Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Videoclip

Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)

Nintendo DS
 
4 Kundenbewertungen
  sehr gut
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt
Nicht lieferbar
Ein Angebot für € 12,00
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)

In Sonic & SEGA All-Stars Racing liefern sich Sonic und seine Freunde eine wahnwitzige Schlacht bis zur Zielflagge und jagen dabei durch mittelalterliche Burgruinen, dichte Regenwälder und lebhafte Städte, die allesamt aus den farbenfrohen und vielfältigen Sonic- und SEGA-Spielwelten stammen. Beliebte Charaktere wie Dr. Eggman, Tails, AiAi, Amigo und viele weitere werden mit Sonic in ihrem ganz persönlichen Rennflitzer das Gaspedal durchtreten und alles hinter sich lassen, was sich ihnen in den Weg stellt. Jeder Charakter kann in Autos, Flugzeugen, Motorrädern und in AiAis Fall sogar in einem Bananenmobil auf die Strecke gehen! Versteckte Abkürzungen, geschickte Manöver und Reaktionsschnelle, um den strategisch platzierten Hindernisse auszuweichen, sind der beste Weg, um schon bald ganz oben auf dem Podium zu stehen.

Aber der Sieg ist lange nicht alles in Sonic & SEGA All-Stars Racing! Jeder Charakter hat einen eigenen All-Star-Move, wie z. B. Super Sonic, Banana Blitz und Tails Tornado, der es dem Spieler erlaubt, schnell wieder ins Rennen zurückzukehren! Auch liegen Power-Ups und Waffen auf der Strecke, die beim richtigen Einsatz die Gegner davon abhalten sollen, dem Spieler die Führungsposition streitig zu machen … Schlage dich im Einzel- oder Mehrspielermodus, mit bis zu vier Freunden in wilder Split-Screen-Action oder mit bis zu acht Spielern im ultimativen Rennshowdown online.

Kann Amigo Dr. Eggman zu Rührei verarbeiten? Lässt sich Tails von AiAi abhängen? Kann jemand schneller sein als Sonic? Das Rennen startet 2010!


Produktinformation

  • Hersteller: Sega
  • Artikeltyp: Software
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: Nintendo DS
  • USK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2010
  • EAN: 5055277004287
  • Best.Nr.: 27361326
Das es Mario Kart oder etwas Vergleichbares nicht für den PC gibt, ist einer der häufigsten Sätze, die ein Spieleverkäufer auf Anfrage von Groß und Klein von sich gibt. Doch das ändert sich nun dank der PC-Fassung von Sonic & SEGA All-Stars Racing, einem Mario Kart-Klon, mit dem wir unzählige Testrunden gedreht haben.

Alles SEGA oder was?

Ähnlich wie in SEGA Superstars Tennis versammelt SEGA auch hier wieder 20 Figuren aus hauseigenen Games. Neben Namensgeber Sonic kann man u.a. mit Ryo Hazuki, AiAi oder Billy Hatcher an den Start gehen. Für Einzelspieler stehen dafür Einzel- und Zeitrennen auf dem Programm. Dazu gesellen sich noch Grand Prix-Veranstaltungen, die jeweils aus vier Rennen bestehen. Wird man mindestens Gesamtdritter, schaltet man den nächsten Grand Prix frei. Für weitere Abwechslung sorgen Missionen. Hierbei muss man Rennen gewinnen, Gegenstände sammeln, die meisten Driftpunkte einheimsen, Ausscheidungsrennen überstehen oder auf Zeit Tore durchfahren. Das alles möglichst gut, um weitere der über 60 Missionen freizuschalten. Anfangs ganz easy, wird es später stetig schwerer.

Alle Rennen haben eins gemeinsam, zum Schluss gibt es SEGA-Meilen auf das Konto. Dafür gibt es weitere Charaktere, Musikstücke oder Strecken zu kaufen. Mit 24 ist die Anzahl letztgenannter recht umfangreich. Sie sind allesamt schick und zum Teil knallbunt animiert und vom Design her an bekannte SEGA-Titel angelehnt. So fährt man a la Curien Mansion durch einen Wald voller Zombies oder düst a la Super Monkey Ball über einen Baumkurs samt obligatorischer Bananenschalen. Die meisten Strecken machen durch ein einfaches Layout richtig Spaß. Bei einigen haben es die Entwickler allerdings mit Abkürzungen, Abgründen und fiesen Verwinkelungen etwas übertrieben, was für den einen oder anderen Spieler zur Spaßbremse werden könnte.

Von Temposchuhen und Superhupen

Jede hübsch animierte Figur tritt mit ihrem eigenen, liebevoll gestylten Gefährt an. Während Dr. Eggman mit einem Monstertruck ankommt, rast Shadow The Hedgehog auf einem Bike um die Kurse. Vom Papier her gibt es unterschiedliche Fahreigenschaften, die man beim spielen aber kaum spürt.

Zu spüren bekommt man eher die Wirkung der neun Power-Ups, die sich in Kapseln auf den Strecken verstecken. Während man dank Temposchuh Schub bekommt oder sich per Schild schützen kann, ärgert man die Gegner mit Minen, Raketen oder einem Verwirrstern, der den Spielbildschirm gespiegelt auf den Kopf stellt. Per Knopfdruck lassen sich die Power-Ups aktivieren, dabei kommt es aber auf das richtige Timing an um Wirkung zu zeigen. Mit etwas Übung kein Problem. Positiv: Fast alle Fernwaffen lassen sich sowohl nach vorn, als auch nach hinten nutzen. Negativ: Das Spiel vergibt die Power-Ups doch manchmal recht launisch. Nichtsdestotrotz gibt es noch für jeden Charakter ein persönliches All-Star-Power-Up. Dr. Eggman kann dann kurzzeitig fliegen und schießt Raketen auf die Gegner, Amy Rose verteilt Schläge per Piko-Piko-Riesenhammer oder Sonic legt den ultimativen Turbo ein.

Zudem sind auf den Kursen sich bewegende Hindernisse zu umfahren oder Turboschalter optimal zu nutzen. Zusätzlichen Schub gibt es, wenn man lange genug im Drift um Kurven fährt. Und geübte Spieler werden sicher auch schnell Tricks während eines Sprunges drauf haben um dadurch zusätzlichen Temposchub zu bekommen.

Vier Spieler = Spaß hoch vier

Trotz launischer Power-Up-Vergabe, Temposchüben und Drifteinlagen wirkt das ganze Spiel recht gut ausbalanciert. Man hat nur selten das Gefühl, dass die KI unfair zu Werke geht. Dafür sorgen auch die drei, vor (fast) jeder Veranstaltung einstellbaren Schwierigkeitsgrade, die wiederum Einfluss auf das Verhalten der KI haben. Auch sonst sind die Einstellungsmöglichkeiten vorbildlich: Power-Ups lassen sich ein- oder ausschalten, Rundenzahl von einer bis neun einstellen oder gar ein Aufholjagdsystem für die KI aktivieren. Dazu wird an Statistiken oder Infos zu allen Figuren nicht gegeizt.

Auch die SEGA-typische Hintergrundmusik und die Effektgeräusche können gefallen. Nur der Sprecher nervt mit der Zeit - ist aber zum Glück abstellbar.

Die feste Tastenbelegung der Tastatursteuerung taugt nicht unbedingt um auch noch auf Stufe Profi bestehen zu können. Hier ist es für das ideale Handling angebracht ein Wireless X360 Pad für Windows zu nutzen.

Hat man derer gleich mehrere, wird auch das Rasen im Splitscreen-Modus für max. vier Spieler ein Vergnügen. Die Capture-the-Flag-Varianten sind dabei doch eher Geschmackssache. Vielmehr reizt man das Potential des Spieles erst so richtig mit den spaßigen Ausscheidungs- und Rundenrennen aus. Denn nichts ist schöner als seinen Mitspieler kurz vor der Ziellinie noch mit einem Faustschlag per KO-Handschuh den Sieg wegzuschnappen.

Fazit: Es ist knallbunt, es ist cool, es macht Spaß! Auch PCler haben nun dank Sonic & SEGA All-Stars Racing einen Funracer im Stile eines Mario Kart. Besonders bei den Splitscreen-Rennen kann man das ganze Potential des Spiel so richtig ausschöpfen und schnellen, unkomplizierten Spaß mit maximal drei weiteren Spielern haben.

Aber er ist eben auch nur ein knallbunter, cooler, spaßmachender Funracer, der auch hier und da schwächelt. So fehlt sowohl eine LAN-, als auch eine Onlineunterstützung, die Tastatursteuerung ist nicht gut gelungen, die Power-Ups werden nicht immer sinnvoll verteilt und wer den Splitscreen-Spaß am PC genießen will, braucht zudem am besten einen (teuren) Satz Wireless X360 Controller für Windows.

Kein Überspiel aber dennoch besonders für die jüngere Generation und für SEGA-Fans empfehlenswert.

Wertung: 79 von 100 Punkten (Tino Grundmann/GameCaptain.de)
Quelle/Copyright: Captain-Fantastic-Besprechung

Videoclip zu "Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)"



Kundenbewertungen zu "Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)"

4 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 4 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(3)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Diego S. aus Hessen am 29.03.2011   sehr gut
Ich bin begeistert von diesem Spiel! Mir wurde gesagt, dass ich genau überlegen soll, ob es sich überhaupt lohnt das Spiel zu kaufen, da ich Mario Kart Wii schon habe. Da ich aber ein grosser Sonic- (und allgemein auch Sega-) Fan bin, habe ich zugeschlagen, als es im Angeobt war. Ich wurde nicht enttäuscht. Das Spiel ist etwas schneller als Mario Kart und gleichermassen actiongeladen. Man trifft auf bekannte Gesichter der Sega-Erfolgsgeschichte und kann einige Sachen freischalten. Die Strecken sind sehr detailliert und unterschiedlich gestaltet. Die Grafik ist spitzenmässig, wobei ich sagen muss, dass es an manchen Stellen etwas ruckelt - und zwar, wenn zu viel passiert: Wenn ein Wal aus dem Wasser springt, alle Fahrer gerade vorbeifahren und auch noch Items verwendet werden, so wird das Spiel für ein paar Sekunden langsamer. Das nervt teilweise, ist aber nicht allzu schlimm. Noch ein Manko ist die Kommentator-Stimme: Das Spiel wird ständig kommentiert. Am Anfang war das noch okay, aber später fand ich es einfach nur fehl am Platz und teilweise kindisch. Alles in allem kann ich das Spiel sehr empfehlen - es macht Spass und sorgt für stundenlange Unterhaltung. Es bekommt vier Sterne, weil Mario Kart doch ein kleines Fünkchen besser ist. Und das Spiel ist schon verdammt gut!

5 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Tinemaus40 aus Paderborn am 16.11.2010   ausgezeichnet
Das ist ein super cooles Rennspiel. Meine Kids hatten vorher bereits Mario-Kart und das ist schon echt Klasse. Aber dieses ist noch besser. Und vor allen Dingen schneller. Top! Den Kids gefällts.****

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von kama83 aus Oranienburg am 02.05.2010   sehr gut
Wir haben gestern das Spiel zu viert gespielt und sind hellauf begeistert. Sicherlich muss sich das Auge erst an die rasante Fahrweise und die zum Teil sehr grellen Farben gewöhnen. Im Endeffekt ein Riesen-Spielspaß. Spiel kam insgesamt sehr gut an. Wird uns sicherlich noch viele schöne Spielabende bescheren.
Lieferung von buecher.de istt ebenfalls wieder mal ohne Probleme abgelaufen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: PlayStation 3

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von katfa aus Erzgebirge am 26.02.2010   sehr gut
Es ist ziemlich einfach, die Strecken zu absolvieren. Grafik geht, Sound auch. Geld für neue Fahrer, Strecken und Musik ist schnell erspielt. Ein Spielspaß für einige Stunden ist garantiert.

3 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)" ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


Ein Marktplatz-Angebot für "Sonic & Sega All-Stars Racing (Nintendo DS)" für EUR 12,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 12,00 2,10 Banküberweisung bbooks 100,0% ansehen