Verstehen durch Stille

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Raum für Stille, Zeit zum Durchatmen - eine Herausforderung in Zeiten ständigen Lärms in unsere Alltag. Doch jenseits dudelnder Handys und dauernder Werbeberieselung ist die Stille da: in uns, in den Texten dieses Buches. Die mit Bedacht zusammengestellten Texte lenken den Blick auf Wesentliches, auf die Ängste und Gedanken in uns, auf Erinnerungen an tröstliche oder schmerzvolle Begebenheiten. Der beliebte Band erscheint in achter, gründlich überarbeiteter Auflage. Zu lang Bewährtem sind zahlreiche neue Texte hinzugekommen. Die aufwändige und langlebige Ausstattung macht das Buch zu einem zuverlässigen Begleiter in vielen Lebenslagen.…mehr

Produktbeschreibung
Raum für Stille, Zeit zum Durchatmen - eine Herausforderung in Zeiten ständigen Lärms in unsere Alltag. Doch jenseits dudelnder Handys und dauernder Werbeberieselung ist die Stille da: in uns, in den Texten dieses Buches. Die mit Bedacht zusammengestellten Texte lenken den Blick auf Wesentliches, auf die Ängste und Gedanken in uns, auf Erinnerungen an tröstliche oder schmerzvolle Begebenheiten. Der beliebte Band erscheint in achter, gründlich überarbeiteter Auflage. Zu lang Bewährtem sind zahlreiche neue Texte hinzugekommen. Die aufwändige und langlebige Ausstattung macht das Buch zu einem zuverlässigen Begleiter in vielen Lebenslagen.
  • Produktdetails
  • Loccumer Brevier
  • Verlag: Lutherisches Verlagshaus
  • 4. Aufl. d. Neuausg.
  • Seitenzahl: 440
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: d. Neuausg. 2008. 438 S. 217 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 148mm x 38mm
  • Gewicht: 697g
  • ISBN-13: 9783785909829
  • ISBN-10: 3785909829
  • Best.Nr.: 23902099
Autorenporträt
Der Loccumer Arbeitskreis für Meditation ist eine Gruppe von Menschen im norddeutschen Raum, die in ihrem Leben die Meditation als Weg erfahren haben - als Weg zu sich selbst, zu ihren Mitmenschen und zu Gott. Der Kreis trifft sich seit über 30 Jahren zum Austausch und zur gegenseitigen Vergewisserung auf dem spirituellen Weg. Im Mittelpunkt steht die Aufgabe, andere Menschen in Kursen und auf Tagungen zur Meditation einzuladen.