Eigen-Sinn und Widerstand

Eigen-Sinn und Widerstand

Kritische Beiträge zum Kompetenzentwicklungsdiskurs
Hrsg. v. Axel Bolder u. Rolf Dobischat
Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
68 ebmiles sammeln
EUR 67,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Eigen-Sinn und Widerstand

Mit Beiträgen von Axel Bolder, Rolf Dobischat, Karin Büchter, Bengt Molander, Fritz Böhle, Gerhard Reutter, Ralf Dahrendorf, Ingrid Drexel, Uwe Bittlingmayer, Peter Faulstich, Klaus Birkelbach, Rudolf Husemann, Knud Illeris, Werner Fricke, Peter Dehnbostel, Rosemarie Klein, Matthias Alke, Marisa Kaufhold, Wolfang Hendrich, Christine Zeuner

Der erste Band der im Duisburg-Essener Institut fürBerufs- und Weiterbildung herausgegebenen Reihe Bildung und Arbeit soll einen Beitrag dazu leisten, die Suche nach "tacit competences" auf ihre Substanz hin zu befragen und Perspektiven aufzuzeigen, die die Entwicklung des Arbeitsvermögens an den subjektiven Interessen der Subjekte der Bildungs- und Arbeitsprozesse festmachen. Erst aus der Einsicht in die Verkürzungen und Instrumentalisierungen von "Kompetenzentwicklung" könnte sich eine Perspektive ergeben, die anknüpft an die Visionen von humaner Arbeit und Bildung als Entfaltung von Persönlichkeit.


Produktinformation

  • Abmessung: 210mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 415g
  • ISBN-13: 9783531160283
  • ISBN-10: 3531160281
  • Best.Nr.: 25056512
Dr. Axel Bolder, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, FB Bildungswissenschaften, Institut für Berufs- und Weiterbildung.Dr. Rolf Dobischat, Professor für Wirtschaftspädagogik an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, FB Bildungswissenschaften, Institut für Berufs- und Weiterbildung.

Leseprobe zu "Eigen-Sinn und Widerstand"

Bitte klicken Sie auf die Navigation oder das Artikelbild, um in Eigen-Sinn und Widerstand zu blättern!


Inhaltsangabe

Mit Beiträgen von

- Axel Bolder

- Rolf Dobischat

- Karin Büchter

- Bengt Molander

- Fritz Böhle

- Gerhard Reutter

- Ralf Dahrendorf

- Ingrid Drexel

- Uwe Bittlingmayer

- Peter Faulstich

- Klaus Birkelbach

- Rudolf Husemann

- Knud Illeris

- Werner Fricke

- Peter Dehnbostel

- Rosemarie Klein

- Matthias Alke

- Marisa Kaufhold

- Wolfgang Hendrich

- Christine Zeuner