ohne Gesicht zu erfahren, laufen ins Leere. Niemand im Ort will etwas über geheime Treffen auf der Alm gewusst haben, und der Bürgermeister bangt nur um seine Bollywood-Kontakte. Endlich verrät das Bestatterehepaar a.D. Grasegger dem Kommissar, dass es sich bei der Toten um die Äbtissin handeln soll, eine branchenberühmte Auftragskillerin. Wer hat es geschafft, sie umzubringen? Da geschieht ein weiterer Almenmord, ein mysteriöser Maler gerät ins Fadenkreuz, und Jennerwein pirscht mit seiner Truppe durchs Unterholz.


Produktinformation

  • Verlag: Fischer Scherz
  • 2013
  • 6. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 432 S. 190 mm
  • Seitenzahl: 432
  • Kommissar Jennerwein Bd.5
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 137mm x 37mm
  • Gewicht: 489g
  • ISBN-13: 9783651000421
  • ISBN-10: 3651000427
  • Best.Nr.: 36794391
"Ein Glück für die deutsche Unterhaltungsliteratur"
Andreas Ammer, Deutschlandradio (Die Krimikolumne), 28.3.2013
"Machen wir es kurz: Unterholz macht einfach riesigen Spaß."
Dorothea Hecht, Schwäbische Zeitung, 17.10.2013
"Ein Wunder an Wortwitz und krimineller Raffinesse, dazu immer wieder Lokalpatriotismus zum Mitjodeln."
SonntagsZeitung, 21.7.2013
"Aberwitzig-absurde Alpenkost"
Bayerischer Rundfunk, Bayern 2 (Diwan), 13.3.2013
"Alpenkrimi mit skurrilen Typen"
Der Spiegel, 18.2.2013
"Für alle Regionalkrimifans ein Muss."
Bunte, 25.7.2013
"Eine literarische Alpen-Überquerung: ur-komisch, originell und unterhaltsam! Was vor allem daran liegt, dass Jörg Maurer so wunderbar mit Sprache umgehen kann."
Manuela Rid, Südwestrundfunk, SWR 3 (Morningshow), 20.6.2013
"Da schreibt einer, der weiß, was er tut, der sich von seiner Geschichte nicht treiben lässt, sondern die Mittel hat, sie vor sich herzutreiben"
Stephan Handel, Süddeutsche Zeitung, 11.3.2013
Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und ist Krimiautor und Musikkabarettist. Eine feste Größe in der süddeutschen Kabarettszene, leitete er jahrelang ein Theater in München und wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München (2005) und dem Agatha-Christie-Krimi-Preis (2005 und 2006). Sein Krimi-Kabarettprogramm ist Kult.

Leseprobe zu "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5" von Jörg Maurer

PDF anzeigen

Videoclip zu "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5"



Kundenbewertungen zu "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5" von "Jörg Maurer"

5 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.6 von 5 Sterne bei 5 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(3)
  sehr gut
 
(2)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Lisega am 10.07.2013   ausgezeichnet
„Auf der Alm, da mäht der Tod noch selbst“ heißt es auf dem Umschlag des mittlerweile fünften Alpenkrimis mit Kommissar Jennerwein. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn auf der abseits gelegenen Wolzmüller-Alm über dem Bindestrich-Kurort werden exklusive Seminare abgehalten, bei denen auch das Mähen der beschaulichen Wiesen zum Programm gehört. Wenn die Seminarteilnehmer Auftragskiller aus aller Welt sind, sind dann schon mal richtige Sensenmänner zu sehen. Als eine entstellte Leiche auf der Alm gefunden wird, gerät die Tagungsstätte in den Fokus von Kommissar Jennerweins Team. Und Fans von Jörg Maurer wissen, dass die bizarre Ausgangssituation der Auftakt eines humorvoll geschriebenen, spannenden Krimis ist, mit schrulligen Charakteren, aberwitzigen Entwicklungen und viel Situationskomik und schwarzem Humor – z.B. kommt die Tatwaffe zwischendurch immer wieder zu Wort. Bei den Ermittlungen im „Unterholz“ stoßen Jennerwein und seine Kollegen auf den tumben Wolzmüller-Erben Michi, gefräßige Käfer, flüchtende Profikiller und liebgewonnene Nebenfiguren wie etwa das ehemalige Bestattungsunternehmerpaar Grasegger und den österreichischen Problemlöser Swoboda (seit dem ersten Band dabei). Zwar hält sich Jörg Maurer in diesem Fall mit dem Legen falscher Fährten etwas zurück, aber der Krimi macht trotzdem Spaß und ist wieder ein Highlight in dieser Regionalkrimi-Reihe.

9 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von R.E.R. am 04.03.2013   sehr gut
Die Lektüre von Jörg Maurers Alpenkrimis ist nicht nur amüsant und unterhaltsam, nein sie bildet auch ungemein. Im neusten Werk finden sich, sage und schreibe, 58 Definitionen von “Unterholz”. Eine immer besser als die andere. Frei nach der Überschrift des 56. Kapitels: “Untahoiz! Mich untahoiz jedenfalls.“ Viele regen direkt dazu an, selber einmal nachzuschlagen bzw. zu recherchieren. Wenn das keine nachhaltige Literatur ist!

Dazu erfährt man viel wissenswertes aus den verschiedensten Bereichen des alltäglichen, das sich nutzbringend wahlweise kriminell oder für das Gegenteil nutzen ließe. Zum Beispiel die Technik der Optographie, die Swoboda (meine Lieblingsfigur bei Maurer) den Seminaristen auf der Wolzmüller Alm näherbringt. Die Wissenschaft des letzten Bildes auf der Netzhaut eines Toten. Der gewiefte Verkleidungskünstler, diesmal (unter anderem) als schmächtiger Wissenschaftler getarnt, projiziert Bilder auf Frosch- und Rattenaugen. Die mysteriösen Teilnehmer des Seminars sind beeindruckt, auch wenn die Überführung von Massenmördern ihnen nicht unbedingt am Herzen liegt.

Auch die Graseggers (meine zweitliebsten Figuren bei Maurer) sind wieder mit von der Partie. Neben zahlreichen, reichhaltigen Mahlzeiten befassen sich die beiden diesmal mit der biologisch einwandfreien Entsorgung von Leichen. Obwohl das nicht mehr ihr Gewerbe ist und sie sich, “aus Bewährungsgründen”, schon längst zur Ruhe gesetzt haben. Aber das professionelle Interesse bleibt halt immer. Und die rothalsigen Silphen, auch “Knöcherlputzer” genannt, die das Opfer auf der Wolzmüller Alm so sauber um ihr Antlitz gebracht haben, müssen einfach experimentell genutzt werden. Auch wenn dabei die vier “guten Wachteln” fürs Mittagessen draufgehen. Man weiß nie, wofür man es noch brauchen kann.

Überhaupt die Wolzmüller Alm. Legenden ranken sich um ihre Vergangenheit. Ein schlechter Stern steht über dem idyllischen Hof, seit der vormalige Almbauer unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Das jüngste Opfer, ebenfalls unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen, trägt zur neuesten Mythenbildung bei. Aber natürlich nicht zum Wohle des Tourismus. Was den Bürgermeister zuerst auf die Palme und dann hinter Gitter bringt.

Noch mehr delikate Einzelheiten gefällig? Maurer mischt in gewohnt kurioser Manier diverse Zutaten zu einem äußerst lebendigen Gemisch zusammen. In Garmisch tummelt sich wieder einmal herrlich kriminelles Gelichter. Aber nicht nur das. Hier wird auch über die Weiterentwicklung kulinarischer Grenzen nachgedacht. Pizza mit Grünkohl und Pinkel beispielsweise. Und die abgeklärten Betrachtungen des Klappspatens der Marke Gartenfreund für den idealen Einsatz seiner Zunft, sind philosophische Feinkost. Kommissar Jennerwein und sein Team treibt es wieder auf die Bergesspitzen. Hinunter geht’s dann fast von allein. Herrlich schräg und kriminell komisch.

6 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nina aus Wald am 03.03.2013   ausgezeichnet
Wie kommt Grünkohl und Pinkel, dieses eindeutig nordische Gericht, in den Magen einer weiblichen Leiche, die auf der Wolzmüller-Alm hoch über dem idyllischen Loisachtal gefunden wird? Auf diese und noch manche andere Fragen suchen Kommissar Hubertus Jennerwein, Frau Dr. Schmalfuß und alle anderen aus dem bestens bekannten Ermittlungsteam im alpenländischen Kurort eine Antwort. Immerhin hat ein stahlgehärteter Klappspaten das seine dazu beigetragen, dass dem Leichnam jegliche Gesichtskonturen fehlen. Schnell findet Jennerwein heraus, dass sich auf der Alm die schlimmsten aller schlimmen internationalen Auftragskiller zu einer Fortbildung getroffen haben. In bekannter Manier nimmt Jennerwein die Ermittlungen auf, nicht immer im Konsens mit den üblichen polizeilichen Methoden. Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass er sich eines Tages dank stabiler Klaviersaiten in einer ziemlich aussichtslosen Lage im Unterholz wiederfindet. Natürlich löst Jennerwein den Fall und natürlich darf dabei wieder das kriminell vorbelastete Bestatterehepaar Grasegger mitwirken und auch der Österreicher Swoboda, Held aller Verkleidungskünstler, ist mit von der Partie.
Jörg Maurer ist Kabarettist und so sind seine Bücher: Witzig, spannend, hintersinnig und in einer flotten Sprache geschrieben. Auch für den fünften Jennerwein-Band gilt: Absolut empfehlenswerte Unterhaltung auch für Nichtkrimifans.

7 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 20.02.2013   ausgezeichnet
Lustig und spannend zugleich!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

5 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Delfin2002 aus Kirchseeon am 18.02.2013   sehr gut
Auf der Alm mäht der Tod noch selbst:Kult-Ermittler Jennerwein vor seinem abgründigsten Fall.Auf der Wolzmühler Alm oberhalb der idyllischen alpenländischen Kurords wird eine Frauenleiche gefunden.Jennerweins Bemühungen,etwas über die Tote ohne Gesicht zu erfahren,laufen ins leere.Niemand im Ort will etwas über geheime Treffen auf der Alm gewust haben,und der Bürgermeister bangt nur um seine Bollywood-Komtakte.Endlich verrät das Bestattehepaar a.D. Grasegger dem Kommesar,dass es sich bei der Leiche um die Äptissin handeln soll,eine branchenberühmte Auftragskillerin.Wer hat es geschaft,sie umzubringen?Da geschieht ein weiterer Almmord,ein mysteriöser Maler geräd ins Fadenkreutz,und Jennerwein pirscht mit seiner Trupper durchs Unterholz.
Mir hat das Buch gut gefallen weill es spannend und lustig ist.

Es gibt 1 Kommentar zu dieser Bewertung
  • am 21.02.2013
    Das ist eigentlich nur der Klappentext mit Rechtschreibfehlern versehen - nicht mal Copy&Paste beherrscht der Rezensent, das sollte man als Schüler doch kennen ;-)

    (Inhalt anstößig?)

5 von 14 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5" von Jörg Maurer ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


17 Marktplatz-Angebote für "Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd.5" ab EUR 3,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 3,00 2,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung manu01 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,88 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 98,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,50 2,00 Banküberweisung CorinnaV. 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 2,00 Banküberweisung martinatieben 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 2,50 PayPal, Banküberweisung pidi379 95,8% ansehen
wie neu 6,00 2,00 Banküberweisung Aristo 100,0% ansehen
gebraucht; gut 6,04 1,80 Banküberweisung, PayPal Bücherpaul 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 2,00 Banküberweisung anna_18 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 2,20 Banküberweisung Laubheuspaß 100,0% ansehen
gut 7,70 3,20 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Der Bücherhof 98,9% ansehen
gebraucht; gut 8,77 2,00 Banküberweisung Nancybooks 100,0% ansehen
9,00 2,70 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Wanda Schwörer 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,50 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Versandbuchhandlung Kisch & Co. 99,5% ansehen
wie neu 10,50 2,00 PayPal, Banküberweisung c.kuehl 100,0% ansehen
Wie neu 14,70 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
Wie neu 14,90 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
gebraucht; wie neu 16,99 2,65 PayPal, Lastschrift, offene Rechnung, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, sofortueberweisung.de, offene Rechnung (Vorkasse vorbe KIRJAT 99,6% ansehen
Andere Kunden kauften auch